Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Entwicklung Elektronischer Dienste

12.09.2011
IT-Anbieter stellen zunehmend ihre Softwarefunktionen als Dienste im Web bereit, als sogenannte Software as a Service (SaaS).

Vor allem bei SaaS wird zukünftig mit starker Zunahme der Kundennachfrage, aber auch steigendem Wettbewerbsdruck gerechnet. Methoden, die den Entwicklungsprozess dieser Dienste gezielt unterstützen, gewinnen daher zunehmend an Bedeutung.

Die Entwicklung von Diensten für IT-Anbieter beginnt bereits bei der methodisch strukturierten Entwicklung erfolgversprechender Geschäftsmodelle als Grundlage für die weitere Konzeption und technische Umsetzung zukünftig angebotener Dienste. Um Software as a Service (SaaS) erfolgreich zu entwickeln, ist es notwendig, wesentliche Aspekte des Geschäftsmodells frühzeitig im Entwicklungsprozess festzulegen. Auf dieser Basis können konkrete Dienstleistungsprozesse abgeleitet, die dienstbasierte Konzeption erstellt und die eigentliche Umsetzung eines elektronischen Diensts durchgeführt werden. Aus dieser Motivation heraus wurde die ganzheitliche Integrated Service Engineering (ISE) Methodik entwickelt.

Die ISE-Methodik fußt auf einem modellbasierten Ansatz und berücksichtigt u.a. unterschiedliche Abstraktionsebenen (Sichten) von Beteiligten im Entwicklungsprozess. So steigt der Detaillierungsgrad der Informationen von einer Sicht zur nächsten bis hin zur technischen Umsetzung. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Geschäftsmodellentwicklung zur Strukturierung von bislang unstrukturierten bzw. nur teilweise strukturierten Informationen der strategischen Planung und der zielgruppenspezifischen Ausrichtung elektronischer Dienste.

Das Fraunhofer IAO hat dazu ein Buch veröffentlicht, in dem der prinzipielle Aufbau der ISE-Methodik erklärt wird. Das Buch richtet sich an Entwickler und Wissenschaftler, die sich mit der Entwicklung elektronischer Dienste beschäftigen, und schlägt dabei eine Brücke zwischen strategischen, managementorientierten Ansätzen und der technischen Seite der Dienstleistungsentwicklung.

Die Publikation »Integrated Service Engineering (ISE) Framework – Development of Business Services for Ecosystems in the Internet of Services« entstand im Rahmen des Forschungsprojekts THESEUS/TEXO in Zusammenarbeit mit SAP Research, Siemens, Attensity Europe, dem Forschungszentrum Informatik FZI, Intelligent Views und der Technischen Universität Dresden.

Ein kostenloser Download des Buchs steht über den unten aufgeführten Link zur Verfügung.

Ansprechpartner:
Fraunhofer IAO, Holger Kett
Telefon +49 711 970-2415
holger.kett@iao.fraunhofer.de

Claudia Garád | Fraunhofer-Institut
Weitere Informationen:
http://www.iao.fraunhofer.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Saarbrücker Informatiker machen „Augmented Reality“ fotorealistisch
15.02.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Herz-Untersuchung: Kontrastmittel sparen mit dem Mini-Teilchenbeschleuniger

27.02.2017 | Medizintechnik

Neue Maßstäbe für eine bessere Wasserqualität in Europa

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Wenn der Schmerz keine Worte findet - Künstliche Intelligenz zur automatisierten Schmerzerkennung

27.02.2017 | Medizintechnik