Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Matrix42 bietet ausgereiftes Produktportfolio zur Windows 7 Migration

26.02.2010
Automatische Lösung von Kompatibilitätsproblemen und einfache Paketierung

Für die Lösung von Kompatibilitätsproblemen bei der Windows 7 Migration hat Matrix42 ab sofort die Applikation ChangeBASE AOK im Programm. Damit vervollständigt das Software-Unternehmen sein Angebot zu einem „Rundum-Sorglos-Paket“ für den Betriebssystemwechsel.

Die Software von ChangeBASE identifiziert Kompatibilitätsprobleme nicht nur, sondern behebt sie auch automatisch vor der Migration. Das ist ein wichtiger Aspekt für viele IT-Leiter, denen der Wechsel trotz der Verbesserungen durch Microsoft® immer noch Kopfschmerzen bereitet. Mit ChangeBASE AOK können sie jetzt problemlos die Kompatibilität ermitteln und diese mittels aussagekräftiger Ampelreports abbilden. Außerdem ist das Programm in der Lage, die Windows 7 Tauglichkeit zu überprüfen und anzugeben, welche Anpassungen erforderlich sind. So ist für die Migration der betroffenen Software nur noch ein Mausklick nötig, was Aufwand und Kosten erheblich senkt – laut Hersteller um bis zu 80 Prozent. Umfassende Tests zeigen, dass mit ChangeBASE AOK 95 Prozent aller Applikationen Windows 7 lauffähig gemacht werden können.

„Seit der Verfügbarkeit von Windows 7 stellen sich Unternehmen die Frage, wie sie bei einer Migration die Kompatibilität ihrer Anwendungen zu Windows 7 identifizieren und gewährleisten können“, sagt John Tate, Managing Director ChangeBASE. „Die Partnerschaft mit Matrix42 ist ein wichtiger Schritt in unserer europäischen Expansionsstrategie. Die Kompetenz und Erfahrung von Matrix42 verbunden mit unserer Software ist die perfekte Kombination für die automatische Herstellung von Anwendungskompatibilität und Migration.“

„Unser Schulterschluss mit ChangeBASE und die Integration in das Matrix42 Produktportfolio ist unter IT-Commerce Gesichtspunkten nur logisch“, sagt Jochen Jaser, CTO Matrix42. „Durch den engen Kontakt zu unseren Kunden haben wir bereits vor dem Erscheinen von Windows 7 festgestellt, dass der Repaketierungsaufwand oft sehr hoch ist; teilweise benötigten unsere Kunden bis zu einem Tag pro Applikation. Mit ChangeBASE AOK reduziert sich dieser Aufwand jetzt auf circa zwei Stunden.“

Schon im vergangenen Jahr hat das Unternehmen mit der Aufnahme des Package Robot in das Matrix42-Angebot das Paketieren von Windows 7 Software Paketen enorm erleichtert - sowohl für 32 als auch 64-Bit. Selbst die Automatisierung von Windows Server 2008 R2 Aufgaben wurde damit möglich. Auch Applikationen, die mit Standardpaketierungstools nicht bearbeitet werden konnten, lassen sich mit dieser Software paketieren. Mit der Integration von ChangeBASE legt Matrix42 nach und unterstreicht seinen Anspruch, führender Lösungsanbieter für Windows 7 Migrationen zu sein.

Matrix42

Matrix42 ist deutscher Marktführer für IT-Commerce. Mit dem Lösungsportfolio von Matrix42 können IT-Leiter und Administratoren ihr IT-Management optimal und kosteneffizient durchführen. Die stark integrativen Produkte setzen sowohl das Service Management, d.h. die betriebswirtschaftliche Abbildung von IT Serviceaufträgen, als auch die technische Durchführung von Client Lifecycle Management Aufgaben um. Bei mehr als 1500 Kunden weltweit sind über 3 Millionen Clients im Einsatz. Namhafte Unternehmen wie T-Systems, Deutsche Post, Lufthansa Systems oder ZDF vertrauen auf die Lösungen von Matrix42. Seit 2008 ist Matrix42 ein Unternehmen der Asseco-Gruppe, die mit über 8500 Mitarbeitern und einer Marktkapitalisierung von rund 1,2 Mrd. Euro zu den größten europäischen Software-Konzernen zählt.

Pressekontakt
Schmidt Kommunikation GmbH
Alexandra Schmidt
Schillerstrasse 8
D-85521 Ottobrunn b. München
Tel: 0049/ 89 / 60 66 92 22
Mail: alexandra.schmidt@schmidtkom.de

Alexandra Schmidt | Schmidt Kommunikation GmbH
Weitere Informationen:
http://www.matrix42.de

Weitere Berichte zu: AOK Applikation ChangeBASE IT-Commerce Matrix42 Migration Produktportfolio

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Brain-Computer-Interface: Wenn der Computer uns intuitiv versteht
18.01.2017 | Technische Universität Berlin

nachricht »Lernlabor Cybersicherheit« startet in Weiden i. d. Oberpfalz
12.01.2017 | Fraunhofer-Gesellschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise