Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Prüfstand für Gasflaschen von erdgasbetriebenen Fahrzeugen

21.12.2004


Erdgasfahrzeuge als umweltschonendere Alternative werden insbesondere im öffentlichen Nahverkehr immer häufiger eingesetzt. Die Beliebtheit dieser Fahrzeuge bekommt aber im laufenden Betrieb einen Dämpfer, da spätestens alle 3 Jahre die TÜV-Prüfung der eingesetzten Druckgasflaschen ansteht. Diese Prüfungen können derzeit nur von einigen wenigen Prüfeinrichtungen durchgeführt werden und bedeuten für die Verkehrsgesellschaften zum Teil Ausfallzeiten von 3 bis 5 Werktagen.


Austausch der unterzeichneten Lizenzverträge zwischen dem Rektor der FH Nordhausen, Herrn Prof. Wagner, und dem Geschäftsführer der HS Industrie Service GmbH, Herrn Schmidt.



Ursache dafür sind nach der Liberalisierung der Prüfvorschriften insbesondere die fehlenden preiswerten Prüfstände.

Diesem Problem haben sich Wissenschaftler der Fachhochschule Nordhausen in den vergangenen 2 Jahren angenommen und in Zusammenarbeit mit dem Nordhäuser Unternehmen HS Industrie Service GmbH einen einfachen und preiswerten Prüfstand für Druckgasflaschen entwickelt und zum Patent angemeldet.


Einsatzbereiche dieses Prüfstandes sind neben der Prüfung der Druckgasflaschen von erdgasbetriebenen Fahrzeugen auch alle weiteren Prüfungen für Industriegasflaschen.

Nach der prototypischen Entwicklung wird der Prüfstand nach der am 20.12.2004 unterzeichneten Lizenzvereinbarung nunmehr durch die HS Industrie Service GmbH zur Serienreife geführt und am Markt angeboten. Erste Anfragen bestätigen die hohen Marktchancen des Prüfstandes welcher sich insbesondere durch seine Einfachheit und das positive Preis-/Leistungsverhältnis auszeichnet.

Künftig wird es durch diese Produktentwicklung für Verkehrsbetriebe effizienter, in einen eigenen Prüfstand mit der zugehörigen TÜV-Abnahme zu investieren als Fremdabnahmen zu realisieren.

Die INNOMAN GmbH als Vermittler der Lizenzvereinbarung und die Patentverwertungsagentur der PATON an der TU Ilmenau gehen gemeinsam von einem Erfolg versprechendem Transfer der Forschungsergebnisse aus einer wissenschaftlichen Einrichtung Thüringens und damit einem weiteren positiven Ergebnis der Patentverwertungsinitiative in Thüringen aus.

Kontakt: Herrn Frank Schnellhardt, Tel.: 03681-807140, info@innoman.de

Frank Schnellhardt | Innomann GmbH
Weitere Informationen:
http://www.innopat.net
http://www.innoman.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Innovative Produkte:

nachricht Elektrischer Antrieb zum Mitnehmen
01.02.2017 | Technische Universität München

nachricht Gesünder Laufen mit smarter Socke
31.01.2017 | Technische Universität Chemnitz

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Innovative Produkte >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie