Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Das weltweite Netz im kleinen Lichtschalter

11.02.2009
Mit einer Weiterentwicklung der etablierten Internetsprache XML (Extended Markup Language) sollen in Zukunft auch Navigationssysteme, Stromzähler oder Waschmaschinen Teil des Internets werden.

Forscher von Siemens Corporate Technology (CT) sind maßgeblich an der internationalen Standardisierung der XML-Erweiterung EXI (Efficient XML Interchange) beteiligt, die derzeit im World Wide Web Consortium (W3C) erarbeitet wird. Die CT-Forscher erstellten für das EXI-Format eine Referenzimplementierung, die sie als Open-Source Projekt EXIficient (EXIficient.sf.net) für die Evaluierung der Technik verfügbar machen.


Ziel ist, kleine und kostengünstige Systeme internetfähig zu machen, die über sehr eingeschränkte Rechenkapazitäten verfügen. Schnittstellen und existierende Software müssen dabei nicht verändert werden. Mit dem EXI-Format können auch kleinste Mikrocontroller ans Internet angebunden werden, wie sie etwa in Lichtschaltern bei der Gebäudeautomatisierung verwendet werden.

Die CT-Forscher beschäftigen sich seit längerem damit, das textbasierte XML-Format in eine effiziente binäre Form zu überführen und für verschiedene Endgeräteklassen eine durchgehende Kommunikationsinfrastruktur zu schaffen. So wollen sie ein möglichst kompaktes Übertragungsformat entwickeln. Es wurde speziell für die geringen Rechen- und Speicherkapazitäten sowie für die Echtzeitanforderungen von Embedded-Systemen optimiert, um einen Datenaustausch mit dem Internet zu ermöglichen. Embedded Systeme sind Mikrocontroller in der Fahrzeugtechnik oder in Haushaltsgeräten. Das besondere Know-how CT-Forscher: Sie können Algorithmen zur Datenkomprimierung den Anforderungen bzgl. Bandbreite und Rechenleistung anpassen.

Endverbraucher könnten in Zukunft bei Navigationsanwendungen mit dem EXI-Format unbewusst in Berührung kommen: Strecken und zugehörige Informationen können mit geringerem Übertragungsaufwand zu mobilen Geräten gesendet werden. Ein weiterer Anwendungsbereich in denen embedded Geräte mit dem Internet kommunizieren werden, ist das Smart Metering. Dabei werden intelligente Stromzähler zur zeitnahen Erfassung des Verbrauchs eingesetzt und tragen somit zum Stromsparen bei. Das EXI-Format erlaubt das direkte Senden der gemessenen Daten vom kleinen Senderknoten zum Server des Stromversorgers in einem einheitlichen Datenformat. So können die Daten automatisch für den Kunden aufbereitet werden.

Bei Siemens wird die EXI-Technik in einigen Bereichen bereits eingesetzt. Sie reduziert die Bandbreite in der Kommunikation von Telematik-Anwendungen und den Ressourcenverbrauch bei der Konfiguration von Energienetz-Schaltern.

(RN 2009.02.1)

Dr. Norbert Aschenbrenner | Siemens ResearchNews
Weitere Informationen:
http://www.siemens.de/innovation

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Wenn der Schmerz keine Worte findet - Künstliche Intelligenz zur automatisierten Schmerzerkennung
27.02.2017 | Universität Ulm

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Neurobiologie - Vorausschauend teilen

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Energieeffiziente Reinigung von Industrieabgasen

27.02.2017 | Energie und Elektrotechnik