Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ideales Klima für erlesene Weine

22.11.2004


Fondis bringt Klimaanlagen auf den Markt, die für optimale Lagerbedingungen für Weine in Kellern und Räumen sorgen

Durch das neue Klimagerät Wine SP 100 können große Weine unter optimalen Bedingungen reifen und altern. Das Gerät ist für Weinkeller mit einem Volumen bis zu 100 Kubikmetern geeignet. Durch die hohe Kühlleistung von 2.500 Watt können insbesondere unterirdische und schlecht zu isolierende Keller den sensiblen Temperaturbedingungen von Wein angepasst werden.

Die Klimaanlage besteht aus zwei miteinander verbundenen Bauteilen. Das eine – mit einem äußerst geringen Geräuschpegel von 53 Dezibel – wird im Keller aufgestellt, das andere im Außenbereich. Beide Einheiten sind durch einen fünf Meter langen Isolierschlauch miteinander verbunden. Die digitale Thermostatanzeige ist einfach zu bedienen und bereits ab Werk voreingestellt. Das Kühlgerät verfügt über eine Wiedererwärmfunktion. Durch die im System enthaltene FCKW-freie Kühlflüssigkeit R407C kann die Leistung des Kompressors gefahrlos erhöht werden. Wie bei anderen Klimageräten der Produktlinie Winemaster verfügt der Wine SP 100 über einen leistungsfähigen Staubfilter für eine einfache Wartung. Eine Überdruckturbine steuert den Energieverbrauch.



Dank seines edlen Designs eignet sich das SP 100-Klimagerät für den professionellen Einsatz im Weinfachhandel und in Restaurants. Ferner ist die optimale Temperierung von „Showrooms“ für die Verkostung erlesener Weine möglich.

Die Winemaster-Produktlinie von Fondis

Die Klimageräte der Marke Winemaster unterstützen den Reife- und Alterungsprozess großer Weine durch optimale Umgebungsbedingungen. Hierzu zählt unter anderem das elektronische Steuerungssystem für die Temperatur- und Feuchtigkeitsoptimierung sowie der mit Antivibrationsvorrichtung ausgestattete Motor. Die Klimageräte lassen sich leicht einbauen und bedienen. Die Wartungsarbeiten werden durch den Einsatz austauschbarer Staubfilter erheblich vereinfacht.

Die mit einer Kühlleistung für Räume mit bis zu 18 Kubikmetern ausgelegten Modell-Typen C18 und C18S dienen speziell der Klimatisierung kleiner Kellerräume. Je nach Innenausstattung können in derartigen Räumen bis zu 1.500 Flaschen gelagert werden. Der Modell-Typ Wine C50S eignet sich für ein Raumvolumen bis zu 50 Kubikmetern. Hier können bis zu 4.000 Flaschen gelagert werden. Das Modell eignet sich sowohl für den professionellen als auch privaten Einsatz. Die integrierten Lösungen Wine C18 IN und Wine C50 IN sind für Volumen bis zu 18 und 50 Kubikmeter ausgelegt. Sie eignen sich insbesondere für Anwendungen, bei denen die Warmluftabfuhr nur im Außenbereich vorgenommen werden kann.

Sascha Nicolai | FIZIT
Weitere Informationen:
http://www.fizit.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Innovative Produkte:

nachricht Elektrischer Antrieb zum Mitnehmen
01.02.2017 | Technische Universität München

nachricht Gesünder Laufen mit smarter Socke
31.01.2017 | Technische Universität Chemnitz

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Innovative Produkte >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten