Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

PENTA Hercules CUBE DTP : Extrem leise, robust und langzeitverfügbar

09.03.2005


Da Lüfter- und Festplattengeräusche bei Computern oft stören, hat die Puchheimer Penta ein en extrem leisen und robusten Flüster-PC entwickelt, der zur CeBIT das erste mal vorgestellt wird: Der Hercules Cube ist mit 22 Dezibel der Geräuschklasse 0 zuzuordnen. Damit ist er noch leiser als amtliche Empfehlungen, die für konzentriertes Arbeiten in gewerblichen Büroräumen Werte zwischen 35 dBA und 45 dBA vorgeben. Neben der so gut wie nicht mehr wahrnehmbaren Geräuschemission besticht der Hercules Cube durch optionalen Staub- und Spritzwasserschutz (IP65), geringe Abmaße (360 x 261 x 70 mm), skalierbare Performance (derzeit bis Intel Pentium M 1,4 GHz) sowie Langzeitverfügbarkeit von mindestens 3 bis optional 5 Jahren.



Letztgenanntes, in der kommerziellen IT-Welt vollkommen unübliches Feature prädestiniert den Hercules Cube insbesondere für Anwendungen, die auf Dauerbetrieb ausgelegt sind und deren Erweiterungs- bzw. Ersatzbeschaffung in identischer Konfiguration erfolgen soll. Zielgruppen für solche Konfigurationen sind Systemhäuser und Endanwender, die dedizierte Applikationen in zumeist größeren Stückzahlen installieren: seien es individuell konfigurierte Einzelhandels-Filialterminals für Bestellungen bei der Firmenzentrale bzw. Großhändler oder aber dedizierte Medizin-, Labor-, Testfeld- oder Reinraum-Rechner, um nur einige potenzielle Zielapplikationen zu benennen. In kundenspezifischer Auslegung wäre es auch denkbar, Ihn als Digital-Foto-Terminal für Print-Bestellungen in jedem Tabakwarenladen aufzustellen. Dank IP-65-Schutz konkurriert der industriefeste Hercules Cube auch mit klassischen Industrie-PC und ist mit einem Preis von unter 2.000 EUR in der Einstiegskonfiguration auch wesentlich preiswerter.

Der Hercules Cube ist wahlweise mit Pentium M oder Celeron M Prozessoren von Intel bestückt. Maximal stehen 1 GByte RAM und 80 GByte Festplattenspeicher zur Verfügung. Standardmäßig gehört zu seiner Ausstattung USB, 10/100 MBit Ethernet (LWL optional), und vier serielle Schnittstellen (zwei galvanisch getrennt), PS2-Anschlüsse für Maus und Tastatur sowie optional zwei freie PCI 2.1 Steckplätze für kundenspezifische Erweiterungen. Ein frontseigtes CD- oder DVD-Laufwerk mit oder ohne Brenner sowie eine integrierte USV sind optional erhältlich.


Softwaresupport wird für alle derzeit gängigen Windows- und Linux-Varianten geboten.

Helmut Müller | Deutsche Messe AG
Weitere Informationen:
http://www.penta.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Innovative Produkte:

nachricht Hochschule Hamm-Lippstadt entwickelt Lebensmittel-Abholbox für ländliche Regionen
14.03.2018 | Hochschule Hamm-Lippstadt

nachricht Rollen bald selbstfahrende E-Bikes durch die Magdeburger Innenstadt?
05.03.2018 | Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Innovative Produkte >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics