Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Unsichtbarer Schutzschild für Glasfassaden

24.10.2003


3M Scotchshield Splitterschutzfilme schützen unsichtbar, aber wirksam



Glas ist schön, aber gefährlich. Dem Schutz von Auslagen und Geschäftslokalen kommt unter Berücksichtigung der Kriminalstatistik täglich mehr Bedeutung zu. Scotchshield Splitterschutz- und Sicherheitsfilme von 3M schützen vor Diebstahl, Vandalismus und Verletzungen.

3M Scotchshield Splitterschutz- und Sicherheitsfilme sind dünne, zähe, sehr haltbare Polyesterfilme, die wie ein reißfestes, beinahe undurchdringbares Schutzschild wirken und so vor Diebstahl, Vandalismus und Verletzungen schützen. Auf der Innenseite von Fensterglas aufgebracht, verhindern sie im Falle eines Glasbruchs auch gefährliche lose Glassplitter, indem sie die gebrochene Scheibe zusammenhalten. Erfolgreich eingesetzt werden 3M Scotchshield Splitterschutz- und Sicherheitsfilme österreichweit bereits in den Geschäften des Foto- und Optikspezialisten Hartlauer.


Der Sicherheitsfilm 3M Scotchshield SCLARL 400 wurde für Applikationen auf der Innenseite von Glasscheiben entwickelt. Er besteht aus einer neuartigen mehrschichtigen Polyesterkonstruktion. Die extrem hohe Einreiß- und Weiterreißfestigkeit im Vergleich zu herkömmlichen Splitterschutzfilmen erhöht die Widerstandsfähigkeit des Verbundes Glas/Film gegen Durchdringung maßgeblich. Zudem werden schädliche UV-Strahlen, die Hauptursache von Bleichschäden, zum größten Teil reduziert.

Das hochalterungsbeständige Klebstoffsystem der 3M Scotchshield Sicherheitsfilme härtet glasklar aus, sodaß die Filme nach der Applikation nicht sichtbar sind. Die Farben von Waren und Dekorationen in Auslagen werden unverfälscht wiedergegeben. 3M Scotchshield Sicherheitsfilme bieten einen wirkungsvollen Schutz vor Verletzungen oder Sachbeschädigung durch herumfliegende Glassplitter. Bei Glasbruch werden die Splitter von dem Klebstoffsystem nicht nur festgehalten, die Spezialkonstruktion erschwert eine Durchdringung erheblich.

3M Scotchshield Sicherheitsfilme sind geprüft entsprechend der EN 12600 (Pendelschlagversuch) und nach DIN 52 337 (Pendelschlagversuch).

Aufgrund ihrer Mehrschicht-Technologie sind sie extrem widerstandsfähig gegen Einreißen. 3M bietet auch Kombinationsfilme, die je nach Anforderung Splitter-, Sonnen- und UV-Schutz vereinen.

3M, kurz für Minnesota Mining & Manufacturing, wurde 1902 im US-Bundesstaat Minnesota gegründet. Heute ist das Unternehmen in 61 Ländern tätig, davon in 21 europäischen. Die Produktpalette von 3M deckt ein breites Spektrum von Märkten ab. 3M Produkte kommen in nahezu jedem Sektor zum Einsatz - von praktischen Produkten für Büro und Kommunikation bis hin zu hochspezialisierten Problemlösungen für Industrie, Medizin und Sicherheit. 3M Markennamen sind weltweit bekannt und stehen für höchste Qualitäts- und Leistungsstandards.

Gerlinde Ehrenstrasser | 3M Österreich GesmbH
Weitere Informationen:
http://www.mmm.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Innovative Produkte:

nachricht Roboter schafft den Salto rückwärts
17.11.2017 | Boston Dynamics

nachricht Neu entwickelter Therapiesitz hilft beeinträchtigten Menschen
18.05.2017 | Jade Hochschule - Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Innovative Produkte >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Im Focus: Electromagnetic water cloak eliminates drag and wake

Detailed calculations show water cloaks are feasible with today's technology

Researchers have developed a water cloaking concept based on electromagnetic forces that could eliminate an object's wake, greatly reducing its drag while...

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

Materialinnovationen 2018 – Werkstoff- und Materialforschungskonferenz des BMBF

13.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Was für IT-Manager jetzt wichtig ist

14.12.2017 | Unternehmensmeldung

30 Baufritz-Läufer beim 25. Erkheimer Nikolaus-Straßenlauf

14.12.2017 | Unternehmensmeldung