Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Fraunhofer FIT und DeinSport.net bereichern Outdoor-Sport mit GPS- und Internet-Technologien

09.08.2007
DeinSport.net und das Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT planen eine dauerhafte Partnerschaft. Freizeitsportler werden durch innovative GPS- und Internet-Technologie vernetzt und bei ihren Aktivitäten gezielt unterstützt. Sie können online optimale Gegner, Sportpartner, Betreuer oder Mannschaften finden, Leistungen vergleichen und zu virtuellen Wettkämpfen antreten.

Basis der Zusammenarbeit ist die Zusammenführung der von Fraunhofer FIT und dem Zentrum für Softwarekonzepte Aachen entwickelten Mobota-Plattform mit den Angeboten von DeinSport.net. Mobota ist eine Kombination aus mobiler Applikation für den Outdoor-Sport und serverseitigen Community-Komponenten. Die Mobota-Applikation wird auf einem GPS-fähigen PDA oder Smartphone betrieben und erlaubt eine direkte Kommunikation mit der Serverplattform. Die Applikation ist spezialisiert auf Bewegungssportarten im Freien wie etwa Radsport, Wandern oder Kanu fahren.

"Das Fraunhofer FIT macht mit Mobota einen handelsüblichen PDA zu einem wunderbaren mobilen Sportgerät. Die direkte Kommunikation ohne den Umweg über einen PC und die Mobilität betten sich ideal in unsere Vision der grenzenlosen Vernetzung ein", so DeinSport Geschäftsführer Frank Knobloch. DeinSport ist eine offene Plattform für Sportler und Betreuer im Freizeit- und Gesundheitssport. Sie unterstützt eine Vielzahl von Sport- und Messgeräten und ist offen für jede Sportart. Das Matching, die Onlinefähigkeiten und die Vernetzung bis zum Ort des Geschehens zeichnen die Plattform aus.

"Bei DeinSport steht der Sportler im Mittelpunkt einer offenen Plattform. Gerade die Verbindung von Mobota mit seinen einmaligen Onlinewettkämpfen und der Onlinebetreuung von DeinSport werden den Freizeitsport nachhaltig bereichern", so Wido Wirsam vom Fraunhofer FIT.

Schwerpunkte der Zusammenarbeit von DeinSport.net und Fraunhofer FIT sind die Anbindung der Mobota Client-Applikation an DeinSport, die Standardisierung eines geräteübergreifenden, offenen Datenformats für Leistungs- und Vitaldaten sowie die gemeinsame Entwicklung GPS-basierter Dienste für den Freizeitsport.

>>Über DeinSport.net
DeinSport entwickelt und betreibt eine weitreichend vernetzte Onlineplattform für den Freizeitsport für Sportler und Betreuer. Dahinter stehen die Vision der grenzenlosen Vernetzung des Breitensports und die Mission, die rationalen, emotionalen und sozialen Bedürfnisse aller sportlich aktiven Menschen mit Hilfe moderner Technologien zu unterstützen. Die Prämisse lautet: Im Vordergrund die Menschen, im Hintergrund die Technologien. Durch spezielle Verfahren und Algorithmen unterstützt DeinSport neben Web und Handy eine Vielzahl von Sport- und Messgeräten und Sportarten. Damit sind die Daten, Informationen und Dienste immer dort, wo man sie braucht. Die kostenlose Mitgliedschaft ermöglicht ein reicheres Sporterlebnis, mehr Spaß beim Sport und eine komfortable Sportgestaltung.
>>Über Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT
Zentrales Arbeitsfeld des Instituts ist die Verstärkung menschlicher Kompetenz durch flexible, kontextadaptive Informations- und Kooperationssysteme. Ziel ist die Optimierung der Nutzungs- und Anwendungstauglichkeit von Informationstechnik im Wechselspiel mit Handlungspraxis, Organisation und Prozess. Die rund 110 Wissenschaftler des Instituts sind in den vier Forschungsbereichen Kooperationssysteme, Life Science Informatik, Information im Kontext und Prozessmanagement organisiert und arbeiten unter einer gemeinsamen Leitung eng mit dem Lehrstuhl für Informationssysteme an der RWTH Aachen zusammen.

Kontakt:

Alex Deeg
pr@fit.fraunhofer.de
Telefon: +49 (0) 22 41/14-22 08

Alex Deeg | Fraunhofer-Gesellschaft
Weitere Informationen:
http://www.fit.fraunhofer.de
http://www.deinsport.net

Weitere Berichte zu: DeinSport Freizeitsport Mobota Outdoor-Sport Plattform Vernetzung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Das Start-up inveox will Krebsdiagnosen durch Automatisierung im Labor zuverlässiger machen
15.06.2018 | Technische Universität München

nachricht Fußball durch die Augen des Computers
14.06.2018 | Universität Konstanz

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: AchemAsia 2019 in Shanghai

Die AchemAsia geht in ihr viertes Jahrzehnt und bricht auf zu neuen Ufern: Das International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production findet vom 21. bis 23. Mai 2019 in Shanghai, China statt. Gleichzeitig erhält die Veranstaltung ein aktuelles Profil: Die elfte Ausgabe fokussiert auf Themen, die für Chinas Prozessindustrie besonders relevant sind, und legt den Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und Innovation.

1989 wurde die AchemAsia als Spin-Off der ACHEMA ins Leben gerufen, um die Bedürfnisse der sich damals noch entwickelnden Iindustrie in China zu erfüllen. Seit...

Im Focus: AchemAsia 2019 will take place in Shanghai

Moving into its fourth decade, AchemAsia is setting out for new horizons: The International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production will take place from 21-23 May 2019 in Shanghai, China. With an updated event profile, the eleventh edition focusses on topics that are especially relevant for the Chinese process industry, putting a strong emphasis on sustainability and innovation.

Founded in 1989 as a spin-off of ACHEMA to cater to the needs of China’s then developing industry, AchemAsia has since grown into a platform where the latest...

Im Focus: Li-Fi erstmals für das industrielle Internet der Dinge getestet

Mit einer Abschlusspräsentation im BMW Werk München wurde das BMBF-geförderte Projekt OWICELLS erfolgreich abgeschlossen. Dabei wurde eine Li-Fi Kommunikation zu einem mobilen Roboter in einer 5x5m² Fertigungszelle demonstriert, der produktionsübliche Vorgänge durchführt (Teile schweißen, umlegen und prüfen). Die robuste, optische Drahtlosübertragung beruht auf räumlicher Diversität, d.h. Daten werden von mehreren LEDs und mehreren Photodioden gleichzeitig gesendet und empfangen. Das System kann Daten mit mehr als 100 Mbit/s und fünf Millisekunden Latenz übertragen.

Moderne Produktionstechniken in der Automobilindustrie müssen flexibler werden, um sich an individuelle Kundenwünsche anpassen zu können. Forscher untersuchen...

Im Focus: First real-time test of Li-Fi utilization for the industrial Internet of Things

The BMBF-funded OWICELLS project was successfully completed with a final presentation at the BMW plant in Munich. The presentation demonstrated a Li-Fi communication with a mobile robot, while the robot carried out usual production processes (welding, moving and testing parts) in a 5x5m² production cell. The robust, optical wireless transmission is based on spatial diversity; in other words, data is sent and received simultaneously by several LEDs and several photodiodes. The system can transmit data at more than 100 Mbit/s and five milliseconds latency.

Modern production technologies in the automobile industry must become more flexible in order to fulfil individual customer requirements.

Im Focus: ALMA entdeckt Trio von Baby-Planeten rund um neugeborenen Stern

Neuartige Technik, um die jüngsten Planeten in unserer Galaxis zu finden

Zwei unabhängige Astronomenteams haben mit ALMA überzeugende Belege dafür gefunden, dass sich drei junge Planeten im Orbit um den Säuglingsstern HD 163296...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

Simulierter Eingriff am virtuellen Herzen

18.06.2018 | Veranstaltungen

Künstliche Intelligenz – Schafft der Mensch seine Arbeit ab?

15.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Tag it EASI - neue Methode zur genauen Proteinbestimmung

19.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Live-Verfolgung in der Zelle: Biologische Fussfessel für Proteine

19.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Können Reaktionen in kondensierten Biomaterialien beschleunigt werden?

19.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics