Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

3D-Software ersetzt Stuntmen

01.08.2003


Endorphin ermöglicht realistisch wirkende Simulation



Der Hersteller von 3D-Animations-Software Natural Motion hat ein neues Simulations-System entwickelt, das Stuntmen die Arbeit erleichtern soll. Die neue Software mit dem Namen Endorphin nutzt AI-Technologie und basiert auf Modellen des menschlichen Körpers, um Bewegungen überzeugend simulieren zu können. Die damit generierten virtuellen Stuntmen sollen für reale Stuntmen jene Szenen spielen, die für diese unmöglich darzustellen sind oder zu gefährlich bis tödlich wären. Das berichtet BBC heute, Donnerstag.

Bisher wurden zu gefährliche Stunts durch Aufnahmen einzelner Bewegungsabläufe von Schauspielern dargestellt oder sie waren das Ergebnis mühsamer Bild-für-Bild-Animation. Endorphin ermöglicht es, diesen Prozess zu beschleunigen. Die virtuellen Stuntmen oder Kreaturen können mittels der neuen Software explodieren, in Stücke gerissen werden, Abstürze erleiden oder waghalsige Actionszenen bestreiten, die sonst kaum darzustellen wären. "Was wir machen ist reine Simulation, deswegen ist es so viel schneller und realistischer als konventionelle Methoden", erklärt Colm Massey, Technologie-Chef bei Natural Motion. Der simulierte Stunt kann dann mit Kostümen und den gefilmten Szenen gemischt werden, damit das Ergebnis überzeugend wirkt.


Im Moment wird Endorphin im historischen Abenteuerfilm "Troy" verwendet, der gerade von Wolfgang Petersen verfilmt wird und Brad Pitt als Achilles und Orlando Bloom als Paris zeigt. Endorphin bedeutet jedoch nicht das Ende der echten Stuntmen, wie Massey hinweist. "Es wird immer ein Bedarf an menschlichen Stuntmen da sein, vor allem bei Nahaufnahmen. Aber bei allen Szenen, in denen die Kamera weiter weg vom Schauspieler ist, werden Technologien wie unsere die Lücken auffüllen", so Massey. "Es ist nicht das Ende der realen Stuntmen, aber wir nehmen ihnen einige ihrer Jobs."

Sylvia Goluch | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.naturalmotion.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Innovative Produkte:

nachricht Elektrischer Antrieb zum Mitnehmen
01.02.2017 | Technische Universität München

nachricht Gesünder Laufen mit smarter Socke
31.01.2017 | Technische Universität Chemnitz

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Innovative Produkte >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung