Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

PCS-Videoüberwachung hilft dem Administrator

25.06.2012
Für seine Videoüberwachungslösungen bietet PCS die neue Version 5.4.2 der Videoüberwachungs-, aufzeichnungs- und –managementsoftware SeeTec an. Diese Version der marktführenden Software bietet viele neue Möglichkeiten, mit denen die Arbeiten des Administrators wesentlich einfacher werden.

Schnelle Hilfe: Der Kamera-Konfigurations-Assistent


Jederzeit informiert mit dem SeeTec Mobile Client für Android-Smartphone.

Das Anlegen von Kameras wird mit dem Kamera-Konfigurations-Assistenten viel einfacher und erspart damit wertvolle Zeit. Wichtige Merkmale sind schon voreingestellt, der Administrator wird sicher durch alle Einstellungen geleitet, die für eine Kamera festgelegt werden müssen. Ein Kopierassistent ermöglicht, gleichartige Kameras sehr schnell anzulegen. Vor dem Kopieren der Kamera legt der Administrator fest, welche Daten kopiert werden sollen und wie viele Kameras auf Basis der Vorlage erstellt werden sollen. Dabei wird für jede kopierte Kamera die IP-Adresse automatisch hochgezählt.

Die Pflege der Stammdaten wurde weiter optimiert. Speziell bei großen Installationen ist die Suche nach Kameras, Ansichten, Lageplänen oder Benutzerrechten jetzt viel einfacher. Bei der Anzeige der Kameras bietet SeeTec neben den Standardansichten die Möglichkeit, benutzerspezifische Ansichten zu definieren, wie „zwei große Ansichten rechts und 11 kleine Ansichten links davon“.

Umfassende Unterstützung von CONVISION

Neben den bisher schon unterstützten CONVISION-Kameras vom Typ CC-6000 und CC-7000 lassen sich über SeeTec auch die neue Kamera-Serie CC-8000 und neue Encoder über einen generischen Treiber einsetzen. Da SeeTec eine Vielzahl von Kameras unterschiedlicher Anbieter unterstützt lassen sich CONVISION-Kameras und –Encoder in gemischten Installationen einsetzen und optimal administrieren.

Weitere interessante Merkmale sind die verbesserte Anonymisierung bewegter Objekte, bei der definiert werden kann, wie lange sich ein Objekt nicht bewegen darf, bevor es „entpixelt“ wird, eine verbesserte und flexible Konfiguration von Aktionen und Benachrichtigungen bei eintretenden Systemereignissen oder die Übersicht aller angemeldeten Benutzer für den Administrator.

Für Besitzer eines Android-Smartphones gibt es einen SeeTec Mobile Client im Google Play Store. Der Benutzer kann alle 15 bis 30 Sekunden den Status abfragen, Alarme bestätigen bzw. abweisen und Live-Bilder empfangen. Möglich ist auch der Zugriff auf die Archiv-Bilddaten und der Export von einzelnen Bildern aus dem Archiv.

Weitere Informationen:
PCS Systemtechnik GmbH
Ute Hajek
Pfälzer-Wald-Str. 36
D - 81539 München
Tel.: +49 (0)89/68004-253
Fax: +49 (0)89/68004-520
uhajek@pcs.com
PCS Systemtechnik GmbH ist einer der führenden deutschen Hersteller von Hard- und Software für Zeiterfassung, Zutrittskontrolle, Videoüberwachung und Betriebsdatenerfassung. PCS realisiert mit den Produktfamilien INTUS, DEXICON und CONVISION professionelle Lösungen aus den Bereichen der Sicherheitstechnik, Zeitwirtschaft und Betriebsdatenerfassung. PCS vermarktet seine Produkte über rund 100 Software- und Systemhaus-Partner, die PCS-Produkte in ihre Applikationen integrieren. Das Resultat sind moderne und zukunftsorientierte Gesamtlösungen, maßgeschneidert für jede Branche und Firmengröße. Kunden aus dem Bereich Industrie, Banken, Versicherungen, Handel, Dienstleistung und Öffentliche Auftraggeber schätzen dabei die Softwareunabhängigkeit der PCS-Datenerfassung.

Heute sind über 170.000 installierte INTUS Datenterminals in Europa mit den Standardlösungen von PCS und PCS Softwarehaus-Partnern im Einsatz. Innovation, Design und Zuverlässigkeit in der Praxis zeichnen die Produkte von PCS aus.

Ute Hajek | PCS Systemtechnik GmbH
Weitere Informationen:
http://www.pcs.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Brain-Computer-Interface: Wenn der Computer uns intuitiv versteht
18.01.2017 | Technische Universität Berlin

nachricht »Lernlabor Cybersicherheit« startet in Weiden i. d. Oberpfalz
12.01.2017 | Fraunhofer-Gesellschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise