Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

System-Check für Unternehmen

17.07.2014

Neues Testlabor unterstützt KMU beim Dokumenten-Management

Durchblick im System-Dschungel: Das neu entstandene Testlabor des Fraunhofer IAO unterstützt Unternehmen künftig bei der Auswahl von Dokumenten-Management-Systemen (DMS). Unternehmen können verschiedene DMS dort direkt testen und vergleichen sowie sich von den Wissenschaftlern des Fraunhofer IAO beraten lassen.

Systeme zur Verwaltung von Dokumenten werden heutzutage nicht nur von Großunternehmen genutzt. Auch kleine und mittelständische Unternehmen haben die erheblichen Einsparpotenziale von Dokumenten-Management-Systemen (DMS) erkannt. Trotzdem sind Mitarbeiter häufig frustriert, wenn das System nicht die erwarteten Vorteile bietet oder weniger praktikabel ist als gedacht.

Um dies zu vermeiden, müssen bereits bei der Einführung die richtigen Aspekte beachtet werden. Dabei haben Faktoren wie Benutzerfreundlichkeit in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen, nicht zuletzt da sich die Systeme funktional mehr und mehr angeglichen haben. Im Rahmen des im Februar 2014 gegründeten Kompetenzzentrums »Usability in Unternehmenssoftware« startet nun der Pilotbetrieb eines neuen Testlabors am Fraunhofer IAO.

Im neu eröffneten Labor des Fraunhofer IAO können Unternehmen verschiedene DMS testen und vergleichen. Wissenschaftler des Fraunhofer IAO erläutern die verschiedenen Installationen und beraten bei Bedarf. Potenzielle Anwender können so einen Eindruck von den vorhandenen Systemen gewinnen und anhand einheitlicher Szenarien erste Vergleiche ziehen. Auch die verschiedenen Usability-Ansätze können bereits in einer frühen Phase der Systemauswahl betrachtet werden.

Der Pilotbetrieb des Labors ist Anfang Juni 2014 gestartet. Schrittweise werden nun weitere Systeme hinzugefügt und die Szenarien weiterentwickelt. DMS-Anbieter haben die Möglichkeit, ihre Systeme direkt im Labor zu integrieren. Interessierte können sich einen Überblick über das bereits vorhandene Angebot verschaffen.

Das neue Testlabor ist Bestandteil des Kompetenzzentrums »Usability in Unternehmenssoftware«, welches im Projekt »Usability Inside« als Teil der Förderinitiative »Einfach intuitiv – Usability für den Mittelstand« entstanden ist.

Weitere Informationen:

Usability Inside ist Teil der Förderinitiative »Einfach intuitiv – Usability für den Mittelstand«, die im Rahmen des Förderschwerpunkts »Mittelstand-Digital – IKT-Anwendungen in der Wirtschaft« vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wird. Der Förderschwerpunkt unterstützt gezielt kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie das Handwerk bei der Entwicklung und Nutzung moderner Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT). »Mittelstand-Digital« setzt sich zusammen aus den Förderinitiativen »eKompetenz-Netzwerk für Unternehmen« mit 38 eBusiness-Lotsen, »eStandards: Geschäftsprozesse standardisieren, Erfolg sichern« mit derzeit 16 Förderprojekten und »Einfach intuitiv – Usability für den Mittelstand« mit zurzeit 13 Förderprojekten. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.mittelstand-digital.de.

http://www.usability-inside.net
http://www.bitmi.de

Ansprechpartner:

Mirjana Stanisic-Petrovic
Softwaremanagement
Fraunhofer IAO
Nobelstraße 12
70569 Stuttgart, Germany
Telefon +49 711 970-2413
mirjana.stanisic@iao.fraunhofer.de

Weitere Informationen:

http://www.iao.fraunhofer.de/lang-de/geschaeftsfelder/informations-und-kommunika...

Juliane Segedi | Fraunhofer-Institut

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Saarbrücker Informatiker machen „Augmented Reality“ fotorealistisch
15.02.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung