Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Trotz Sommerhitze: Grillfleisch und Eiscreme sicher

09.07.2010
Das Institute of IT-Security and Security Law (ISL) der Universität Passau erhält 470.000 Euro. Gefördert wird das Projekt "RESCUE IT" im Rahmen der Bekanntmachung "Sicherung der Warenketten" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

Temperaturrekorde in Deutschland. Bei hohen Temperaturen, es werden für das Wochenende über 35 Grad Celsius erwartet, ist die Kühlung der verderblichen Waren extrem wichtig. Der Warentransport von Eiscreme und Grillfleisch mit Dijon-Senf wird gesichert: Dafür sorgt die Universität Passau in dem internationalen und interdisziplinären BMBF-Forschungsprojekt RESCUE IT unter Beteiligung der Professoren Dr. Joachim Posegga und Dr. Dirk Heckmann (Universität Passau, Institute of IT-Security and Security Law).

Das Institute of IT-Security and Security Law erhält 470.000 Euro für die interdisziplinäre Forschung zur Warenkettensicherung vom BMBF. Die Mittel gehen an den Lehrstuhl für IT-Sicherheit von Professor Dr. Joachim Posegga und den Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Sicherheitsrecht und Internetrecht von Professor Dr. Dirk Heckmann. Beide Lehrstühle arbeiten intensiv zusammen, um die IT-gestützte Sicherstellung der Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln zu untersuchen. "Ein Ziel der gemeinsamen Forschung ist die Analyse der rechtlich relevanten Informationen, die entlang der Warenkette erzeugt, zusammengefügt und bearbeitet werden", erläutert Heckmann. Posegga erklärt die informationstechnische Seite: "Es gilt, ein Verfahren zu entwickeln, welches die Informationen von Prozess zu Prozess rechtssicher weitergibt."

Weitere Partner des Projekts sind die REWE-Informationssysteme GmbH, die SAP AG, die Eisbär Eis GmbH, die Universität Siegen und die Universität zu Köln. Das deutsche Projektkonsortium, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), arbeitet dabei eng mit einem französischen Partnerkonsortium zusammen. Auf französischer Seite wird das Projekt im Rahmen der Bekanntmachung "Securing the Logistics Chain" des Programms "Concepts systèmes et Outils pour la Sécurité Globale" gefördert. Gemeinsam entwickeln beide eine IT-Infrastruktur für die Sicherung von Warenketten. Ziel von RESCUE IT ist die kontinuierliche IT-unterstützte Überwachung und Steuerung der Lebensmittelversorgungskette; selbst bei Hitzerekorden, Naturkatastrophen wie Hochwasser oder mutwillig herbeigeführten Störungen soll so eine Lebensmittelversorgung der Bevölkerung sicher gestellt werden. Diese Zielsetzung der Forschung der Universität Passau folgt dem Programm der Bundesregierung zur "Forschung für die zivile Sicherheit", welches seit 2007 Bestandteil der Hightech-Strategie ist.

Die wissenschaftlichen Ergebnisse des dreijährigen Projektes finden durch die Partner Eingang in die Praxis. Der Endverbraucher soll die zur Eliminierung von Störungen durchgeführten Änderungen der Warenkette nicht merken und Ware von gleichbleibend hoher Qualität geliefert bekommen.

Thoralf Dietz | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-passau.de

Weitere Berichte zu: BMBF Grillfleisch IT-Security RESCUE Security Forum Sommerhitze Warenkette

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht KIT baut European Open Science Cloud mit auf
19.02.2018 | Karlsruher Institut für Technologie

nachricht Mit wenigen Klicks zum Edge Datacenter
19.02.2018 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Mit wenigen Klicks zum Edge Datacenter

19.02.2018 | Informationstechnologie

IMK-Indikator: Keine Rezessionsgefahr, keine Anzeichen für konjunkturelle Überhitzung

19.02.2018 | Wirtschaft Finanzen

Unternehmenssteuerung und Controlling im digitalen Zeitalter

19.02.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics