Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Siemens bringt erstes HSDPA-Modul mit 3,6-Mbit/s-Datenübertragungsrate auf den Markt

16.11.2006
Das Funkmodul HC15 von Siemens Automation and Drives (A&D) kombiniert HSDPA-(High Speed Downlink Packet Access)-Technologie mit einer robusten Schnittstellen- und Befestigungstechnik und der Kontrolle über „AT commands“.

Dadurch können Hochgeschwindigkeits-Datenanwendungen, wie etwa Gateways, USB-Modems oder Router, besonders schnell und effizient entwickelt werden. Das neue Funkmodul gehört zum Siemens-Produktportfolio der Wireless Modules, die zum 1.Oktober 2006 dem Bereich A&D zugeordnet wurden.


HC15 bietet eine Download-Datenrate von 3,6 Megabit/Sekunde. Das Modul funkt auf dem 2100-Megahertz-Frequenzband und eignet sich daher für Anwendungen in Afrika, Asien, Europa und dem Nahen Osten. Um die Entwicklung von Anwendungen, die auf Windows basieren, zu erleichtern, besitzt das Modul einen NDIS-(Network Device Interface Specification)-Treiber und eine USB 2.0 Full Speed-Schnittstelle. Außerdem unterstützt Siemens seine Kunden bei der Anwendungsentwicklung durch umfassende Dienstleistungen vom Design-in bis zur Zulassung.

Das Funkmodul HC15 hat die Zulassungen gemäß R&TTE und GCF und entspricht den regionalen Netzbetreiber-Anforderungen in Afrika, Asien, Europa sowie dem Nahen Osten. Zudem erfüllt es die EU-Vorschrift RoHS (Restriction of Specific Hazardous Substances in Electrical and Electronic Equipment).

... mehr zu:
»A&D »Automation »Drives »Funkmodul »Modul

HSDPA ist ein auf dem UMTS-Netzwerk basierender, paketorientierter Datenübertra-gungsstandard mit zehnmal schnellerer Downloadrate als bei UMTS. Die Netzeffizienz für den Netzbetreiber ist doppelt so hoch wie bei einem GSM-basierten Netz. Auf HSDPA-Technologie basierende Applikationen ermöglichen neben der schnelleren Datenübertragung auch eine siebenmal kürzere Latenzzeit im Vergleich zu einem GPRS-Netz. Dadurch eignet sich HSDPA für neue Telekommunikationsdienste wie Live-Streaming von Video und Musik, interaktive Spiele, Hochgeschwindigkeits-Datendownloads sowie Breitband-Internet und E-Mail-Zugang. Nach GSA (Global mobile Supplier Association) sind heute bereits 121 HSDPA-Netze in 55 Ländern im Aufbau.

Leseranfragen bitte unter Stichwort „AD 1316“ an:
Siemens Automation and Drives, Infoservice, Postfach 23 48, D-90713 Fürth. Fax ++49 911 978-3321 oder E-Mail: infoservice@siemens.com

Gerhard Stauß | Siemens A&D Press Release
Weitere Informationen:
http://www.siemens.com/hsdpa-module
http://www.siemens.de/automation/presse

Weitere Berichte zu: A&D Automation Drives Funkmodul Modul

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Saarbrücker Informatiker machen „Augmented Reality“ fotorealistisch
15.02.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung