Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mobiler Reisebegleiter bewährt sich als Prototyp

22.11.2007
Im Rahmen des europäischen Forschungsprojekts "Aladdin" wurde ein System entwickelt, das Reisende und Reisedienstleister unterwegs jederzeit mit aktuell benötigten Informationen versorgt. Anwendertests bestätigen den bestehenden Bedarf sowie den Nutzen des Systems.

Ob als Individualreisender oder Leiter einer Reisegruppe: Wer in unbekannten Gefilden unterwegs ist, ist auf fundierte und vor allem aktuelle Informationen angewiesen. Der schnelle Zugriff auf Informationen, etwa über verfügbare Hotels und Flüge oder empfehlenswerte Abendveranstaltungen, kann nicht nur sehr angenehm, sondern im Notfall auch äußerst hilfreich sein.

Im Rahmen des von der EU geförderten Forschungsprojekts "Aladdin - Mobile Destination Management for SMEs" wurde unter Mitwirkung der Experten des Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement (IAT) der Universität Stuttgart, das eng mit dem Fraunhofer IAO kooperiert, jetzt ein solcher mobiler Reisebegleiter prototypisch entwickelt. Ortsunabhängig verschafft dieser Zugriff auf die unterschiedlichsten ortsbezogenen Informationen, die Touristen und Reiseführer unterwegs gebrauchen können. Um Suchzeiten zu verkürzen und eine nutzerfreundliche Bedienung zu ermöglichen, berücksichtigt das System individuelle Interessen und Präferenzen. Die verfügbaren Informationen werden für den User vorselektiert und entsprechend aufbereitet.

Die zwei entwickelten Prototypen (einer für Reiseleiter, der andere für Touristen) wurden bereits in drei verschiedenen Zielgebieten getestet - mit viel versprechenden Ergebnissen. So bewerten die Testpersonen die Gesamtperformance der Geräte als sehr ausgereift und die bislang vorgesehenen Funktionen als äußerst wünschenswert und hilfreich. Zu den wichtigsten Herausforderungen der Content- bzw. Diensteanbieter zählen nach Ansicht der Probanden zum einen die Qualität und Aktualität der Informationen, zum anderen die Implementierung eines geeigneten Geschäftsmodells für die Bereitstellung und Nutzung des Systems. Softwareentwickler sind u.a. bei der Datenbereitstellung gefragt - hier legen die Befragten großen Wert auf schnelle und zuverlässige Übertragung.

... mehr zu:
»Mobil »Reisebegleiter

Die ausführlichen Ergebnisse der Prototypen-Evaluation sind unter unten stehendem Link erhältlich. Detaillierte Informationen zum Funktions- und Leistungsumfang der mobilen Geräte sind in der so genannten Aladdin-Referenzspezifikation dokumentiert. Interessierte können diese über unten stehenden Kontakt beziehen; dieser steht Unternehmen auch für Beratungsanfragen zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Fraunhofer IAO
Christoph Altenhofen
Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart
Telefon: +49 (0) 7 11/9 70-24 26, Fax: +49 (0) 7 11/9 70-24 01
E-Mail: christoph.altenhofen@iao.fraunhofer.de

Claudia Garád | idw
Weitere Informationen:
http://www.aladdin-project.org
http://www.iao.fhg.de/

Weitere Berichte zu: Mobil Reisebegleiter

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Saarbrücker Informatiker machen „Augmented Reality“ fotorealistisch
15.02.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Eine Atomfalle für die Wasserdatierung

28.02.2017 | Geowissenschaften

Zellen passen sich ultraschnell an die Schwerelosigkeit an

28.02.2017 | Medizin Gesundheit

Maus-Stammzellen auf Chip könnten Tierversuche ersetzen

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie