Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kosten- und Nutzenbewertung von RFID-Anwendungen

28.08.2007
Im Rahmen eines von der Stiftung Industrieforschung geförderten Projekts entwickelt das Forschungsinstitut für Rationalisierung (FIR) e.V. an der RWTH Aachen eine Methode zur umfassenden Bewertung von RFID-Anwendungen.

Unter Praktikern herrscht weitgehend Einigkeit über die Potenziale der Radio Frequenz Identifikation (RFID) für Unternehmen aller Branchen und Größen, sowohl für Prozess- wie auch für Produktinnovationen. Die Anwendungsbereiche sind auf Grund der Technologiepotenziale äußerst vielfältig und reichen vom klassischen Einsatz in der Logistik wie z. B. dem Behälter-, Waren- und Bestandsmanagement über das Asset Management, bis hin zum Diebstahlschutz, zur Ersatzteilidentifikation oder der Zeiterfassung.

Verschiedene aktuelle Studien belegen, dass die tatsächliche Implementierung von RFID-Lösungen den Potenzialen der Technologie noch hinterherhinkt. Ein Grund dafür sind fehlende Business Cases, da Kosten- und Nutzen einer RFID-Lösung häufig schwer zu ermitteln sind.

Im Forschungsprojekt RFID-EAs (Assessment des RFID-Einsatzes anhand einer Kosten-Nutzenbewertung von RFID-Systemen für mittelständische Unternehmen) wird in vier Betriebsprojekten die Wirtschaftlichkeitsberechnung exemplarisch durchgeführt. Als Pilotpartner konnten die Unternehmen Dalli, Zentis, Bockstiegel sowie das Uniklinikum Aachen gewonnen werden, die ausgewählte Einsatzbereiche untersuchen. Durch die enge Einbindung der Projektpartner wird sowohl die Praxistauglichkeit der entwickelten Methoden wie auch die Anwendbarkeit für kmU sichergestellt.

Kontakt
Dipl.-Wirt.-Ing. Tobias Rhensius MSc
Tobias.Rhensius@fir.rwth-aachen.de
Telefon: +49 (241) 47705-510
Forschungsinstitut für Rationalisierung (FIR) e. V. an der RWTH Aachen
Pontdriesch 14/16
52062 Aachen

Thomas von Salzen | idw
Weitere Informationen:
http://www.fir.de
http://www.aachener-informationstechnologiemanagement.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Saarbrücker Informatiker machen „Augmented Reality“ fotorealistisch
15.02.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung