Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Diebstahlschutz im Urlaub für Auto und Gepäck

30.06.2015

Unscheinbare Taschenlampe von Infostars, die es in sich hat

Eine intelligente Taschenlampe mit GPS-Sender und Abhör-Funktion sorgt dafür, dass schnell gefunden wird, was unfreiwillig abhandenkommt.


Diebstahlschutz mit GPS-Taschenlampe

Die Urlaubszeit ist bekanntlich Hochsaison für Langfinger. Beliebte Ziele sind vollgepackte Autos auf Rastplätzen oder vor Restaurants und Cafés. Entweder wird gleich das komplette Auto gestohlen oder in Windeseile das Gepäck entwendet.

Den Einbruch ins Auto kann man nicht verhindern, aber mit der GPS-Taschenlampe der österreichischen Innovationsschmiede Infostars gibt es jetzt ein wirksames Mittel, um das gestohlene Hab & Gut schnellstmöglich wieder aufzuspüren.

"Die GPS-Taschenlampe im Urlaubskoffer sendet laufend Signale, sodass man auf seinem Smartphone ständig die Bewegungen des Koffers beobachten kann", erklärt Infostars-GF MMag. Robert Tarbuk. Wird also der Koffer oder das ganze Auto gestohlen, kann die Polizei schnell den Standort der Taschenlampe lokalisieren und sofort zuschlagen.

Starke Akkuleistung, doppelte Sicherheit und Abhör-Funktion

Die GPS-Taschenlampe verfügt über einen starken 2Ah-Akku, der selbst mehrere Tage durchgehend Signale senden kann - lange genug für jede Urlaubsreise. "Für den Fall, dass zum Beispiel das gestohlene Auto in einer Tiefgarage versteckt wird, ist vorgesorgt.

In der GPS-Taschenlampe befindet sich auch eine GSM-SIM-Karte. Somit kann der Besitzer von der ganzen Welt aus einfach via Smartphone den letzten Standort bestimmen", führt GF Tarbuk weiter aus.

Ein bisschen Detektiv-Feeling verspricht auch das in der GPS-Taschenlampe eingebaute Mikrofon. Schickt man per Handy der Taschenlampe einen bestimmten Befehl, so wird das Mikrofon aktiviert und man hört deutlich die Stimmen oder Geräusche in unmittelbarer Nähe der Taschenlampe. Zu guter Letzt sei noch erwähnt: Die Taschenlampe ist mit einem energiesparenden LED-Licht ausgestattet und verfügt über hervorragende Leuchteigenschaften.

GPS-Taschenlampe - erhältlich auf: http://www.gps-infostars.com/gps-lampe
Preis: Eur 119,- für die Taschenlampe und Eur 4,68 monatlich (inkl. SIM-Karte und Webportal zum Orten)


Infostars - der Spezialist für GPS-basierte Fuhrpark-Systemlösungen
Die Infostars GmbH ist ein österreichisches Unternehmen mit Sitz in Wien, das sich seit seiner Gründung im Jahr 2007 auf die Entwicklung und den Vertrieb GPS-basierter Systemlösungen für das betriebliche Fuhrparkmanagement spezialisiert hat. Neben dem vollautomatischen Finanzamt-Fahrtenbuch bietet Infostars Ortungssysteme und GPS-Diebstahlschutzsysteme an.


Infostars GmbH
Ansprechpartner: MMag. Robert Tarbuk
E-Mail: office@infostars.at
Tel.: +43-1-997 10 05
Website: www.gps-infostars.com

MMag. Robert Tarbuk | pressetext.deutschland

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Innovative Produkte:

nachricht Elektrischer Antrieb zum Mitnehmen
01.02.2017 | Technische Universität München

nachricht Gesünder Laufen mit smarter Socke
31.01.2017 | Technische Universität Chemnitz

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Innovative Produkte >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten