Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Fraunhofer SCAI entwickelt neues Software-Tool zum schnellen Asset-Liability-Management

17.12.2012
Für Versicherungsunternehmen ist das langfristige Management­ ihrer Produkte von großer Bedeutung. Gründe dafür sind neue Standards für die Buchführung, stärkere Konkurrenz, volatilere Kapitalmärkte und lange Perioden mit niedrigen Zinsen.

Für das Asset-Liability-Management (ALM) nutzen Versicherungen in der Regel Simulations­verfahren, die in großen Software-Paketen implementiert sind. Die hierbei notwendigen Berechnungen sind jedoch in der Regel sehr zeit- und kostenintensiv.

Das Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI hat nun eine besonders effiziente Software namens SG-ALM entwickelt, die in kürzester Zeit Ergebnisse mit hoher Genauigkeit liefert. Hierbei kommen moderne numerische Simulationsverfahren, wie Quasi-Monte-Carlo-Methoden und Dünngitterverfahren, zum Einsatz.

Ein Online-Tool demonstriert das Potenzial und die Rechengeschwindigkeit der ­Software:

www.scai.fraunhofer.de/cf

Das Fraunhofer SCAI bietet darüber hinaus maßgeschneiderte Simulationslösungen für das Asset-Liability-Management an.

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Thomas Gerstner
Abteilungsleiter Computational Finance
Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI
Schloss Birlinghoven
53754 Sankt Augustin

thomas.gerstner@scai.fraunhofer.de
Telefon: 02241 14-2374
Fax: 02241 14-2460

Michael Krapp | Fraunhofer-Institut
Weitere Informationen:
http://www.scai.fraunhofer.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Mehr Raum für die IT-Sicherheit
18.09.2014 | Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie (SIT)

nachricht Apps für das Elektroauto
17.09.2014 | Siemens AG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

BMBF-Technologiegespräch: „Neue Werkstoffe und Nanotechnologie für die Umwelttechnik“

18.09.2014 | Veranstaltungen

Das Phänomen Social Serendipity – KomDiM-Tagung an der Fachhochschule Dortmund

18.09.2014 | Veranstaltungen

Pedelec & Co: Chancen und Herausforderungen für unsere Region

17.09.2014 | Veranstaltungen

 
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kontrastmittel aus Eisenoxid-Partikeln macht Wände von Blutgefäßen durchlässig

18.09.2014 | Biowissenschaften Chemie

Absenkung des Beleuchtungsniveaus der Straßen ist nicht vertretbar

18.09.2014 | Energie und Elektrotechnik

Vorratshaltung beim Tannenhäher: Samenverstecke nutzen dem „gefiederten Förster“ mehr als den Bäumen

18.09.2014 | Ökologie Umwelt- Naturschutz