Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Intensiver Austausch in Wissenschaft und technologischer Zusammenarbeit

27.04.2001


... mehr zu:
»CAS »Volksrepublik
Bayer hat am 19. April 2001 ein "Abkommen über Wissenschaftliche und Technische Zusammenarbeit" mit der Chinesischen Akademie der Wissenschaften (CAS) unterzeichnet mit dem Ziel, in den nächsten fünf
Jahren die Forschungsaktivitäten des Konzerns in China zu intensivieren. Die Vereinbarung wurde von Forschungsvorstand Dr. Pol Bamelis in Beijing unterzeichnet und erweitert die schon in der Volksrepublik bestehenden wissenschaftlichen Kooperationsprojekte von Bayer, die ein Volumen von rund 660.000 Euro haben.

Die neue Kooperation strebt einen verstärkten Informationsaustausch in der naturwissenschaftlichen Entwicklung und dem Forschungsmanagement sowie eine vertiefte Zusammenarbeit mit angesehenen Forschungseinrichtungen des Landes an. "Nicht nur Bayer wird aus dem intensiveren Kontakt mit der chinesischen Wissenschaft Nutzen ziehen, sondern auch die CAS wird von dem verbesserten Zugang zu den führenden Hochschuleinrichtungen in Deutschland profitieren", fasst Bamelis zusammen.

Künftig stellt Bayer Mittel zur Verfügung für eine gemeinsame Forschung mit den Instituten, die an die CAS angeschlossen sind, und zur Förderung einzelner Wissenschaftler. Dafür wurde ein "CAS-Bayer Start-up Fond" eingerichtet, um die Arbeit chinesischer Wissenschaftler an CAS-Instituten zu unterstützen. Außerdem sollen Gelder des Fonds für ein Stipendienprogramm genutzt werden, mit dem die Arbeit von Doktoranden, CAS-Wissenschaftlern und Akademikern, die besondere Leistungen zeigen, gefördert wird.

China spielt beim Engagement von Bayer in Asien eine immer wichtigere Rolle. 1800 Menschen arbeiten in der Volksrepublik für den Konzern. Mit einem Gesamtumsatz von 740 Millionen Euro im Jahr 2000 ist das Land der zweitgrößte Einzelmarkt von Bayer in Asien.

Das Engagement von Bayer in China umfasst derzeit zehn Joint Ventures und eine 100%ige Bayer-Tochter, die alle vor Ort produzieren.

Ihr Ansprechpartner:
Annette Wiedenbach, Tel.: 0214-30-66825
E-Mail:
annette.wiedenbach.aw@bayer-ag.de

BAYNEWS |

Weitere Berichte zu: CAS Volksrepublik

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Interdisziplinäre Forschung:

nachricht Multidisziplinäre Studie regt neue Strategie zur Medikamentenentwicklung an
15.01.2018 | Heidelberger Institut für Theoretische Studien gGmbH

nachricht Interaktionen zwischen einfachen molekularen Mechanismen führen zu komplexen Infektionsdynamiken
09.01.2018 | Institute of Science and Technology Austria

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Interdisziplinäre Forschung >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal mit neuem Onlineauftritt - Lösungskompetenz für alle IT-Szenarien

16.01.2018 | Unternehmensmeldung

Die „dunkle“ Seite der Spin-Physik

16.01.2018 | Physik Astronomie

Wetteranomalien verstärken Meereisschwund

16.01.2018 | Geowissenschaften