Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Erweiterte Diagnose- und Meldesoftware für Industrie-PC

13.01.2009
Seine Diagnose- und Meldesoftware Simatic PC DiagMonitor für Industrie-PC hat Siemens mit neuen Funktionen ausgestattet. Das Softwarepaket überwacht jetzt in Version 4.0 auch Simatic-PC-CompactFlash-Speichermedien.

Die neue „Web-Visitenkarte“ gibt per Internetbrowser Auskunft über wichtige Informationen und den Zustand der Simatic PC. Mit der neuen Funktion „Silent Installation“ wird die Software einfach per Kommandozeile installiert.

Zusätzlich wurde die Bedienoberfläche im Windows-Explorer-Design übersichtlicher und anwenderfreundlicher gestaltet.

Die Software Simatic PC DiagMonitor diagostiziert Simatic PC in vernetzten Systemen. Sie überwacht lokal und remote die Betriebszustände der Industrie-PC und erkennt Schwachstellen, bevor sie zu Ausfällen führen. Überwacht werden zum Beispiel die Geräteinnentemperatur von Prozessor, Mainboard und Chipsatz, Lüfterdrehzahlen und Festplatten – auch in RAID1- Konfiguration.

Die Systemzustände werden lokal an einem Monitor und/oder den Diagnose-LED der Simatic PC visualisiert sowie über LAN oder den integrierten Webserver bereit gestellt. Übertragen werden die Diagnosedaten über OPC-Server oder SNMP zu beliebiger Anwendersoftware oder Simatic-Software, etwa zur Simatic Visualisierungssoftware WinCC oder WinCC flexible.

In Version 4.0 neu hinzugekommen ist auch die permanente Überwachung der diagnosefähigen Simatic PC CompactFlash-Cards. Eine neue „Web-Visitenkarte“ gibt dem Anwender per Internetbrowser wichtige Informationen über den Zustand der Simatic PC. Angezeigt werden Gerätedaten wie Produktbezeichnung, Mainboard-Nummer, aktueller Stand der BIOSVersion und Systemstatus mit „Fehler ja/nein“. Auch die Funktion „Silent Installation“ ist neu: Damit installiert der Anwender die Software benutzerfreundlich per Kommandozeile und dies mittels gängiger Remote-Tools auch aus der Ferne, ohne vor Ort sein zu müssen.

In Simatic PC DiagMonitor integrierte Melde- und Alarmierungsfunktionen ermöglichen die automatische Benachrichtigung des Servicepersonals über LAN, SMS oder E-Mail. Ausfälle können somit vermieden und Stillstandszeiten reduziert werden, was wiederum die Produktivität steigert.

Der Anwender kann zum Beispiel Wartungsintervalle vorgeben und mit Instandhaltungsarbeiten abstimmen, so dass sich der Austausch von Komponenten in fertigungsfreie Zeiten legen lässt. Für Fehlerszenarien sind automatisch ablaufende Aktionen konfigurierbar, etwa das Öffnen des Storage-Managers bei RAID-Fehlern zur schnellen Wiederaufnahme des Spiegelplattenbetriebs oder ein Restart zum kontrollierten Herunter- und Wiederhochfahren des Rechners.

| Siemens Industry Automation
Weitere Informationen:
http://www.siemens.ch

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Fingerabdrücke der Quantenverschränkung
15.02.2018 | Universität Wien

nachricht Quantenbits per Licht übertragen
15.02.2018 | Universität Konstanz

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics