Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Software made in Schleswig-Holstein - Auftakt des Kompetenzverbundes Software Systems Engineering (KoSSE)

20.05.2010
Mit 2,7 Millionen Euro fördert das nördlichste Bundesland Softwareprojekte aus Schleswig-Holstein – und weitere sollen folgen. Gemeinsam laden die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU), das Clustermanagement Digitale Wirtschaft Schleswig-Holstein (DiWiSH) und die Universität zu Lübeck zur Auftaktveranstaltung des Kompetenzverbundes Software Systems Engineering, dem KoSSE-Tag am 3. Juni 2010, um 12.00 Uhr in das Wissenschaftszentrum Kiel (Fraunhofer Straße 13, 24118 Kiel).

Software steuert Eisenbahnen und Autos, hilft bei der Bedienung von medizinischen Geräten, organisiert den weltweiten Gütertransport und optimiert Abläufe in der Verwaltung – so auch Software aus Schleswig-Holstein. Auf dem KoSSE-Tag werden die einzelnen Projekte vorgestellt und Ansätze der automatisierten Softwareentwicklung und -modernisierung diskutiert.

Staatsekretärin Dr. Cordelia Andreßen, die Ende 2009 auch die Zuwendungsbescheide für die Projekte überreicht hatte, wird den KoSSE-Tag mit einem Grußwort eröffnen.

Als Querschnittstechnologie und „hidden champion“ der Industrie sorgt Software für Wachstum, Wertschöpfung und Beschäftigung in nahezu allen Bereichen. Das Besondere der KoSSE-Projekte ist daneben auch die beispielslose Zusammenarbeit – zwischen den Informatikfachbereichen der Universitäten in Kiel und Lübeck auf der einen Seite und zwischen der Wissenschaft und Wirtschaft auf der anderen. Insgesamt sind 22 Institutionen und Unternehmen beteiligt. Ziel des KoSSE-Tages ist es, diesen Wissens- und Technologietransfer zu stützen und zu weiteren Projekten im Bereich Softwareentwicklung anzuregen.

Medien und Interessierte sind herzlich eingeladen, am KoSSE-Tag teilzunehmen. Weitere Informationen zum Programm und Kurzbeschreibungen zu den einzelnen Projekten erhalten Sie unter www.kosse-sh.de.

Anmerkung für die Redaktionen:

Veranstalter des KoSSE-Tages sind die CAU Kiel und die Universität zu Lübeck sowie das Clustermanagement DiWiSH, dessen Clusterunternehmen an den Verbundprojekten beteiligt sind. Das Clustermanagement ist bei der Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH (WTSH) angesiedelt und hat zur Aufgabe, die Wettbewerbsfähigkeit der schleswig-holsteinischen IT-Wirtschaft zu stärken. Die Kieler Wirtschaftsförderungs- und Strukturentwicklungs GmbH (KiWi), die Wissenschaftszentrum Kiel GmbH und der Verein Campus Business Box e.V. unterstützen den KoSSE-Tag.

Verantwortlich für den Text:
Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH, Ute Leinigen, Lorentzendamm 24, 24103 Kiel, leinigen@wtsh.de
Ansprechpartnerin:
Lena Salden, Clustermanagement DiWiSH
Tel.: 0431-66666-853
Fax: 0431-66666-769
salden@diwish.de

Rüdiger Labahn | idw
Weitere Informationen:
http://www.kosse-sh.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Saarbrücker Informatiker machen „Augmented Reality“ fotorealistisch
15.02.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Neurobiologie - Vorausschauend teilen

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Energieeffiziente Reinigung von Industrieabgasen

27.02.2017 | Energie und Elektrotechnik