Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Cordys kündigt Business Operations Platform an

30.09.2008
Die neue Business Operations Platform des BPM-Spezialisten (Business Process Management) Cordys ermöglicht es Unternehmen, ihre Geschäftsprozesse rasch an neue Anforderungen anzupassen. Monitoring-Funktionen erlauben es dem Management, die Abläufe jederzeit zu überwachen und zu verbessern.
Cordys, ein führender BPM-Anbieter (Business Process Management), gibt die Einführung der neuen Business Operations Platform (BOP) bekannt. Sie ermöglicht es Unternehmen, ihre Geschäftsprozesse und -abläufe in einer einzigen Umgebung zu modellieren, zu implementieren, zu überwachen und kontinuierlich zu verbessern.

Die BOP erlaubt schnelle Veränderungen und eröffnet Unternehmen damit neue Wege, ihre Geschäftsabläufe innovativ zu gestalten. Die Plattform führt das Konzept des „Total BPM“ ein, das Business und IT zusammenbringt. Dadurch reagieren Organisationen flexibel auf sich rasch wandelnde Marktanforderungen.

Die Cordys Business Operations Platform ist ein Paket aus BPM und BAM (Business Activity Monitoring) sowie einem offenen, integrierten Tool- und Technologieset. Dieses wiederum besteht aus CAF (Composite Application Framework), MDM (Master Data Management) und dem SOA-Grid (Service Oriented Architecture). Weiterhin gehören dazu: Rules Management, Case Management, Data Unification und GUI Mashups. [s. Kasten „Leistungen und Nutzen der neuen Cordys BOP im Überblick“]

„Das heutige Wirtschaftsklima und der Einfluss des Internets haben es fast unmöglich gemacht, eine Unternehmensstrategie für mehr als ein oder zwei Jahre aufzustellen“, so Jan Baan, Gründer und Chief Executive Officer von Cordys. „Echte Geschäftsinnovationen verlangen jedoch einen anderen Ansatz, der eine schnelle Umsetzung, kurze Time to Markets und einen kontinuierlichen Verbesserungskreislauf erlaubt. Die Cordys Business Operations Platform ermöglicht es Organisationen, bestehende Investitionen in Unternehmenssoftware, Portalplattformen, Content-Management-Systeme, Middleware und Business Intelligence zu ihrem Vorteil zu nutzen. Denn indem die BOP sämtliche Funktionalitäten integriert und Wissensarbeitern verfügbar macht, lassen sich neue Geschäftschancen schneller und effizienter ausschöpfen.“

Die neue Cordys Business Operations Platform verbessert auch BPM-Bereiche wie Modellierung, Integration, Sicherheit, Überwachung und Benutzerfreundlichkeit. Dazu Jon Pyke, Chief Strategy Officer bei Cordys: „Mit der neuen Plattform stärkt Cordys seine BPM Suite der nächsten Generation und setzt noch mehr auf Standards und Interoperabilität. Wir glauben, dass unsere Kunden dadurch einen noch höheren Return on Investment erzielen. Die Anwender unserer Plattform werden eine Gesamtlösung erhalten, mit der sie sowohl ihr system- als auch anwenderzentriertes Prozessmanagement umsetzen.“


Leistungen und Nutzen der neuen Cordys BOP im Überblick:

Web 2.0 Look & Feel und erweiterte Workflow-Funktionen in der Cordys BPMS

- Neue Benutzeroberfläche – moderne Web-2.0-Technologien, User Tagging und einfache Navigation erhöhen Produktivität und verkürzen Time to Market

- Erweiterter Human-Centric Workflow – dynamisches Task Routing mit engerer Integration von Desicion Cases mittels BPM über Systemgrenzen hinweg ermöglichen es, eine Vielzahl an Prozessen zu steuern und schneller auf neue Geschäftsentwicklungen zu reagieren

- Intuitive Entwicklungsumgebung – Composite Applications, Branchenlösungen und große Projekte lassen sich intuitiv entwickeln und anwenden, die unkomplizierte Zusammenarbeit von Business und IT reduziert Einführungszeiten und Kosten

Leistungsüberwachung auf einen Blick über das Cordys BAM

- Personalisierte Dashboards mit Key-Performance-Indikatoren für eine einfache und kontinuierliche Überwachung der Prozessleistung

- Drill-down-Funktion zur Ursachenanalyse auf Prozess-, Aktivitäten- und Nutzerebene erhöht die Übersichtlichkeit und erleichtert die Kontrolle fürs Management

- Benachrichtigungen und Alarmierungen in Echtzeit erlauben unmittelbare Eingriffe und Analysen bei ineffiziente Abläufen

Erweitertes, integriertes Tool- und Technologieset

- Neues Case Management Framework

- Neues Master Data Management Framework


Über Cordys

Cordys ist ein führender Anbieter von branchenspezifischen Geschäftsprozess-Lösungen speziell für Banken, die öffentliche Verwaltung und für die Industrie. Grundlage dieser Lösungen ist die vollintegrierte, SOA-basierende Cordys Business Process Management Suite (Cordys BPMS). Sie ermöglicht es Kunden, ohne Programmierkenntnisse Geschäftsprozesse zu entwickeln, umzusetzen, zu überwachen und zu verbessern. Damit kann das Management die Geschäftsprozesse schnell und flexibel an die Anforderungen des Marktes anpassen. Die Cordys BPMS lässt sich in jede bestehende IT-Infrastruktur einpassen. Seit 2007 ist die abaXX-Technologie für branchenspezifische Business-Process-Management-Lösungen in das Cordys-Portfolio integriert. 2001 gründete Software-Pionier Jan Baan das Unternehmen, das heute weltweit agiert. Der Firmensitz befindet sich im niederländischen Putten. Zudem unterhält Cordys Niederlassungen in Amerika, Europa, China und Indien. Von ihrem Sitz in Stuttgart aus betreut die Cordys Deutschland AG den gesamten zentraleuropäischen Markt.


Unternehmenskontakt:

Cordys Deutschland AG
Stephan Leschke
Director Marketing Central Europe
Forststraße 7
70174 Stuttgart
Tel.: +49 (0) 711 61416 1606
Fax: +49 (0) 711 61416 1111
E-Mail: sleschke@cordys.com


Presseagentur:

dieleutefürkommunikation
Sarah Holder
Redaktion
Karlstraße 20
71069 Sindelfingen
Tel.: +49 (0) 7031 76 88-75
Fax: +49 (0) 7031 675 676
E-Mail: sholder@dieleute.de

Sarah Holder | dieleutefürkommunikation
Weitere Informationen:
http://www.cordys.com
http://www.dieleute.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Komfortable Software für die Genomanalyse
16.08.2017 | Technische Hochschule Mittelhessen

nachricht Maschinensteuerung an Anwender: Intelligentes System für mobile Endgeräte in der Fertigung
16.08.2017 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entwickeln maisförmigen Arzneimittel-Transporter zum Inhalieren

Er sieht aus wie ein Maiskolben, ist winzig wie ein Bakterium und kann einen Wirkstoff direkt in die Lungenzellen liefern: Das zylinderförmige Vehikel für Arzneistoffe, das Pharmazeuten der Universität des Saarlandes entwickelt haben, kann inhaliert werden. Professor Marc Schneider und sein Team machen sich dabei die körpereigene Abwehr zunutze: Makrophagen, die Fresszellen des Immunsystems, fressen den gesundheitlich unbedenklichen „Nano-Mais“ und setzen dabei den in ihm enthaltenen Wirkstoff frei. Bei ihrer Forschung arbeiteten die Pharmazeuten mit Forschern der Medizinischen Fakultät der Saar-Uni, des Leibniz-Instituts für Neue Materialien und der Universität Marburg zusammen Ihre Forschungsergebnisse veröffentlichten die Wissenschaftler in der Fachzeitschrift Advanced Healthcare Materials. DOI: 10.1002/adhm.201700478

Ein Medikament wirkt nur, wenn es dort ankommt, wo es wirken soll. Wird ein Mittel inhaliert, muss der Wirkstoff in der Lunge zuerst die Hindernisse...

Im Focus: Exotische Quantenzustände: Physiker erzeugen erstmals optische „Töpfe" für ein Super-Photon

Physikern der Universität Bonn ist es gelungen, optische Mulden und komplexere Muster zu erzeugen, in die das Licht eines Bose-Einstein-Kondensates fließt. Die Herstellung solch sehr verlustarmer Strukturen für Licht ist eine Voraussetzung für komplexe Schaltkreise für Licht, beispielsweise für die Quanteninformationsverarbeitung einer neuen Computergeneration. Die Wissenschaftler stellen nun ihre Ergebnisse im Fachjournal „Nature Photonics“ vor.

Lichtteilchen (Photonen) kommen als winzige, unteilbare Portionen vor. Viele Tausend dieser Licht-Portionen lassen sich zu einem einzigen Super-Photon...

Im Focus: Exotic quantum states made from light: Physicists create optical “wells” for a super-photon

Physicists at the University of Bonn have managed to create optical hollows and more complex patterns into which the light of a Bose-Einstein condensate flows. The creation of such highly low-loss structures for light is a prerequisite for complex light circuits, such as for quantum information processing for a new generation of computers. The researchers are now presenting their results in the journal Nature Photonics.

Light particles (photons) occur as tiny, indivisible portions. Many thousands of these light portions can be merged to form a single super-photon if they are...

Im Focus: Wissenschaftler beleuchten den „anderen Hochtemperatur-Supraleiter“

Eine von Wissenschaftlern des Max-Planck-Instituts für Struktur und Dynamik der Materie (MPSD) geleitete Studie zeigt, dass Supraleitung und Ladungsdichtewellen in Verbindungen der wenig untersuchten Familie der Bismutate koexistieren können.

Diese Beobachtung eröffnet neue Perspektiven für ein vertieftes Verständnis des Phänomens der Hochtemperatur-Supraleitung, ein Thema, welches die Forschung der...

Im Focus: Tests der Quantenmechanik mit massiven Teilchen

Quantenmechanische Teilchen können sich wie Wellen verhalten und mehrere Wege gleichzeitig nehmen, um an ihr Ziel zu gelangen. Dieses Prinzip basiert auf Borns Regel, einem Grundpfeiler der Quantenmechanik; eine mögliche Abweichung hätte weitreichende Folgen und könnte ein Indikator für neue Phänomene in der Physik sein. WissenschafterInnen der Universität Wien und Tel Aviv haben nun diese Regel explizit mit Materiewellen überprüft, indem sie massive Teilchen an einer Kombination aus Einzel-, Doppel- und Dreifachspalten interferierten. Die Analyse bestätigt den Formalismus der etablierten Quantenmechanik und wurde im Journal "Science Advances" publiziert.

Die Quantenmechanik beschreibt sehr erfolgreich das Verhalten von Partikeln auf den kleinsten Masse- und Längenskalen. Die offensichtliche Unvereinbarkeit...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Eröffnung der INC.worX-Erlebniswelt während der Technologie- und Innovationsmanagement-Tagung 2017

16.08.2017 | Veranstaltungen

Sensibilisierungskampagne zu Pilzinfektionen

15.08.2017 | Veranstaltungen

Anbausysteme im Wandel: Europäische Ackerbaubetriebe müssen sich anpassen

15.08.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Neue Einblicke in die Welt der Trypanosomen

16.08.2017 | Biowissenschaften Chemie

Maschinensteuerung an Anwender: Intelligentes System für mobile Endgeräte in der Fertigung

16.08.2017 | Informationstechnologie

Komfortable Software für die Genomanalyse

16.08.2017 | Informationstechnologie