Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Innovatives Convenience-Konzept - Shoppen per smartphone

21.09.2011
Mit dem Einkaufswagen durch das Supermarktgewühl?

Südkoreaner haben jetzt eine bestechende Alternative. In dem ostasiatischen Land bietet die Einzelhandelskette Tesco ihren Kunden seit neuestem einen speziellen Service an. Ort des Geschehens: die Seonreung U-Bahnstation in Seoul. Dort leuchten den Besuchern an den Wänden virtuelle Supermarktregale mit täuschend real aussehenden Waren entgegen.

"Sie haben das Gefühl, Sie befinden sich in einem Supermarkt", berichtete James Bacos von der Managementberatung Oliver Wyman auf dem 3. Europäischen Convenience Store Kongress Anfang September in Wiesbaden.

Ob Milch, Fleisch, Obst oder andere Waren auf dem Einkaufszettel - die Abbildungen an den Wänden können die Kunden mit Hilfe ihres Smartphones abscannen und direkt an den Supermarkt mailen. Während die Kunden in die U-Bahn steigen, packen die Mitarbeiter von Tesco bereits die Bestellung zusammen und liefern sie am selben Tag aus. Bequemer und einfacher kann Einkaufen nicht sein.

... mehr zu:
»Convenience-Konzept »Shoppen »Tesco

Der Erfolg des "Homeplus Subway Virtual Store" - so der recht ungriffige Name - erwies sich als überwältigend. Der Online-Umsatz stieg um 130 Prozent. "Diese Nutzung von Technik finde ich genial. Das ist echte Zeitersparnis und darin liegt die Zukunft", zeigte sich Bacos begeistert. Der Experte sieht den Convenience-Markt in Deutschland noch in Kinderschuhen stecken: "Es gibt hier noch sehr viel Platz für neue Konzepte."

Potenzielle Kunden dürfen sich schon freuen, doch das wird dauern: "Was dieses Unternehmen hier vorstellt, werden wir in Deutschland in den nächsten fünf Jahren nicht erleben", prognostiziert Dr. Eike Wenzel vom Institut für Trend- und Zukunftsforschung. Dazu bräuchten wir eine andere Gesetzgebung sowie neue Zahlungssysteme, zum Beispiel die gegenwärtig diskutierte "digitale Geldbörse" für das Handy.

Dennoch wird das mobile Shopping auch bei uns ein interessantes Thema werden. Parallel dazu sieht Wenzel noch einen zweiten großen Trend, den Kiezkonsum: "Die Konsumenten von morgen sehnen sich nach kleinen Innenstadtmärkten, die sie fußläufig erreichen und wo sie soziale Kontakte erfahren können". Große Handelsketten bauen in den Großstädten bereits die ersten Läden ohne Parkplätze.

Irmingard Dexheimer | www.aid.de
Weitere Informationen:
http://www.aid.de

Weitere Berichte zu: Convenience-Konzept Shoppen Tesco

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Plattformübergreifende Symbiose von intelligenten Objekten im »Internet of Things« (IoT)
09.12.2016 | Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB

nachricht Von Fußgängern und Fahrzeugen: Uni Ulm und DLR sammeln gemeinsam Daten für das automatisierte Fahren
09.12.2016 | Universität Ulm

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Elektronenautobahn im Kristall

Physiker der Universität Würzburg haben an einer bestimmten Form topologischer Isolatoren eine überraschende Entdeckung gemacht. Die Erklärung für den Effekt findet sich in der Struktur der verwendeten Materialien. Ihre Arbeit haben die Forscher jetzt in Science veröffentlicht.

Sie sind das derzeit „heißeste Eisen“ der Physik, wie die Neue Zürcher Zeitung schreibt: topologische Isolatoren. Ihre Bedeutung wurde erst vor wenigen Wochen...

Im Focus: Electron highway inside crystal

Physicists of the University of Würzburg have made an astonishing discovery in a specific type of topological insulators. The effect is due to the structure of the materials used. The researchers have now published their work in the journal Science.

Topological insulators are currently the hot topic in physics according to the newspaper Neue Zürcher Zeitung. Only a few weeks ago, their importance was...

Im Focus: Rätsel um Mott-Isolatoren gelöst

Universelles Verhalten am Mott-Metall-Isolator-Übergang aufgedeckt

Die Ursache für den 1937 von Sir Nevill Francis Mott vorhergesagten Metall-Isolator-Übergang basiert auf der gegenseitigen Abstoßung der gleichnamig geladenen...

Im Focus: Poröse kristalline Materialien: TU Graz-Forscher zeigt Methode zum gezielten Wachstum

Mikroporöse Kristalle (MOFs) bergen große Potentiale für die funktionalen Materialien der Zukunft. Paolo Falcaro von der TU Graz et al zeigen in Nature Materials, wie man MOFs gezielt im großen Maßstab wachsen lässt.

„Metal-organic frameworks“ (MOFs) genannte poröse Kristalle bestehen aus metallischen Knotenpunkten mit organischen Molekülen als Verbindungselemente. Dank...

Im Focus: Gravitationswellen als Sensor für Dunkle Materie

Die mit der Entdeckung von Gravitationswellen entstandene neue Disziplin der Gravitationswellen-Astronomie bekommt eine weitere Aufgabe: die Suche nach Dunkler Materie. Diese könnte aus einem Bose-Einstein-Kondensat sehr leichter Teilchen bestehen. Wie Rechnungen zeigen, würden Gravitationswellen gebremst, wenn sie durch derartige Dunkle Materie laufen. Dies führt zu einer Verspätung von Gravitationswellen relativ zu Licht, die bereits mit den heutigen Detektoren messbar sein sollte.

Im Universum muss es gut fünfmal mehr unsichtbare als sichtbare Materie geben. Woraus diese Dunkle Materie besteht, ist immer noch unbekannt. Die...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Firmen- und Forschungsnetzwerk Munitect tagt am IOW

08.12.2016 | Veranstaltungen

NRW Nano-Konferenz in Münster

07.12.2016 | Veranstaltungen

Wie aus reinen Daten ein verständliches Bild entsteht

05.12.2016 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Hochgenaue Versuchsstände für dynamisch belastete Komponenten – Workshop zeigt Potenzial auf

09.12.2016 | Seminare Workshops

Ein Nano-Kreisverkehr für Licht

09.12.2016 | Physik Astronomie

Pflanzlicher Wirkstoff lässt Wimpern wachsen

09.12.2016 | Biowissenschaften Chemie