Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Zytel® von DuPont macht neuartigen Skihelm sicher und zugleich komfortabel

16.02.2007
Mit einer innovativen, vierteiligen Außenschale geht der zur Neil Pryde Gruppe gehörende Hersteller DXL-Protection neue Wege bei einem neuen, modischen Skihelm, für dessen Design das Studio Pulsium, Voiron/Frankreich, verantwortlich zeichnete.

Die vier schützenden Elemente – die obere Schale, die C-förmige, um den Kopf reichende Schale sowie die zwei rückwärtigen Schalen, die am Hinterkopf anliegen – bestehen aus Zytel® 80G33 von DuPont. Ausschlaggebend für die Wahl dieses mit 30 Gew.-% Glasfasern verstärkten Polyamids waren dessen vorteilhafte mechanische Eigenschaften wie hohe Schlagzähigkeit bei tiefen Temperaturen, hohe Festigkeit und Zähigkeit sowie seine gute Verarbeitbarkeit.


EP-ISPO-07-01d - Foto: DuPont
Die innovative, vierteilige Außenschale eines neuen Skihelms des zur Neil Pryde Gruppe gehörenden Herstellers DXL-Protection besteht aus
Zytel® 80G33 von DuPont. Ausschlaggebend für die Wahl dieses mit 30 Gew.-% Glasfasern verstärkten Polyamids waren dessen vorteilhafte mechanische Eigenschaften wie hohe Schlagzähigkeit bei tiefen Temperaturen, hohe Festigkeit und Zähigkeit sowie seine gute Verarbeitbarkeit.

Als Stoßschutz im Inneren des Helms dient aufgeschäumtes Polypropylen (PP), das mit einem abnehmbaren Stoffüberzug versehen ist. Mit Hilfe des patentierten ReelFit-Systems kann der Helm, je nach Ausführung, per Klettverschluss oder Drehrad individuell an die Kopfform angepasst werden.

Dazu Pascal Joubert des Ouches, Direktor von Pulsium: „Auf Grund der geringen Wanddicke benötigten wir ein besonders schlagzähes und zugleich festes Material. Mit den üblicherweise für einteilige Helme eingesetzten Kunststoffen wie Acrylnitril-Butadien-Styrol-Copolymerisat (ABS) waren diese Forderungen nicht zu erfüllen.“ DuPont empfahl stattdessen den Einsatz von Zytel® 80G33, das die geforderte Eigenschaftskombination bietet. Mit Hilfe von Mold-Flow-Analysen konnte der Hersteller die Fertigung der Schalen optimieren. Die sehr gute Fließfähigkeit der Schmelze erleichtert dabei das Spritzgießen der großflächigen und zugleich dünnwandigen Helmelemente.

Der Skihelm entspricht den dafür gültigen Sicherheitsnormen EN 1077 und ASTM 2040, in denen die nötigen Stoßdämpfungseigenschaften, die Durchdringungsfestigkeit sowie weitere Schutzeigenschaften festgelegt sind. Bei einem in diesen Normen vorgeschriebenen Test wird der Helm zum Beispiel auf einem Testkopf aus Schwermetall befestigt und fällt dann aus einer bestimmten Höhe auf das spitze Ende eines massiven Stahlambosses. Der Test wird unter verschiedenen Bedingungen wiederholt.

Der Skihelm ist in drei Ausführungen (Base, Rigde und Peak) sowie in verschiedenen Farben erhältlich. Er verfügt über eine Skibrillenfixierung, integrierte Ohrenschützer und verstellbare Entlüftungen und kommt im Herbst 2007 in Europa, den USA und Japan auf den Markt.

DuPont Engineering Polymers produziert und vertreibt Crastin® PBT und Rynite® PET thermoplastische Polyester, Delrin® Polyacetale, Hytrel® thermoplastische Polyesterelastomere, DuPont™ ETPV technische thermoplastische Vulkanisate, Minlon® mineralgefüllte Polyamide, Thermx® PCT Polycyclohexylen-Dimethylterephthalat, Tynex® Filamente, Vespel® Teile und Profile, Zenite® LCP flüssigkristalline Kunststoffe, Zytel® Polyamide und Zytel® HTN Hochleistungspolyamide. Diese Produkte werden weltweit in der Luftund Raumfahrt, im Gerätebau, in der Automobil- sowie der Elektrik- und Elektronik- Industrie, Gesundheitswesen, für Verbrauchsgüter, in der allgemeinen Industrie sowie für Sportartikel und viele andere Anwendungen eingesetzt. DuPont ist ein wissenschaftlich orientiertes Produktions- und Dienstleistungs-Unternehmen.

1802 gegründet, setzt DuPont die Wissenschaften für nachhaltige Problemlösungen ein, die für Menschen allerorts das Leben besser, sicherer und gesünder machen. DuPont ist in über 70 Ländern aktiv und bietet eine breite Palette innovativer Produkte und Dienstleistungen für Branchen wie Landwirtschaft, Nahrungsmittel, Bauen und Wohnen sowie Transport.

Das DuPont Oval, DuPont™, The miracles of science™ und Produktnamen mit der Kennzeichnung ® sind markenrechtlich geschützt für DuPont oder eine ihrer Konzerngesellschaften. EP-ISPO-07-01d

Horst Ulrich Reimer | DuPont
Weitere Informationen:
http://www.dupont.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Innovative Produkte:

nachricht Neu entwickelter Therapiesitz hilft beeinträchtigten Menschen
18.05.2017 | Jade Hochschule - Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth

nachricht Schnell schweben: Studierende konstruieren Transportkapsel
04.04.2017 | Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Innovative Produkte >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Einblicke unter die Oberfläche des Mars

Die Region erstreckt sich über gut 1000 Kilometer entlang des Äquators des Mars. Sie heißt Medusae Fossae Formation und über ihren Ursprung ist bislang wenig bekannt. Der Geologe Prof. Dr. Angelo Pio Rossi von der Jacobs University hat gemeinsam mit Dr. Roberto Orosei vom Nationalen Italienischen Institut für Astrophysik in Bologna und weiteren Wissenschaftlern einen Teilbereich dieses Gebietes, genannt Lucus Planum, näher unter die Lupe genommen – mithilfe von Radarfernerkundung.

Wie bei einem Röntgenbild dringen die Strahlen einige Kilometer tief in die Oberfläche des Planeten ein und liefern Informationen über die Struktur, die...

Im Focus: Molekulares Lego

Sie können ihre Farbe wechseln, ihren Spin verändern oder von fest zu flüssig wechseln: Eine bestimmte Klasse von Polymeren besitzt faszinierende Eigenschaften. Wie sie das schaffen, haben Forscher der Uni Würzburg untersucht.

Bei dieser Arbeit handele es sich um ein „Hot Paper“, das interessante und wichtige Aspekte einer neuen Polymerklasse behandelt, die aufgrund ihrer Vielfalt an...

Im Focus: Das Universum in einem Kristall

Dresdener Forscher haben in Zusammenarbeit mit einem internationalen Forscherteam einen unerwarteten experimentellen Zugang zu einem Problem der Allgemeinen Realitätstheorie gefunden. Im Fachmagazin Nature berichten sie, dass es ihnen in neuartigen Materialien und mit Hilfe von thermoelektrischen Messungen gelungen ist, die Schwerkraft-Quantenanomalie nachzuweisen. Erstmals konnten so Quantenanomalien in simulierten Schwerfeldern an einem realen Kristall untersucht werden.

In der Physik spielen Messgrößen wie Energie, Impuls oder elektrische Ladung, welche ihre Erscheinungsform zwar ändern können, aber niemals verloren gehen oder...

Im Focus: Manipulation des Elektronenspins ohne Informationsverlust

Physiker haben eine neue Technik entwickelt, um auf einem Chip den Elektronenspin mit elektrischen Spannungen zu steuern. Mit der neu entwickelten Methode kann der Zerfall des Spins unterdrückt, die enthaltene Information erhalten und über vergleichsweise grosse Distanzen übermittelt werden. Das zeigt ein Team des Departement Physik der Universität Basel und des Swiss Nanoscience Instituts in einer Veröffentlichung in Physical Review X.

Seit einigen Jahren wird weltweit untersucht, wie sich der Spin des Elektrons zur Speicherung und Übertragung von Information nutzen lässt. Der Spin jedes...

Im Focus: Manipulating Electron Spins Without Loss of Information

Physicists have developed a new technique that uses electrical voltages to control the electron spin on a chip. The newly-developed method provides protection from spin decay, meaning that the contained information can be maintained and transmitted over comparatively large distances, as has been demonstrated by a team from the University of Basel’s Department of Physics and the Swiss Nanoscience Institute. The results have been published in Physical Review X.

For several years, researchers have been trying to use the spin of an electron to store and transmit information. The spin of each electron is always coupled...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Den Geheimnissen der Schwarzen Löcher auf der Spur

21.07.2017 | Veranstaltungen

Den Nachhaltigkeitskreis schließen: Lebensmittelschutz durch biobasierte Materialien

21.07.2017 | Veranstaltungen

Operatortheorie im Fokus

20.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Einblicke unter die Oberfläche des Mars

21.07.2017 | Geowissenschaften

Wegbereiter für Vitamin A in Reis

21.07.2017 | Biowissenschaften Chemie

Den Geheimnissen der Schwarzen Löcher auf der Spur

21.07.2017 | Veranstaltungsnachrichten