Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Starthilfe für Cloud-Projekte

28.01.2015

Cloud-Ratgeber für Handwerker sowie kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) publiziert

Mit zwei Publikationen beantwortet das Fraunhofer IAO aktuelle Fragestellungen rund um die Cloud. Ein Whitepaper, das in Kooperation mit der Comarch AG entstand, stellt Chancen und Nutzen von Cloud-Services für den Mittelstand vor. Ein Leitfaden gibt zudem Tipps, wie Handwerker Cloud Computing nutzen können.


Mit zwei Publikationen beantwortet das Fraunhofer IAO aktuelle Fragestellungen rund um die Cloud.

© Fraunhofer IAO

Cloud-Services bieten ihren Anwendern große Vorteile. Der wohl wichtigste: Unternehmen müssen Infrastruktur und Software, die sie brauchen, nicht mehr selbst beschaffen und warten. Trotz der offensichtlichen Vorteile sind viele Unternehmen skeptisch, was die rechtlichen und besonders den Datenschutz betreffenden Aspekte angeht, die beim Einstieg in die Cloud zu beachten sind.

Objektiver Blick auf technische und rechtliche Hintergründe schafft Klarheit

Mit zwei neuen Publikationen unterstützt das Fraunhofer IAO Unternehmen dabei, sich einen Überblick über die technischen, juristischen und fachlichen Erfolgsfaktoren von Cloud-Services zu verschaffen. Eine Umfrage unter Handwerksunternehmen im Rahmen des Projekts »CLOUDwerker« im Jahr 2012 hat gezeigt, dass über 60 Prozent der Unternehmen Probleme mit der IT haben.

Eine Komplettlösung aus der Cloud ist die Antwort für Handwerker, die ständig neue Software hinzukaufen müssen, um den Anforderungen des wachsenden Geschäfts gerecht zu werden. Allerdings können sich die Handwerksbetriebe eine professionelle Beratung inklusive Lastenheft häufig nicht leisten, und viele Handwerker haben nur geringe informationstechnische und juristische Expertise.

Mit einem Leitfaden gibt das Fraunhofer IAO Handwerkern auf zehn Seiten Unterstützung bei der Auswahl vertrauenswürdiger Services sowie eine kurze Einführung in Cloud Computing und stellt die einzelnen Schritte eines Service-Auswahlprozesses vor.

Die Texte sind für die Zielgruppe verständlich aufbereitet, außerdem enthält der Leitfaden Checklisten und weitere Materialien für die Bearbeitung der einzelnen Schritte. Eine ausführlichere Version steht für Betriebsberater der Handwerkskammern und Fachverbände ebenfalls kostenlos zum Download zur Verfügung.

Grundlagen für KMU: was muss man beachten, wenn man in die Cloud will?

Für wen lohnt sich die Cloud? Private oder Public Cloud, welche ist die richtige Wahl? Welches Service-Modell eignet sich? Mit welchen Kosten müssen Unternehmen bei einer Cloud-Integration rechnen? Grundlegende Fragen rund um die rechtlichen, technischen und fachlichen Aspekte von Cloud-Services beantwortet das Whitepaper »Die Cloud – Chancen & Nutzen für den Mittelstand«, welches die Comarch AG in Kooperation mit dem Fraunhofer IAO veröffentlicht hat.

Ansprechpartner:

Jürgen Falkner
Softwaretechnik
Fraunhofer IAO
Nobelstraße 12
70569 Stuttgart, Germany
Telefon +49 711 970-2414
E-Mail: juergen.falkner@iao.fraunhofer.de

Constantin Christmann
Softwaretechnik
Fraunhofer IAO
Nobelstraße 12
70569 Stuttgart, Germany
Telefon +49 711 970-2409
E-Mail: constantin.christmann@iao.fraunhofer.de

Weitere Informationen:

http://s.fhg.de/cloudwerkerleitfaden Leitfaden »Auswahl vertrauenswürdiger Cloud-Services für das Handwerk«
http://www.iao.fraunhofer.de/images/iao-news/whitepaper-cloud-mittelstand.pdf Whitepaper als PDF
http://www.iao.fraunhofer.de/lang-de/geschaeftsfelder/informations-und-kommunika...

Juliane Segedi | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Saarbrücker Informatiker machen „Augmented Reality“ fotorealistisch
15.02.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten

Wie Proteine zueinander finden

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie