Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

"Trackman" macht Museumsbesuch zum Multimedia-Erlebnis

26.03.2007
RFID-Technologie auch zur Diebstahlssicherung geeignet

Die Softwarefirma Administration's Center hat mit dem "Trackman" ein portables Multimediagerät für den Gebrauch als Museumsführer vorgestellt. Sobald der damit ausgrüstete Besucher in die Nähe eines Bildes oder eines anderen Kunstgegenstandes kommt, schaltet sich der einem Mp3-Player ähnelnde "Trackman" automatisch ein. Zur Verfügung stehen sowohl reine Text- als auch Audio- und Videodateien. Gleichzeitig werden über einen Flash-Speicher die dazugehörigen Codenummern registriert. Sie können am Ende des Rundgangs abgerufen und über den digitalen Museumskatalog illustriert werden. Auf Wunsch wird außerdem eine CD erstellt, mit deren Hilfe der Museumsbesuch in der gleichen Zeitabfolge zu Hause wiederholt werden kann.

"Der besondere Vorteil des Trackman liegt in der Tatsache, dass Kunstwerke über Audio und Video erläutert werden, ohne dabei die Hände einsetzen zu müssen. Dabei können die entsprechenden Files auch mit anderen Personen geteilt werden. Im Gegensatz zu herkömmlichen Führungen kann die Reihenfolge und Zeiteinteilung beliebig bestimmt werden", so Massimo Berni, Hauptgeschäftsführer der Administration's Center. Besonders geeignet ist das System für ältere Menschen, die keine Computer-Erfahrung haben oder über keine besonderen technischen Kenntnisse verfügen.

Die Funktionsweise des drahtlosen Info-Systems beruht auf an den Kunstgegenständen angebrachten RFID-Modulen, die mit aufladbaren Akkus ausgrüstet sind und in regelmäßigen Abständen elektromagnetische Impulse senden. Die Signale werden auf dem mit Antenne und Kopfhörer versehenen Player empfangen, der die jeweiligen Codes identifziert. Abgespielt werden die in mehreren Sprachen verfügbaren Files, sobald sich der Besucher in drei bis sechs Metern Entfernung aufhält. Das Farbdisplay hat eine Auflösung von 320 x 240 Pixel, die bei Bedarf auch eine Vergrößerung von Bilddetails erlaubt.

Die Adminstration's Center ist im Jahre 1980 in Florenz gegründet worden. Seither ist sie auf die Erstellung von Software für gewerbliche Anwendungen spezialisiert. Der Trackman ist für Italien und in vielen anderen Ländern patentiert. "Die Anschaffungs- und Betriebskosten sind relativ niedrig, vor allem wenn man bedenkt, dass das System über den Museums-Server und eine Alarmanlage auch zur Diebstahlssicherung genutzt werden kann", bestätigt sein Erfinder Massimo Berni.

Harald Jung | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.ac-software.it

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Innovative Produkte:

nachricht Roboter schafft den Salto rückwärts
17.11.2017 | Boston Dynamics

nachricht Neu entwickelter Therapiesitz hilft beeinträchtigten Menschen
18.05.2017 | Jade Hochschule - Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Innovative Produkte >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Intelligente Videoüberwachung für mehr Privatsphäre und Datenschutz

16.01.2018 | Informationstechnologie

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Ein „intelligentes Fieberthermometer“ für Mikrochips

16.01.2018 | Informationstechnologie