Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Einsatz digitaler Produktgedächtnisse im Gesundheitsbereich

11.08.2010
Werden Arzneimittel unregelmäßig, falsch oder überhaupt nicht eingenommen oder Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten nicht beachtet, kann dies den Therapieerfolg gefährden und letztendlich der Gesundheit schaden. Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz – DFKI zeigt, wie Blister (Durchdrückverpackungen) mit semantischem Produktgedächtnis Patienten bei der Einnahme von Medikamenten unterstützen.
Patientendaten sind geschützt: DerZugriff erfolgt über den Personalausweis.
Individuell konfigurierte Blister enthalten auf einem RFID-Chip verschlüsselt Informationen über die Zusammenstellung der Medikamente und die darin enthaltenen Wirkstoffe. Im Zusammenspiel mit den externen Produktgedächtnissen anderer Arznei- oder auch Lebensmittel erhalten Ärzte, Apotheker und Patienten Hinweise auf mögliche Wechselwirkungen und Kontraindikationen.

Auf diese Weise helfen semantische Produktgedächtnisse, die Kommunikation zwischen Patienten, Ärzten und Apothekern zu verbessern, denn sie schaffen mehr Sicherheit in der Medikation und tragen zur Verbesserung der Einnahmetreue bei.

Die sensiblen Patientendaten sind geschützt, da der Zugriff über den neuen Personalausweis erfolgt, mit dem der Patient eigene Daten bei Bedarf freigeben und auslesen kann. Bei unerlaubtem Auslesen wird der Zugriff gesperrt.

Das System basiert auf einem innovativen Rollen- und Berechtigungskonzept für unterschiedliche Nutzergruppen. Ein Apotheker kann beispielsweise Zugriffsrechte für Mitarbeiter freischalten, ein Arzt wiederum kann auch Fachinformationen abrufen, die für den Laien nicht einsehbar sind.

Derzeit befindet sich die Lösung im Rahmen der offenen Anwendertests des Bundesministeriums des Innern im Probebetrieb. Im Demonstrator konnte das DFKI jedoch bereits zeigen, welche zukünftigen Nutzungsmöglichkeiten sich ergeben. So zeigt beispielsweise eine Einnahmehilfe Größen und Farben der einzunehmenden Tabletten graphisch an. Außerdem könnte man Beipackzettel elektronisch hinterlegen oder weitere Daten wie Inhaltsstoffe der Medikamente aus dem Internet hinzufügen.

Der Medikamentenblister mit Produktgedächtnis wird entwickelt im Technologieverbund SemProM (Semantic Product Memory), der von Wirtschaft und Wissenschaft gemeinsam getragen wird. SemProM hat zum Ziel, die nächste Generation von mobilen, eingebetteten und funkbasierten Elementen zu entwickeln. Im Sinne eines „Internet der Dinge“ werden diese in der Lage sein, alle Bestands- und Betriebsdaten eines Produkts zu erfassen und sie mit der Umgebung, den Nutzern und anderen Produkten auszutauschen. Die Projektpartner garantieren die internationale Technologieführerschaft und eine praxisrelevante Umsetzung und Standardisierung der Ergebnisse in Zielbranchen wie Handel, Logistik, Gesundheitswesen und Automobilbau.

Kontakt:
Reinhard Karger
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
Campus D3 2 66123 Saarbrücken
Telefon: 06 81/3 02-52 53
E-Mail: reinhard.karger@dfki.de

Helga Hansen | Innovationseinblicke Saarland
Weitere Informationen:
http://www.geniales-saarland.de
http://www.dfki.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Saarbrücker Informatiker machen „Augmented Reality“ fotorealistisch
15.02.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kleine Moleküle gegen altersbedingte Erkrankungen

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG

21.02.2017 | Maschinenbau

RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort

21.02.2017 | Wirtschaft Finanzen