Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kreative Forschung - ein Erfolgsfaktor

13.12.2001


Wirkstoffsuche im High-Technology-Center bei Bayer Pharmaceuticals in West Haven, Connecticut, USA: Erin Chae mit einer Protein-Auftrennung.


Bayer in den USA, Hilfe bei Schlaganfall, Kampf dem Fuchsbandwurm, Mittel gegen Kalk und weitere aktuelle Themen im neuen "research"

Bayer goes to Wall Street: Das Listing der Bayer-Aktie an der New Yorker Börse im Januar 2002 markiert einen Meilenstein für das Unternehmen und demonstriert die Entschlossenheit, seine Position auf dem US-amerikanischen Markt weiter auszubauen. Daher stellt die neue Ausgabe des Bayer-Forschungsmagazins "research" in der Titelgeschichte die Highlights der Forschung des Konzerns in Nordamerika vor. Das Magazin erscheint jährlich in einer Auflage von rund 350.000 Exemplaren in den Sprachen deutsch, englisch und spanisch.

Nicht nur die Bayer-Aktivitäten in den USA sind Beispiele für die Innovationskraft des Unternehmens. Insgesamt forschen weltweit rund 12.000 Mitarbeiter an über 25 Standorten. Fast alle heutigen Geschäftsaktivitäten sind aus der eigenen Pipeline entstanden. Bayer erreicht zurzeit allein etwa 40 Prozent seines Umsatzes mit Produkten, die nicht älter als zehn Jahre sind. Die wirtschaftlichen Perspektiven, die die Bayer-Forschung bietet, stehen im Mittelpunkt des "research"-Interviews mit Forschungsvorstand Dr. Frank Morich.

Um den Schlaganfall geht es in dem "research"-Artikel "Rettung für das Gehirn". Mit dem neuartigen Wirkstoff Repinotan will Bayer den Opfern von Schlaganfällen ein Medikament bieten, das den Tod der Nervenzellen im Gehirn verhindert. Die klinischen Versuche sind in ihrer entscheidenden Phase – ein Ergebnis jahrelanger Forschungs- und Entwicklungsarbeit von Wissenschaftlern aus verschiedenen Fachbereichen von Bayer.

Reineke Fuchs ist der "Held" eines weiteren Beitrags. Mit dem Fuchs hält ein Schmarotzer Einzug in die Städte, der für den Menschen sehr gefährlich werden kann: der Fuchsbandwurm. Nach erfolgreichen Freilandtests mit dem Bayer-Wurmmittel Praziquantel hat nun Baden-Württemberg mit ersten Behandlungsaktionen begonnen.

Damit Rohrleitungen nicht korrodieren, Heizstäbe und Düsen nicht verkalken, damit Gläser keine Kalkränder bekommen und weiße Wäsche strahlend bleibt, haben Bayer-Chemiker Baypure® entwickelt. Wie sich die Wissenschaftler dabei von der Natur inspirieren ließen und welche enorme Bedeutung die Substanz für den Umweltschutz hat, beschreibt der "research"-Artikel "Von Muscheln lernen".

Noch mehr Themen aus der Welt der Forschung – spannend und ansprechend aufbereitet – finden Sie auf insgesamt 100 Seiten in der aktuellen Ausgabe von "research", die kostenlos angefordert werden kann: Telefon 0214/30-57546, Fax 0214/57547, E-Mail: serviceline@bayer-ag.de

Roland Keiper | BayNews

Weitere Berichte zu: Erfolgsfaktor Fuchsbandwurm Schlaganfall

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Interdisziplinäre Forschung:

nachricht Forschende der Uni Kiel entwickeln extrem empfindliches Sensorsystem für Magnetfelder
15.02.2018 | Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

nachricht Getarntes Virus für die Gentherapie von Krebs
31.01.2018 | Universität Zürich

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Interdisziplinäre Forschung >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics