Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Biophan im Einsatz für Etiketten

15.12.2004


Neue Anwendungsmöglichkeiten für Treofans innovative Foliengeneration

Auf der diesjährigen Labelexpo in Chicago wurde im Herbst ein Etikett aus Biophan vorgestellt. Kurze Zeit später ist es bereits in amerikanischen Lebensmittelregalen zu finden. Damit zeigt sich einmal wieder, dass die innovative Foliengeneration Biophan höchsten Ansprüchen an Qualität genügt, aber auch unter Nachhaltigkeitsaspekten herausragend ist. Getränkehersteller und Produzenten von Konsumgütern schätzen das aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellte Etikett, da sich seine ausgezeichneten Eigenschaften mit den Ansprüchen an verantwortungsvolle Materialauswahl verbinden lassen. In Kombination mit den von Nature Works PLA (Cargill Dow) produzierten Flaschen, deren Ausgangsmaterial für den Rohstoff ebenfalls aus nachwachsenden Ressourcen gewonnen wird, ist das Etikett aus Biophan ideal für den umweltschonenden Einsatz geeignet. Für die Produktion von Biophan wird Stärke als Ausgangsmaterial für den Rohstoff Polymilchsäure benötigt. Sie wächst jährlich nach. Darüber hinaus können die Etiketten gemeinsam mit der Flasche kompostiert werden: Biophan zersetzt sich in einer industriellen Kompostieranlage innerhalb von 45 Tagen komplett in Wasser und Kohlendioxid.

Hervorragende Eigenschaften sind das A und O

Biologisch abbaubar? Ja gerne. Aber: Die Qualität muss stimmen! Diese Anforderung an eine Verpackung, die Hersteller und Konsumenten stellen, wird mit Biophan erfüllt. Die interessante Kombination von Produkteigenschaften wie außergewöhnlicher Glanz und Transparenz, Bedruckbarkeit und gute Siegeleigenschaften haben sich bewährt. Birgit Hunold, Biophan Product Managerin bei Treofan, freut sich über die neue Anwendung: "Neben den bewährten Einsatzmöglichkeiten für Lebensmittel, insbesondere im Bereich Frisch- und Backwaren, Süßigkeiten sowie Käse und Salami, ist mit dem Biophan-Etikett ein neuer Bereich erschlossen worden. Auch in Europa werden verantwortungsbewusste Getränke- und Foodproduzenten sicherlich recht bald das neue Etikett als interessante Alternative zu herkömmlichen Etiketten für sich entdecken. Neben den hervorragenden Qualitätsmerkmalen sind die biologische Abbaubarkeit sowie die Herstellung aus nachhaltigen Rohstoffen ein weiteres gutes Argument für zukunftsweisende Etiketten."

Die Treofan Gruppe produziert und vertreibt als einer der Weltmarktführer leistungsfähige flexible Polypropylen-Folien. Ihre Produkte werden weltweit unter den Marken Treofan und Biophan vermarktet. Mit ihrer mehr als 30jährigen globalen Erfahrung werden die Treofan-Produkte in allen 5 Kontinenten verkauft. Pro Jahr werden an 11 internationalen Standorten ca. 280.000 Tonnen Folie produziert. In einem eigenen Entwicklungszentrum werden ständig neue Folien entwickelt und bestehende Typen an die sich ändernden Marktanforderungen angepasst.

Cynthia Ahrens | aquadrat-online.de
Weitere Informationen:
http://www.treofan.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Innovative Produkte:

nachricht Elektrischer Antrieb zum Mitnehmen
01.02.2017 | Technische Universität München

nachricht Gesünder Laufen mit smarter Socke
31.01.2017 | Technische Universität Chemnitz

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Innovative Produkte >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung