Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mehr Vertrauenswürdigkeit im elektronischen Datenverkehr

27.10.2006
Hasso-Plattner-Institut tritt TeleTrusT bei

Das Hasso-Plattner-Institut ist TeleTrusT beigetreten, dem Verein zur Förderung der Vertrauenswürdigkeit von Informations- und Kommunikationstechnik. Das HPI bringt mit dem Beitritt seine Forschungen und Entwicklungen zur Sicherheit des elektronischen Datenaustausches in offenen Netzen in den Kompetenzverbund ein. TeleTrusT Deutschland e.V. mit Sitz in Erfurt setzt sich dafür ein, dass auch öffentliche Organisationen und Institutionen in ihrer Informationstechnologie stärker den Aspekt der Vertrauenswürdigkeit berücksichtigen.

TeleTrusT-Geschäftsführer Professor Helmut Reimer begrüßte den Beitritt des Hasso-Plattner-Instituts als 91. Mitglied. Vor allem im Fachgebiet "Internet-Technologien und -Systeme" leiste das HPI bedeutende Beiträge zur Sicherheit des World Wide Web. HPI-Direktor Professor Christoph Meinel bestätigte, dass mit dem virtuellen IT-Sicherheitslabor "Tele-Lab" und mit der Hochsicherheitsschleuse "Lock-Keeper" zwei Entwicklungen vorliegen, die auch von öffentlichen Organisationen und Institutionen einsetzbar sind. Die neuartige Lock-Keeper-Technologie sorgt für den höchstmöglichen Schutz beim Datenaustausch zwischen und innerhalb von Netzwerken, indem sie - anders als herkömmliche Firewalls - das interne Netz vom Internet nicht nur logisch, sondern auch physikalisch abtrennt. Online-Hackern ist somit das Handwerk gelegt.

Profil TeleTrusT Deutschland e.V.

Der gemeinnützige Verein wurde 1989 gegründet, um die Vertrauenswürdigkeit von Informations- und Kommunikationstechnik in einer offenen Systemumgebung zu fördern. Den Anforderungen der täglichen Praxis entsprechend setzt TeleTrusT sich für eine flächendeckende Implementierung von Funktionen der Datenverschlüsselung sowie der Identifikation, Authentisierung und Signatur (I-A-S) in eBusiness-Anwendungen in Wirtschaft und Verwaltung ein. Hierbei spielt Standardkonformität als Basis für interoperable Hard- und Software sowie für Services eine entscheidende Rolle. Zusammen mit Institutionen in anderen Ländern arbeitet TeleTrusT daran, Ziele und Standards innerhalb der Europäischen Union zu harmonisieren. Ein besonderes Anliegen des Vereins ist eine dem konkreten Anwendungszusammenhang angemessene technische und arbeitsorganisatorische Sicherheit.

Profil Hasso-Plattner-Institut GmbH

Das Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik GmbH (HPI) in Potsdam ist Deutschlands universitäres Exzellenz-Zentrum für IT Systems Engineering. Als einziges Universitäts-Institut in Deutschland bietet es den Bachelor- und Master-Studiengang "IT Systems Engineering" an - eine praxisnahe und ingenieurwissenschaftlich orientierte Alternative zum herkömmlichen Informatik-Studium, die von derzeit 360 Studenten genutzt wird. Insgesamt 50 Professoren und Lehrbeauftragte sind am HPI tätig. Es betreibt exzellente universitäre Forschung, auch für erste Adressen der Wirtschaft. Vor allem geht es um Grundlagen und Anwendungen für große, hoch komplexe und vernetzte IT-Systeme.

Hans-Joachim Allgaier | idw
Weitere Informationen:
http://www.hpi-web.de
http://www.teletrust.de

Weitere Berichte zu: Datenaustausch Information TeleTrusT Vertrauenswürdigkeit

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits
15.12.2017 | Forschungszentrum Jülich GmbH

nachricht Neues Epidemie-Management-System bekämpft Affenpocken-Ausbruch in Nigeria
15.12.2017 | Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik