Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Flotter Fährtensucher für Gigabit-Netze

19.09.2007
consistec Engineering & Consulting GmbH präsentiert neuen Netzwerk-Protokollanalysator „caplon“.

Der Bandbreitenbedarf und die Anforderungen an Gigabit- Komponenten in IT-Netzwerken steigen unaufhörlich. Immer größere Übertragungsraten erfordern eine neue Generation von Netzwerküberwachungs- und -analysetools.

Mit caplon, einem weiteren Mitglied der consistec Produktfamilie, bringt das Saarbrücker Beratungs- und Systemhaus einen Netzwerk-Protokollanalysator speziell für den Einsatz in Gigabit-Netzwerken auf den Markt.

Die Multi-User-fähige Kombination aus Netzwerkanalyse-Tool und Hochleistungstracer sammelt, dekodiert und analysiert, je nach Ausbaustufe, verlustfrei den kompletten Datenverkehr – auch bei großen Übertragungsraten. In Echtzeit können aufgenommene Daten dargestellt und ausgewertet oder zur späteren Analyse abgespeichert werden. Mit einer Geschwindigkeit von 1Gbit/s pro Übertragungsrichtung bleibt das neuste Mitglied der consistec Produktfamilie, in Abhängigkeit der gewählten Filtereinstellungen, selbst über Tage hinweg „auf Sendung“ und schneidet alle Daten mit.

Ob Dekodierung der verwendeten Protokolle oder Erfassen von Netzwerk-Ereignissen – caplon bleibt konsequent am Ball. Die strikte Trennung von Darstellung und Datenaufzeichnung stellt sicher, dass selbst bei vollständiger Auslastung des Netzwerks und Multi-User-Betrieb kein einziges Datenpaket verpasst wird. Bereits in der Standardversion kann caplon von bis zu fünf Nutzern unabhängig voneinander bedient werden. Benutzerfreundlich und intuitiv bedienbar präsentiert sich die grafische Oberfläche. Das Unternehmen bietet seinen Kunden standardmäßig den Wireshark-Client an, oder den individuell an Kundenbedürfnisse angepassten caplon-Client.

Die Umstellung von 10/100 Mbit-Komponenten auf Gigabit-Komponenten in Unternehmen erfordert eine neue Generation von Netzwerküberwachungs- und -analysetools, da die pro Zeiteinheit „bewegten“ Daten in diesen Netzen enorm ansteigen.

„caplon bietet eine verlustfreie Datenerfassung in Netzwerken – gerade auch bei sehr hohen Datenraten“, erklärt Bernd Kronauer, Vertriebsleiter der consistec GmbH. „Wir empfehlen jedem Unternehmen das Wert auf weitreichende Möglichkeiten zur Datenauswertung seines Netzwerkverkehrs legt, einen professionellen Protokollanalysator einzusetzen“.

Die consistec Engineering & Consulting GmbH ist ein Beratungs- und Systemhaus im TK - und IT - Umfeld. Das Unternehmen ist professioneller Partner für international erfolgreiche Mobilfunknetzbetreiber, TK−Ausrüster und Systemhäuser sowie mittelständische Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen. Seinen Kunden und Partnern bietet consistec zuverlässige Hightech−Lösungen nach deren individuellem Bedarf.

Tätigkeitsschwerpunkte sind:

• Test und Integration
• Software-Entwicklung
• Mobile Lösungen
• IT-Dienstleistungen
Unter dem Dach der Saarbrücker Unternehmenszentrale sind neben der Unternehmensführung die Bereiche Produktentwicklung und Dienstleistungen angesiedelt. Eine Niederlassung in Bonn sorgt im Dienstleistungsbereich zusätzlich für kurze Wege und ist damit ein weiterer Garant für hervorragenden Kundenservice.

Professionelle Produkte und Dienstleistungen sind die entscheidenden Faktoren, die den consistec-Erfolg ausmachen. Dieser Erfolg wäre ohne ein Team hochmotivierter Mitarbeiter nicht möglich. Deren Motivation ist eine der Stärken der consistec und Garant für die langfristige, erfolgreiche Zusammenarbeit mit Kunden sowie die Basis für exzellente und innovative Lösungen.

Kontakt:
consistec Engineering & Consulting GmbH
Dr.-Ing. Thomas Sinnwell
Science Park 1
66123 Saarbrücken
Tel.: (0681) 95 904-400
Fax: (0681) 95 904-411
E-Mail: thomas.sinnwell@consistec.de

Pia Rink | consistec
Weitere Informationen:
http://www.consistec.de

Weitere Berichte zu: Netzwerküberwachung Produktfamilie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits
15.12.2017 | Forschungszentrum Jülich GmbH

nachricht Neues Epidemie-Management-System bekämpft Affenpocken-Ausbruch in Nigeria
15.12.2017 | Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik