Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

ERP-Software mit neuen und optimierten Funktionalitäten

10.09.2007
Connectivity bringt ConAktiv in neuer Version 7.1
Die ERP-Lösung ConAktiv ist ab sofort in der Version 7.1 verfügbar. Die Software der Connectivity GmbH aus Mannheim bietet Ihren Kunden eine noch vielseitigere Version mit zahlreichen Neuerungen.

Zu den Highlights der Version 7.1 zählt die Kapazitäts- und Auslastungsplanung. Dieses Tool wurde kontinuierlich weiterentwickelt und durch zahlreiche Features erweitert. Mit Hilfe des grafisch orientierten Projektplaners von ConAktiv wird die Planung, Terminierung und Überwachung aller Vorgänge eines Projektes erledigt und die Mitarbeiterauslastung berechnet. Dabei werden Problempunkte bei der Planung farblich gekennzeichnet. Engpässe können frühzeitig erkannt und durch Umplanung der Projekttermine bzw. –vorgänge behoben werden. Bei Kostenüberschreitungen kann angemessen reagiert werden. Die erhöhte Transparenz erlaubt es zu jedem Zeitpunkt den Projekterfolg zu analysieren.

Ein weiterer Schwerpunkt wurde auf das neue Modul Merkmale gesetzt. In den einzelnen ConAktiv-Modulen steht eine Vielzahl von Feldern zur Verfügung, in denen beliebig viele Informationen erfasst und Datensätze kategorisiert werden können. Um diese Informationen noch strukturierter erfassen zu können, hat man in ConAktiv mit dem neuen Modul jetzt die Option, die wichtigsten Daten individuell nach Merkmalsgruppen und Merkmalsuntergruppen einzuteilen. Im Bereich CRM ist es zum Beispiel von großer Bedeutung, mit selbst definierten Merkmalen Kundenadressen qualifizieren zu können. Vorteil diese Moduls ist die vereinfachte Bearbeitung der Merkmale und die Möglichkeit, detaillierte Auswertungen zu generieren.

Übersichtlich und einfach bedienbar ist die aktualisierte Web-Stundenerfassung. Mit der ConAktiv Web-Lizenz können unbegrenzt viele Mitarbeiter via Internet Stunden erfassen und Adressen bearbeiten.

... mehr zu:
»ConAktiv »Datensätze »ERP-Software »Modul

Ein weiterer entscheidender Bestandteil der neuen Version ist die Anlage und der Abgleich von Mandanten. Dies ist besonders für Unternehmen interessant, die mehrere Mandanten, d.h. rechtlich getrennte Unternehmen in einem einzigen ConAktiv-System verwalten und anlegen und darüber hinaus hohe Anschaffungs- und Administrationskosten sparen wollen. Die Einrichtung eines Mandanten erfolgt wesentlich komfortabler und schneller, da man einen bereits bestehenden Mandanten mit Stammdaten, Systemparametern, Einstellungen, Benutzern kopieren kann. Dabei kann festgelegt werden, welche Informationen übernommen werden und welche nicht. Eine große Arbeitserleichterung in diesem Zusammenhang ist auch der automatische Datenabgleich. Daten (z.B.: Adressen), die in einem Mandanten angelegt oder aktualisiert werden, werden sofort nach Speicherung automatisch im anderen Mandanten übernommen. Der Abgleich findet in beide Richtungen statt. Zu jeder Zeit ist ein Zugriff auf gleiche Datensätze garantiert. Ein manueller Datenaustausch ist dabei nicht mehr nötig.

Zusätzlich gibt es eine Vielzahl von Funktionen die das Arbeiten mit ConAktiv weiter verbessert und erleichtert. Weitere Informationen zu ConAktiv 7.1 sind unter www.conaktiv.de hinterlegt. Vorgestellt wird die ERP-Software auch auf der Systems vom 23.10.07 bis 26.10.07 in der Halle A1 auf Stand 138.

Firmenkurzprofil:
Connectivity GmbH konzentriert sich auf die Entwicklung und den Vertrieb der ERP-Software ConAktiv. Im Fokus von Connectivity steht dabei die Geschäftsprozessoptimierung. Die Kunden sind projektorientiert arbeitende Dienstleistungsunternehmen wie Werbeagenturen, Unternehmensberatungen, Ingenieurbüros, IT-Dienstleister und Softwarehäuser. Seit mehr als 10 Jahren setzen Kunden die Software ConAktiv erfolgreich in folgenden Bereichen ein: Projektmanagement und Zeiterfassung, CRM, Marketing und Vertrieb, Controlling und Buchhaltung, Auftragsabwicklung und Vertragsmanagement, Terminverwaltung und Groupware. Die ConAktiv All-inclusive-Pakete (Software, Dienstleistung und Servicevertrag) sorgen für ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis.
Connectivity GmbH
Kontakt: Anja Schröder / Marketing
Theodor-Heuss-Anlage 12 • 68167 Mannheim
Telefon: (0621) 77 77 9 – 13 • Fax: (0621) 77 77 9 – 50
mailto:a.schroeder@conaktiv.de

Anja Schröder | Connectivity GmbH
Weitere Informationen:
http://www.conaktiv.de

Weitere Berichte zu: ConAktiv Datensätze ERP-Software Modul

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Brain-Computer-Interface: Wenn der Computer uns intuitiv versteht
18.01.2017 | Technische Universität Berlin

nachricht »Lernlabor Cybersicherheit« startet in Weiden i. d. Oberpfalz
12.01.2017 | Fraunhofer-Gesellschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise