Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Drahtlose Multi-Gigabit-Übertragung für daheim

23.01.2009
Erster Embedded-Chip für Multimedia-Anwendungen bei 60 Gigahertz

Die drahtlose Datenübertragung mit mehreren Gigabit pro Sekunde (Gbps) im Home-Entertainment-Bereich rückt immer näher. Forscher am Georgia Electronic Design Center (GEDC) haben einen kompakten CMOS-Chip gefertigt, der digitale Hochfrequenzsignale nutzt.

Dabei handelt es sich laut dem Georgia Institute of Technology (Georgia Tech) um den ersten bei 60 Gigahertz (GHz) arbeitenden Embedded-Chip für Multimedia-Anwendungen. Die 60-GHz-Technologie soll schon bald den Markt erobern. "Konsumenten könnten innerhalb von zwei bis drei Jahren Produkte erleben, die ultraschnelle Datenübertragung auf kurze Distanzen beherrschen", sagt GEDC-Direktor Joy Laskar.

Die 60-GHz-Technologie ist für Übertragungen im Nahbereich gedacht. Mögliche Anwendungen umfassen beispielsweise drahtlose DVD-Systeme und andere Home-Entertainment-Anwendungen sowie den Datentransfer zwischen PCs und anderen Geräten wie etwa Digitalkameras. Auch Geschäftskiosks, die Filme in Sekundenschnelle auf Handys übertragen, sind denkbar. Die Forscher im US-Staat Georgia konnten in Experimenten schon sehr hohe Datenraten nachweisen - 16 Gbps auf einen Meter Entfernung und immerhin noch fünf Gbps bei fünf Metern Abstand. Der aktuelle GEDC-Chip kombiniert laut Georgia Tech 60-GHz-Übertragungstechnologie mit Multi-Gigabit-Signalverarbeitung in ein hochkompaktes Ganzes. Das stellt laut Laskar "den höchsten Grad der Integration im Bereich der Single-Chip-Lösungen für 60-GHz-Drahtlosübertragungen" dar. Der Energiebedarf pro drahtlos übertragenem Datenbit sei dabei der geringste, der bislang bei einer Multi-Gigabit-Datenrate ausgewiesen wurde.

Das internationale Interesse an der 60-GHz-Übertragungstechnologie ist groß. Schon vor knapp einem Jahr hatte das Forschungsinstitut National ICT Australia den ersten auf einem CMOS-Chip integrierten 60-GHz-Transceiver vorgestellt (pressetext berichtete: http://pte.at/pte.mc?pte=080225025). Im Dezember 2008 hat die IKT-Normierungsorganisation Ecma International http://www.ecma-international.org einen 60-GHz-Standard für Multi-Gigabit-Übertragung im Nahbereich vorgestellt, der zur Verabschiedung als ISO-Standard eingereicht wurde.

"Multi-Gigabit-Technologie hat großes Potenzial für neue Consumer- und IT-Anwendungen" ist auch Darko Kirovski, Forscher bei Microsoft Research, überzeugt. Ecmas Bemühungen um internationale Standardisierung des 60-GHz-Frequenzbereichs brächten die Möglichkeit näher, dieses Potenzial auch auszuschöpfen.

Thomas Pichler | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.gedcenter.org

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Schneller und sicherer Fliegen
21.06.2018 | Fachhochschule St. Pölten

nachricht Das Start-up inveox will Krebsdiagnosen durch Automatisierung im Labor zuverlässiger machen
15.06.2018 | Technische Universität München

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

Selbstlernende Steuerung für Handprothesen entwickelt. Neues Verfahren lässt Patienten natürlichere Bewegungen gleichzeitig in zwei Achsen durchführen. Forscher der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) veröffentlichen Studie im Wissenschaftsmagazin „Science Robotics“ vom 20. Juni 2018.

Motorisierte Handprothesen sind mittlerweile Stand der Technik bei der Versorgung von Amputationen an der oberen Extremität. Bislang erlauben sie allerdings...

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Der “Stein von Rosetta” für aktive Galaxienkerne entschlüsselt

21.06.2018 | Physik Astronomie

Schneller und sicherer Fliegen

21.06.2018 | Informationstechnologie

Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

21.06.2018 | Innovative Produkte

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics