Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

IT-Sicherheit für mittelständische Unternehmen - Entwickelte Software besteht Praxistest

12.04.2011
Eine an der Fachhochschule Frankfurt am Main (FH FFM) entwickelte Software hat erfolgreich ihren Praxistest in einer Firma durchlaufen. Die Software sichert automatisiert die Informationstechnologie (IT) in Unternehmen.

Hervorgegangen ist sie aus dem Forschungsprojekt Datenschutzkonforme Netzwerksicherheit (DaNe). DaNe bietet durch sein Baukastensystem eine individuelle Lösung für fast alle Anwendungsfälle im IT-Bereich. Die bisher Großunternehmen vorbehaltenen Sicherheitslösungen werden so für den Mittelstand zugänglich.

DaNe wurde bei der Firma Horn & Bauer angewendet, einem mittelständischen Spezialisten für Folientechnik aus Schwalmstadt. Im Mittelpunkt des mehrwöchigen Tests stand die praktische Erprobung der DaNe-Module zur automatisierten Netzwerkanalyse.

„Die Feldtests der Software sind ein Kernbestandteil des Projekts, um DaNe bis zum Projektende im Sommer 2011 zum marktreifen Werkzeug fortzuentwickeln“, sagt Projektleiter Prof. Dr. Martin Kappes vom Fachbereich 2: Informatik und Ingenieurwissenschaften an der FH Frankfurt.

Matthias Schmidt, verantwortlicher Systemadministrator bei Horn & Bauer, erklärt: „Wir waren als Industriepartner von Beginn an in das DaNe-Projekt involviert und haben unsere Anforderungen dort intensiv eingebracht. Durch DaNe haben wir künftig bessere Möglichkeiten, unsere IT-Infrastruktur zu überwachen und sicher zu halten.“

Informationstechnologie ist für Unternehmen jeder Größe unentbehrlich. IT-Sicherheit ist wichtig und gesetzlich vorgeschrieben. Doch kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMUs) fehlen dafür oft die finanziellen und personellen Ressourcen, denn Organisation und Technik sind komplex und kostenintensiv. Ziel von DaNe ist, dass KMUs kostengünstig und weitestgehend automatisiert ihre IT-Infrastruktur mit modernen Methoden absichern können.

Gefördert wird DaNe vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Weitere Informationen zum Projekt unter: http://www.fh-frankfurt.de/dane.

Kontakt: FH FFM, Prof. Dr. Martin Kappes, Telefon: 069/1533-2791, E-Mail: kappes@fb2.fh-frankfurt.de

Sarah Blaß | idw
Weitere Informationen:
http://www.fh-frankfurt.de/dane

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Brain-Computer-Interface: Wenn der Computer uns intuitiv versteht
18.01.2017 | Technische Universität Berlin

nachricht »Lernlabor Cybersicherheit« startet in Weiden i. d. Oberpfalz
12.01.2017 | Fraunhofer-Gesellschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie