Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Multifunktionales Emergency Terminal

04.11.2003


Die Geschäftsleitung der Firma IT-Technology hat den Startschuss zur Entwicklung eines multifunktionalen Emergency Terminals gegeben. Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit dem "fh campus wien" umgesetzt. Ziel ist es, mit einem modularen Konzept ein breites Anwendungsportfolio abzudecken und neue Wege zu beschreiten. Modernste Chiptechnologien, kombiniert mit neuen Konzepten, werden neue Anwendungsmöglichkeiten in den Bereichen Notrufsysteme, Straßen- und Tunneltechnik und Objektschutz erschließen.



Die Techniker von IT-Technology haben sich ehrgeizige Ziele gesetzt. "Es wird in Zukunft zu wenig sein, traditionelle Notrufsäulen aus dem Straßenbereich einfach durch IP-basierte Notruftechnologie zu ersetzen. Drei Tasten und ein neues Gehäuse mit PC inside reicht nicht aus", meinen die Geschäftsführer von IT-Technology, Werner Frinder und Franz Gober.

Johann Walzer, Studiengangsleiter des Lehrganges für "Informationstechnologien und Telekommunikation", sowie Geschäftsführer Wilhelm Behensky zeigen sich erfreut über die Zusammenarbeit mit der Wirtschaft und den Forschungscharakter des Projektes. Ein weiterer Projektpartner ist das Traditions-Unternehmen Zach, welches am Design und der Konstruktion der Säulen maßgeblich beteiligt sein wird.


Über die IT-Technology GmbH - Gesellschaft für industrielle Elektronik und Informationstechnologie

IT-Technology beschäftigt derzeit 17 Mitarbeiter und erwitschaftet einen Jahresumsatz von ca. 1 Mio Euro. Das Unternehmen, das größtenteils aus Entwicklungstechnikern mit langjähriger Praxis aus dem Telekommunikationsbereich zusammengesetzt ist, findet seinen Schwerpunkt in der Entwicklung von Telekommunikationslösungen (Software und Hardware), dort wo mit "Stangenware" und "Plug&Play-Systemen" kein Auslangen mehr gefunden werden kann. IT-Technology sieht sich als Partner für vertriebsorientierte Unternehmen und wickelt gemeinsam mit diesen Projekte aus dem IT-Bereich ab.

Ing. Werner Frinder | IT-Technology
Weitere Informationen:
http://www.it-technology.at
http://www.fh-campuswien.ac.at
http://www.zachschlosserei.at

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Innovative Produkte:

nachricht Elektrischer Antrieb zum Mitnehmen
01.02.2017 | Technische Universität München

nachricht Gesünder Laufen mit smarter Socke
31.01.2017 | Technische Universität Chemnitz

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Innovative Produkte >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten