Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

ERP-Software mit neuen und optimierten Funktionalitäten

10.09.2007
Connectivity bringt ConAktiv in neuer Version 7.1
Die ERP-Lösung ConAktiv ist ab sofort in der Version 7.1 verfügbar. Die Software der Connectivity GmbH aus Mannheim bietet Ihren Kunden eine noch vielseitigere Version mit zahlreichen Neuerungen.

Zu den Highlights der Version 7.1 zählt die Kapazitäts- und Auslastungsplanung. Dieses Tool wurde kontinuierlich weiterentwickelt und durch zahlreiche Features erweitert. Mit Hilfe des grafisch orientierten Projektplaners von ConAktiv wird die Planung, Terminierung und Überwachung aller Vorgänge eines Projektes erledigt und die Mitarbeiterauslastung berechnet. Dabei werden Problempunkte bei der Planung farblich gekennzeichnet. Engpässe können frühzeitig erkannt und durch Umplanung der Projekttermine bzw. –vorgänge behoben werden. Bei Kostenüberschreitungen kann angemessen reagiert werden. Die erhöhte Transparenz erlaubt es zu jedem Zeitpunkt den Projekterfolg zu analysieren.

Ein weiterer Schwerpunkt wurde auf das neue Modul Merkmale gesetzt. In den einzelnen ConAktiv-Modulen steht eine Vielzahl von Feldern zur Verfügung, in denen beliebig viele Informationen erfasst und Datensätze kategorisiert werden können. Um diese Informationen noch strukturierter erfassen zu können, hat man in ConAktiv mit dem neuen Modul jetzt die Option, die wichtigsten Daten individuell nach Merkmalsgruppen und Merkmalsuntergruppen einzuteilen. Im Bereich CRM ist es zum Beispiel von großer Bedeutung, mit selbst definierten Merkmalen Kundenadressen qualifizieren zu können. Vorteil diese Moduls ist die vereinfachte Bearbeitung der Merkmale und die Möglichkeit, detaillierte Auswertungen zu generieren.

Übersichtlich und einfach bedienbar ist die aktualisierte Web-Stundenerfassung. Mit der ConAktiv Web-Lizenz können unbegrenzt viele Mitarbeiter via Internet Stunden erfassen und Adressen bearbeiten.

... mehr zu:
»ConAktiv »Datensätze »ERP-Software »Modul

Ein weiterer entscheidender Bestandteil der neuen Version ist die Anlage und der Abgleich von Mandanten. Dies ist besonders für Unternehmen interessant, die mehrere Mandanten, d.h. rechtlich getrennte Unternehmen in einem einzigen ConAktiv-System verwalten und anlegen und darüber hinaus hohe Anschaffungs- und Administrationskosten sparen wollen. Die Einrichtung eines Mandanten erfolgt wesentlich komfortabler und schneller, da man einen bereits bestehenden Mandanten mit Stammdaten, Systemparametern, Einstellungen, Benutzern kopieren kann. Dabei kann festgelegt werden, welche Informationen übernommen werden und welche nicht. Eine große Arbeitserleichterung in diesem Zusammenhang ist auch der automatische Datenabgleich. Daten (z.B.: Adressen), die in einem Mandanten angelegt oder aktualisiert werden, werden sofort nach Speicherung automatisch im anderen Mandanten übernommen. Der Abgleich findet in beide Richtungen statt. Zu jeder Zeit ist ein Zugriff auf gleiche Datensätze garantiert. Ein manueller Datenaustausch ist dabei nicht mehr nötig.

Zusätzlich gibt es eine Vielzahl von Funktionen die das Arbeiten mit ConAktiv weiter verbessert und erleichtert. Weitere Informationen zu ConAktiv 7.1 sind unter www.conaktiv.de hinterlegt. Vorgestellt wird die ERP-Software auch auf der Systems vom 23.10.07 bis 26.10.07 in der Halle A1 auf Stand 138.

Firmenkurzprofil:
Connectivity GmbH konzentriert sich auf die Entwicklung und den Vertrieb der ERP-Software ConAktiv. Im Fokus von Connectivity steht dabei die Geschäftsprozessoptimierung. Die Kunden sind projektorientiert arbeitende Dienstleistungsunternehmen wie Werbeagenturen, Unternehmensberatungen, Ingenieurbüros, IT-Dienstleister und Softwarehäuser. Seit mehr als 10 Jahren setzen Kunden die Software ConAktiv erfolgreich in folgenden Bereichen ein: Projektmanagement und Zeiterfassung, CRM, Marketing und Vertrieb, Controlling und Buchhaltung, Auftragsabwicklung und Vertragsmanagement, Terminverwaltung und Groupware. Die ConAktiv All-inclusive-Pakete (Software, Dienstleistung und Servicevertrag) sorgen für ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis.
Connectivity GmbH
Kontakt: Anja Schröder / Marketing
Theodor-Heuss-Anlage 12 • 68167 Mannheim
Telefon: (0621) 77 77 9 – 13 • Fax: (0621) 77 77 9 – 50
mailto:a.schroeder@conaktiv.de

Anja Schröder | Connectivity GmbH
Weitere Informationen:
http://www.conaktiv.de

Weitere Berichte zu: ConAktiv Datensätze ERP-Software Modul

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Roboter-Navigation über die Cloud
11.12.2017 | Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

nachricht Neuer Kaba Zylinder mit Service-Funktion: Zeitlich begrenzter Zutritt für Servicepersonal
07.12.2017 | dormakaba Deutschland GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Im Focus: Scientists channel graphene to understand filtration and ion transport into cells

Tiny pores at a cell's entryway act as miniature bouncers, letting in some electrically charged atoms--ions--but blocking others. Operating as exquisitely sensitive filters, these "ion channels" play a critical role in biological functions such as muscle contraction and the firing of brain cells.

To rapidly transport the right ions through the cell membrane, the tiny channels rely on a complex interplay between the ions and surrounding molecules,...

Im Focus: Stabile Quantenbits

Physiker aus Konstanz, Princeton und Maryland schaffen ein stabiles Quantengatter als Grundelement für den Quantencomputer

Meilenstein auf dem Weg zum Quantencomputer: Wissenschaftler der Universität Konstanz, der Princeton University sowie der University of Maryland entwickeln ein...

Im Focus: Realer Versuch statt virtuellem Experiment: Erfolgreiche Prüfung von Nanodrähten

Mit neuartigen Experimenten enträtseln Forscher des Helmholtz-Zentrums Geesthacht und der Technischen Universität Hamburg, warum winzige Metallstrukturen extrem fest sind

Ultraleichte und zugleich extrem feste Werkstoffe – poröse Nanomaterialien aus Metall versprechen hochinteressante Anwendungen unter anderem für künftige...

Im Focus: Geburtshelfer und Wegweiser für Photonen

Gezielt Photonen erzeugen und ihren Weg kontrollieren: Das sollte mit einem neuen Design gelingen, das Würzburger Physiker für optische Antennen erarbeitet haben.

Atome und Moleküle können dazu gebracht werden, Lichtteilchen (Photonen) auszusenden. Dieser Vorgang verläuft aber ohne äußeren Eingriff ineffizient und...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Innovative Strategien zur Bekämpfung von parasitären Würmern

08.12.2017 | Veranstaltungen

Hohe Heilungschancen bei Lymphomen im Kindesalter

07.12.2017 | Veranstaltungen

Der Roboter im Pflegeheim – bald Wirklichkeit?

05.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Goldmedaille für die praktischen Ergebnisse der Forschungsarbeit bei Nutricard

11.12.2017 | Unternehmensmeldung

Nachwuchs knackt Nüsse - Azubis der Friedhelm Loh Group für Projekte prämiert

11.12.2017 | Unternehmensmeldung

Mit 3D-Zellkulturen gegen Krebsresistenzen

11.12.2017 | Medizin Gesundheit