Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Faltbares Segelboot in fünf Minuten aufgebaut

05.11.2015

Revolutionäre "Paper8"-Lösung wie ein Surfbrett transportierbar

Mitarbeiter des süditalienischen Start-ups Paper8 http://paper8.it haben ein faltbares Segelboot entwickelt.


Segeltörn: Start-up Paper8 mit einfachem Ansatz (Foto: on.fb.me/1LPyDAj)

Das nur 34 Kilogramm schwere und ab 3.000 Euro zu habende Freizeitgerät lässt sich in nur fünf Minuten aufbauen und startbereit machen. Das Segelboot ist 3,05 Meter lang und lässt sich im gefalteten Zustand wie ein Surfbrett auf dem Autodach oder auch als Reisegepäck im Zug transportieren.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Bauweisen erübrigt sich ein fahrbarer Anhänger. Das zulässige Gesamtgewicht beträgt 400 Kilogramm. Bis zu vier Personen einschließlich Gepäck kann das im italienischen Schiffsregister Rina eingetragene Boot aufnehmen. Die Betriebserlaubnis umfasst auch den Einbau eines Aussenbordmotors.

"Vollwertiges, vielseitiges Boot"

"Paper8 kann in jeder Beziehung als vollwertiges und vielseitiges Boot betrachtet werden", erklärt Sprecherin Francesca Oliveto. Dazu gehört ein Ausflug mit Ruder- und Motorantrieb, zum Segelunterricht oder für eine Angelpartie.

"Bei der Auswahl der Materialien haben wir auf die besondere Hochwertigkeit der Holzsorten, Harze und Kunststoffe geachtet", so Oliveto.

Dadurch sei ein sicherer Fahrbetrieb auch bei ungünstigem Wetter und hohem Wellengang gewährleistet. "Das patentierte Faltboot braucht keinen Ankerplatz und kann in der kalten Jahreszeit bequem im Haus oder in der Garage untergebracht werden", meint Oliveto.

Neue Modelle pushen Branche

Die Bootkonstruktion wurde auf der Maker Fare 2015 in Rom vorgestellt. Die in Italien sehr stark vertretene Branche der Bootsbauer kann zufrieden sein:

In diesem Jahr wurden sechs Prozent mehr Seegelboote und 22 Prozent mehr Motorboote verkauft. Bei den Katamaranen konnte der Absatz in den zurückliegenden drei Jahren sogar verdreifacht werden.

Harald Jung | pressetext.redaktion

Weitere Berichte zu: Autodach Bootsbauer Fahrbetrieb Faltboot Garage Harze Kunststoffe Motorboote Reisegepäck Segelboot

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Innovative Produkte:

nachricht Elektrischer Antrieb zum Mitnehmen
01.02.2017 | Technische Universität München

nachricht Gesünder Laufen mit smarter Socke
31.01.2017 | Technische Universität Chemnitz

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Innovative Produkte >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Eine Atomfalle für die Wasserdatierung

28.02.2017 | Geowissenschaften

Zellen passen sich ultraschnell an die Schwerelosigkeit an

28.02.2017 | Medizin Gesundheit

Maus-Stammzellen auf Chip könnten Tierversuche ersetzen

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie