Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Innovationscluster "Digitale Nutzfahrzeugtechnologie" beginnt Projektarbeit

24.10.2007
Landmaschinen von heute sind softwaregesteuerte High-Tech-Konstruktionen. Sie halten auf dem Feld automatisch die Spur, tragen die Erntemengen in elektronische Karten ein und lassen sich bequem per Touch-Screen bedienen: Eine eingebettete Software steuert alle wichtigen Funktionen. Ähnliches bieten moderne LKWs, Baufahrzeuge oder Busse.

Damit die Softwaretechnik für Nutzfahrzeuge den hohen Anforderungen der Branche auch in Zukunft gerecht wird, haben sich das Fraunhofer IESE und das Fraunhofer ITWM mit namhaften Industriepartnern zum Innovationscluster für Digitale Nutzfahrzeugtechnologie zusammengeschlossen.

Nutzfahrzeuge stellen die Softwareentwickler in mehrerlei Hinsicht vor große Herausforderungen: Große Modellvielfalt, aber kleine Stückzahlen und gleichzeitig sehr hohe Anforderungen an die Zuverlässigkeit der mechatronisch anspruchsvollen Systeme. Ein Mähdrescher beispielsweise ist eine Großinvestition und muss in der Erntesaison rund um die Uhr zuverlässig arbeiten. Jeder noch so kurze Ausfall führt unmittelbar zu erheblichen finanziellen Einbußen für den Landwirt.

Im Mittelpunkt des Entwicklungs- und Forschungsverbunds „Innovationscluster Digitale Nutzfahrzeugtechnologie“ steht deshalb das Hightech-Innenleben von Nutzfahrzeugen.

Den wissenschaftlichen Kern des Innovationsclusters bilden das Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering IESE und das Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM. Seitens der Industrie beteiligen sich u.a. die DaimlerChrysler AG, die Volvo Group, John Deere, Robert Bosch GmbH, Haldex brake products GmbH, MB-technology GmbH sowie die Schmitz Cargobull AG.

Das Konzept der Innovationscluster hat sich auch in anderen Hochtechnologiebereichen bestens bewährt. Unter dem Motto »Erfolg durch Kooperation – Schneller von der Idee zum Produkt« hat die Fraunhofer-Gesellschaft bislang sechs Innovationscluster unterschiedlicher technologischer Ausrichtung gegründet.

Diese bilden ebenso wie der Zusammenschluss in Kaiserslautern eine Plattform für die Kooperation von Forschern und Ingenieuren aus Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Industrieunternehmen. Sie sind Teil des Pakts für Forschung und Innovation, den Bund und Länder 2005 mit den außeruniversitären Forschungseinrichtungen geschlossen haben, um die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Forschungslandschaft weiter auszubauen.

Die aktuellen Projektaktivitäten der beteiligten Fraunhofer-Institute, gemeinsam mit Firmen aus dem Bereich der Fahrzeugindustrie, bilden die Basis der durchweg praxisorientierten Arbeit des neuen Innovationsclusters.

Das Fraunhofer IESE ist im Bereich der Entwicklung und Produktionsplanung auf die Verwirklichung von Null-Fehler-Software spezialisiert. Seit seiner Gründung im Jahr 1996 pflegt das Institut eine intensive Zusammenarbeit mit zahlreichen namhaften Herstellern und Zulieferern im Nutzfahrzeugbereich.

Das Fraunhofer IESE unterstützt diese schwerpunktmäßig dabei, die Software für unterschiedliche Fahrzeugvarianten effizient zu realisieren, die Diagnostizierbarkeit der Fahrzeuge zu verbessern sowie Softwarefehler in Steuergeräten schon vor der Serienfertigung aufzudecken.

Ralf Kalmar | IESE aktuell
Weitere Informationen:
http://www.iese.fraunhofer.de
http://www.nutzfahrzeugcluster.fraunhofer.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Fingerabdrücke der Quantenverschränkung
15.02.2018 | Universität Wien

nachricht Quantenbits per Licht übertragen
15.02.2018 | Universität Konstanz

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics