Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Innovation: Sensoren verhindern Motorsägen-Unfälle

21.09.2011
Schnittschutz-System HORST schaltet Gerät vor Berührung ab

Die Arbeit mit Motorsägen im Forst wird in Zukunft deutlich sicherer. Um das Unfallrisiko beim Hantieren mit dem gefährlichen Arbeitsgerät zu senken, haben Forscher der Hohenstein Institute und der Universität Bremen gemeinsam ein innovatives Sensorsystem für Schnittschutzverletzungen entwickelt.


Schutzschild: Sensoren erkennen Annäherung der Säge (Foto: Hohenstein Institute)

Das Prinzip des liebevoll "HORST" (von Hose und Forst) getauften Systems ist dabei einfach, aber überzeugend: Kommen sich Motorsäge und Arbeitshose zu nahe, sorgen Sensoren dafür, dass sich das Gerät sofort ausschaltet, bevor es mit dem Stoff - und somit auch dem Träger - in Berührung kommt.

"Unsere Grundidee ist es, alle Bereiche, in denen gefährliche Arbeitsmaschinen eingesetzt werden, sicherer zu gestalten", erklärt Angela Mahr-Erhardt, Projektleiterin des Bereichs Bekleidungstechnik der Abteilung Function & Care an den Hohenstein Instituten, im Gespräch mit pressetext. Die Forstarbeit mit Motorsägen sei lediglich ein Umsetzungsbeispiel, das dem Forscherteam die Möglichkeit gebe, die Machbarkeit ihrer Entwicklung zu testen. "Die praktischen Anwendungsmöglichkeiten für diese Technologie sind sehr vielseitig. Es haben bereits die verschiedensten Berufsgenossenschaften ihr Interesse bekundet", betont Mahr-Erhardt.

Berührungsfreies Schutzsystem
Das neu entwickelte, elektronische Schutzsystem HORST arbeitet vollkommen berührungsfrei: Magnete auf der Führungsschiene der Säge und hoch sensible Magnetfeld-Sensoren (Reed-Schaltkontakte), die in das textile Gewebe eingebunden sind, bilden eine Art Schutzschild für den Forstarbeiter. Bei Annäherung werden durch das Magnetfeld der Motorsäge die Kontakte in der Hose geschlossen und ein Stopp-Signal generiert, das sofort an die Säge übertragen wird und bewirkt, dass diese sich automatisch abschaltet.

Die in der Schnittschutzhose eingearbeiteten Schaltkontakte werden dabei ohne Ruhestromverbrauch betrieben und sind besonders gut für Textilien geeignet, die für eine mobile Anwendung gedacht sind. Nur der in der Hose integrierte Funksender arbeitet mit einer Batterie. Fällt deren Ladezustand unter ein vordefiniertes Niveau, wird die Motorsäge aus Sicherheitsgründen ebenfalls abgeschaltet.

Aktiver Schnittschutz
Eine spezielle Schnittschutz-Bekleidung gehört schon seit vielen Jahren zur gesetzlich vorgeschriebenen Persönlichen Schutzausrüstung (PSA) für Forstarbeiter. Konventionelle Ausrüstungen bieten ihrem Träger aber lediglich einen passiven Schutz. "Unsere Entwicklung verfolgt das Ziel, passive Schnittschutzeinlagen auf ein absolutes Minimum zu reduzieren, den aktiven Schutz zu erhöhen und die Schutzbekleidung insgesamt leichter und weniger isolierend zu gestalten", fasst Mahr-Erhardt zusammen. Ob und in welcher Form HORST schlussendlich den Weg in den Handel schaffen wird, steht zum jetzigen Zeitpunkt aber noch nicht fest.

Markus Steiner | pressetext.redaktion
Weitere Informationen:
http://www.hohenstein.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Innovative Produkte:

nachricht RECUPERA-Reha: Tragbares Exoskelett hilft Schlaganfallpatienten sich wieder zu bewegen
12.02.2018 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, DFKI

nachricht Eine Skijacke, die Schweiss aktiv «entsorgt»
30.01.2018 | Empa - Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Innovative Produkte >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Im Focus: In best circles: First integrated circuit from self-assembled polymer

For the first time, a team of researchers at the Max-Planck Institute (MPI) for Polymer Research in Mainz, Germany, has succeeded in making an integrated circuit (IC) from just a monolayer of a semiconducting polymer via a bottom-up, self-assembly approach.

In the self-assembly process, the semiconducting polymer arranges itself into an ordered monolayer in a transistor. The transistors are binary switches used...

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Aachener Optiktage: Expertenwissen in zwei Konferenzen für die Glas- und Kunststoffoptikfertigung

19.02.2018 | Veranstaltungen

Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"

19.02.2018 | Veranstaltungen

Von Bitcoins bis zur Genomchirurgie

19.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Die Zukunft wird gedruckt

19.02.2018 | Architektur Bauwesen

Fraunhofer HHI präsentiert neueste VR- und 5G-Technologien auf dem Mobile World Congress

19.02.2018 | Messenachrichten

Stabile Gashydrate lösen Hangrutschung aus

19.02.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics