Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Verbesserung von Beratung und Projektarbeit durch Einsatz neuer Software

27.02.2009
Der "VennMaker", ein Softwaretool für soziale Netzwerke, wird auf der "CeBIT" am 03.- 08. März 2009 in Hannover von einem Entwicklerteam der Universität Trier präsentiert

"VennMaker" ist ein an den Universitäten Trier und Mainz neu entwickeltes Softwaretool, das bereits in einer Betaversion in aktuellen wissenschaftlichen Projekten erprobt wird. Es bietet eine digitale Lösung zur Darstellung und Analyse sozialer Netzwerke, wo bisher mit komplizierten Verfahren oder hohem Personalaufwand gearbeitet werden musste. Die Software visualisiert bereits bei der Erhebung persönliche und institutionelle Netzwerke und beschreibt Beziehungsmuster. Damit wird es möglich, nicht nur den Status von Netzwerken zu analysieren, sondern auch die Qualität von Netzwerkbeziehungen mit den Probanden zu validieren und Veränderungspotentiale gemeinsam auszuloten. Alle Erhebungsschritte werden digital dokumentiert. Optional kann der Prozess auch über eine Tonträgerschiene mitgeschnitten werden. Das Basistool ist dadurch sowohl für Forschungs- als auch für Beratungszwecke hervorragend einsetzbar.

VennMaker hat ein großes Potenzial für Weiterentwicklungen in unterschiedlichsten Einsatzfeldern, sei dies beim Coaching von Einzelpersonen, bei der Analyse von Zielgruppen, bei der strategischen Visualisierung von Innen- und Außenbeziehungen in Projekten, beim Monitoring und der Evaluierung von Stakeholdernetzwerken oder in der klientenzentrierten Beratungsarbeit. Sie können den VennMaker in Augenschein nehmen, selbst ausprobieren, und mit dem wissenschaftlichen Team über die Weiterentwicklung des Basistools nach ihrem Bedarf diskutieren. Besuchen Sie uns an unserem Stand auf der "CeBIT" in Halle 9, Stand C39.

Sie können sich bei Interesse an dieser Erfindung des Exzellenzclusters auch auf der dafür speziell eingerichteten Internetseite www.vennmaker.com informieren.

PD Dr. Michael Schönhuth
Forschungsleiter VennMaker
Landesexzellenzcluster Soziale Netzwerke und gesellschaftliche Abhängigkeiten
Universität Trier
Tel: +49 651 9991020
schoenhu@uni-trier.d

Heidi Neyses | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-trier.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Saarbrücker Informatiker machen „Augmented Reality“ fotorealistisch
15.02.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie