Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Auf einem Rad balancierter Ball im "Virtuellen Labor im Internet"

20.07.2006
Sergey Goncharuk von der Universität Nationale Bergbauakademie, Dnepropetrovsk in der Ukraine, entwickelte als wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Dr. Gerhard Gruhler in dessen Robotik-und Telematiklabor, dem sogenannten "Virtuellen Labor im Internet" eine weitere exemplarische Anwendung für die Ansteuerung eines realen Gerätes und Durchführung eines Versuchs über Internet.

Die ihm gestellte Aufgabe bestand darin, eine Regelung zu programmieren, die einen Ball immer automatisch auf einem Rad balancieren lässt, ohne dass dieser herunterfällt. Von Hand ist dies nicht machbar.

Sergey Goncharuk ist Baden-Württemberg-Stipendiat und Student im Masterprogramm "Computersysteme und Netze" der Nationalen Bergbauakademie. Seit September 2005 befindet er sich an der Hochschule Reutlingen. Beim Jahrestreffen der Stipendiaten im Juli 2006 demonstrierte er seinen Versuch via Internet. Über eine Großleinwand verfolgten etwa 1.100 Teilnehmer, wie er aus der Neuen Aula der Universität Tübingen das sich im Uhrzeigersinn drehende Rad mit Ball obenauf im Labor der Hochschule Reutlingen über Internet ansteuerte, durch Änderung der Parameter das Rad anhielt und wie der Ball über Steuerung auf dem Rad ausbalanciert und gehalten wurde.

Der Besucher des virtuellen Labors kann das Ergebnis der erfolgreich abgeschlossenen Arbeit besichtigen unter http://vvl.reutlingen-university.de -> Demonstrationen -> "Auf einem Rad balancierter Ball". Hier kann der Besucher nicht nur beobachten, sondern ebenfalls die Parameter des Systems ändern und das Ergebnis der Änderung über die Internet-Kamera verfolgen.

... mehr zu:
»Bergbauakademie »Labor

Die Anwendung des virtuellen Labors im Studium liegt im Bereich des E-Learning, indem Praktikumsversuche von zu Hause aus durchgeführt werden können. Die industrielle Anwendung der Telematik ermöglicht Fehlersuche in Anlagen und Maschinen aus der Ferne, in manchen Fällen sogar eine Fehlerbehebung.

Kontakt:
Prof. Dr. Gerhard Gruhler
E-Mail: gerhard.gruhler@reutlingen-university.de
Tel.: 07121/ 271-7048

Rita Maier | idw
Weitere Informationen:
http://vvl.reutlingen-university.de

Weitere Berichte zu: Bergbauakademie Labor

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Brain-Computer-Interface: Wenn der Computer uns intuitiv versteht
18.01.2017 | Technische Universität Berlin

nachricht »Lernlabor Cybersicherheit« startet in Weiden i. d. Oberpfalz
12.01.2017 | Fraunhofer-Gesellschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Neue CRISPR-Methode enthüllt Genregulation einzelner Zellen

19.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Additiv gefertigte Verklammerungsstrukturen verbessern Schichthaftung und Anbindung

19.01.2017 | Materialwissenschaften

Verkehrsstau im Nichts

19.01.2017 | Physik Astronomie