Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Interdisziplinäres Forschungsprojekt zur automobilen Sensorik

25.09.2006
Ein interdisziplinäres Forschungsprojekt des Bayreuth Engine Research Center (BERC) im Bereich der automobilen Sensorik wird für die kommenden drei Jahre von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert.

Das erst vor wenigen Monaten gegründete Bayreuth Engine Research Center (BERC), in dem sich fünf ingenieurwissenschaftliche Lehrstühle der Universität Bayreuth zur gemeinsamen Forschung rund um den Motor zusammengeschlossen haben, intensiviert seine Forschung im Bereich der automobilen Sensorik. In einem neuen Projekt entwickeln die Lehrstühle für Funktionsmaterialien (Prof. Moos) und für Mess- und Regeltechnik (Prof. Fischerauer) gemeinsam ein neuartiges berührungsloses Messverfahren zur Diagnose von Autoabgaskatalysatoren. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat nun für die kommenden drei Jahre Personal- und Sachmittel von mehr als 320.000,-- Euro bewilligt.

Ständig weiter verschärfte Abgasnormen wie heute EU4 und künftig EU5 bzw. EU6 in Europa sowie SULEV in Kalifornien veranlassen die Weiterentwicklung immer effektiverer Abgasnachbehandlungssysteme, deren korrekte Funktion während des Fahrbetriebs überwacht werden muss. Im Fehlerfall wird eine Meldung ausgegeben, die den Fahrer zum Werkstattbesuch auffordert. Dabei muss der Automobilhersteller sicherstellen, dass ein zufällig ausgewähltes Fahrzeug auch noch nach langer Laufzeit die Emissionsvorschriften einhält, sofern die Fehlermeldung nicht aufleuchtet. Es ist daher klar, dass die On-Board-Diagnose (OBD) sehr zuverlässig arbeiten muss. Denn einerseits wird ein ungerechtfertigtes Aufleuchten der Diagnoseanzeige vom Kunden nicht toleriert, andererseits kann eine zu späte Diagnosebedarfsmeldung zu Strafen für den Kfz-Hersteller führen.

Ein neuartiger interdisziplinärer Ansatz, der mehrere Wissensbereiche wie Elektrotechnik, Materialwissenschaft, Verfahrenstechnik und Messsystemtechnik verknüpft, soll eine genauere OBD mit geringerem Aufwand ermöglichen. Aufgrund des sehr grundlegenden Charakters des Projektes ist die Industrie derzeit noch nicht in die Arbeiten eingebunden.

... mehr zu:
»BERC »Engine »Sensorik

Das neue Projekt zeigt einmal mehr die wesentliche Stärke des Zentrums, in dem interdisziplinäre Kompetenz entlang der gesamten Prozesskette von der Kraftstofferzeugung über den Fahrzeugantrieb bis hin zur Abgasnachbehandlung gebündelt wird. Entsprechend freut sich Prof. Brüggemann als Sprecher des BERC: "Innovationen im Fahrzeugbereich beruhen zu einem hohen Anteil auf interdisziplinären und systemtechnischen ingenieurwissenschaftlichen Leistungen. Das jüngste Projekt zeigt erneut, dass das Konzept von BERC, Know-how für mechanische, elektronische, thermofluiddynamische und verfahrenstechnische Aspekte miteinander zu verknüpfen, voll aufgeht."

Kontaktadresse:

Prof. Dr.-Ing. Dieter Brüggemann
Sprecher des Bayreuth Engine Research Center (BERC)
Fakultät für Angewandte Naturwissenschaften (FAN), C.0.47
Universität Bayreuth
Universitätsstr. 30
95440 Bayreuth
Telefon: 09 21 / 55-7160 oder 55-7161 (Sekr.)
Telefax: 09 21 / 55-7165
E-Mail: Brueggemann@uni-bayreuth.de

Christian Wißler | idw
Weitere Informationen:
http://www.berc.uni-bayreuth.de

Weitere Berichte zu: BERC Engine Sensorik

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Interdisziplinäre Forschung:

nachricht Forschende der Uni Kiel entwickeln extrem empfindliches Sensorsystem für Magnetfelder
15.02.2018 | Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

nachricht Getarntes Virus für die Gentherapie von Krebs
31.01.2018 | Universität Zürich

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Interdisziplinäre Forschung >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics