Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

IP-Bullet-Kameras von Siemens liefern bei Tag und Nacht hervorragende Bildqualität

27.02.2015

Siemens hat eine neue Modellreihe innovativer IP-Bullet-Kameras auf den Markt gebracht. Es gibt zwei Modellversionen: CCPW3025-IR (3MP-Version) und CCPW5025-IR (5MP-Version). Die Kameras in einem ansprechenden Gehäuse bieten eine hohe Bildauflösung und -qualität und liefern damit unter allen Lichtbedingungen scharfe Bilder.

Die robusten, zuverlässigen Kameramodelle eignen sich für unterschiedlichste Anwendungen. Sowohl die Kamera als auch das motorisierte 3-9-mm-Objektiv befinden sich in einem dauerhaft versiegelten IP66-Wetterschutzgehäuse. Leistungsfähigkeit und Betriebszuverlässigkeit sind damit selbst unter extremen Umgebungsbedingungen gewährleistet.

Ergänzt werden diese Leistungsmerkmale durch H.264- und MJPEG Dual Encoding, einschliesslich Context Adaptive Binary Arithmetic Coding (CABAC), was eine hervorragende Videocodierung sicherstellt. Die Kompatibilität mit ONVIF Profile S ermöglicht die nahtlose Integration in Drittanbietersysteme.

Das 3MP-Modell hat eine Auflösung von 2048 x 536 Pixel bei 15 fps und 1920 x 1080 Pixel bei 25 fps, das 5MP-Modell leistet 2592 x 1944 Pixel bei 12 fps und 1920 x 1080 Pixel bei 25 fps. Beide Ausführungen haben einen bidirektionalen Audioeingang bzw. -ausgang. Für die lokale Alarmaufzeichnung kann der integrierte Speicher mit einer Micro-SDHC/SDXC-Karte auf bis zu 64 GB erweitert werden.

Dank einer modernen integrierten Gegenlichtkompensation (BLC) sowie einem vergrösserten Dynamikbereich (WDR) gewährleisten diese IP-Bullet-Kameras hervorragende Bildqualität.

Die Varifokus-Tag/Nacht-IR-Technologie sorgt für exzellente Farbbildqualität im Tag-Modus und der mechanisch steuerbare IR-Cut-Filter für IR-empfindliche, scharfe schwarz-weiss Bilder bei Nacht.

Zusätzlich justiert eine Auto-Back-Focus (ABF)-Funktion beim Wechsel zwischen Farbe und Schwarz-weiss automatisch die CMOS-Position der Kamera und stellt damit jederzeit eine optimale Bildqualität sicher.

Die Kameras lassen sich sowohl im Aussen- als auch im Innenbereich problemlos montieren. Erforderlich sind dafür lediglich eine Halterung mit drei Ausrichtungsmöglichkeiten sowie eine Stromversorgungs- und Netzwerkverbindung. Die Stromversorgung kann auch über die IT-Netzwerk-Infrastruktur erfolgen, indem man die PoE-Option (Power-over-Ethernet) nutzt.

Ansprechpartner

Fabienne Schumacher
Tel. +41 (0)585 583 258
fabienne.schumacher@siemens.com

Leseranfragen an:
Siemens Schweiz AG
Building Technologies
Industriestrasse 22
8604 Volketswil
Telefon +41 585 578 700
info.ch.sbt@siemens.com

www.siemens.com

Fabienne Schumacher | Siemens Building Technologies

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Brain-Computer-Interface: Wenn der Computer uns intuitiv versteht
18.01.2017 | Technische Universität Berlin

nachricht »Lernlabor Cybersicherheit« startet in Weiden i. d. Oberpfalz
12.01.2017 | Fraunhofer-Gesellschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Im Focus: Studying fundamental particles in materials

Laser-driving of semimetals allows creating novel quasiparticle states within condensed matter systems and switching between different states on ultrafast time scales

Studying properties of fundamental particles in condensed matter systems is a promising approach to quantum field theory. Quasiparticles offer the opportunity...

Im Focus: Mit solaren Gebäudehüllen Architektur gestalten

Solarthermie ist in der breiten Öffentlichkeit derzeit durch dunkelblaue, rechteckige Kollektoren auf Hausdächern besetzt. Für ästhetisch hochwertige Architektur werden Technologien benötigt, die dem Architekten mehr Gestaltungsspielraum für Niedrigst- und Plusenergiegebäude geben. Im Projekt »ArKol« entwickeln Forscher des Fraunhofer ISE gemeinsam mit Partnern aktuell zwei Fassadenkollektoren für solare Wärmeerzeugung, die ein hohes Maß an Designflexibilität erlauben: einen Streifenkollektor für opake sowie eine solarthermische Jalousie für transparente Fassadenanteile. Der aktuelle Stand der beiden Entwicklungen wird auf der BAU 2017 vorgestellt.

Im Projekt »ArKol – Entwicklung von architektonisch hoch integrierten Fassadekollektoren mit Heat Pipes« entwickelt das Fraunhofer ISE gemeinsam mit Partnern...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

Aquakulturen und Fangquoten – was hilft gegen Überfischung?

16.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Intelligente Haustechnik hört auf „LISTEN“

17.01.2017 | Architektur Bauwesen

Satellitengestützte Lasermesstechnik gegen den Klimawandel

17.01.2017 | Maschinenbau