Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Digital und in 3 D: Städte am PC durchwandern - Neue HPI-Technologie reif für den Massenmarkt

07.03.2006


Über jüngste Fortschritte in der Entwicklung und Nutzung dreidimensionaler digitaler Stadt- und Landschaftsmodelle informieren sich bis Mittwoch (8. März) führende Agrar- und Umweltinformatiker am Hasso-Plattner-Institut. Dr. Konstantin Baumann vom Fachgebiet "Computergrafische Systeme" stellte ihnen eine am HPI entwickelte Technologie vor, die es ermöglicht, am Computerbildschirm künftig seine Stadt oder Wohngegend virtuell durchwandern zu können. Eine entsprechende 3 D-Software für München gibt es bereits. Diese Form des "Geotainments" sei reif für den Massenmarkt, sagte Baumann. Er verwies auf Möglichkeiten, mit dieser Technologie die Bürgerbeteiligung an Stadt- und Landschaftsplanungsprozessen zu erleichtern und zu verbessern.



Der HPI-Wissenschaftler sprach vor den Mitgliedern der Gesellschaft für Informatik in der Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft (GIL). Sie haben sich zur 26. Jahrestagung der GIL im Hasso-Plattner-Institut in Potsdam-Babelsberg versammelt. Dort tagen sie seit Montag.

... mehr zu:
»Digital »GIL »HPI-Technologie »Massenmarkt


"Früher waren nur mit großen Aufwand dreidimensionale Geo-Informationen verfügbar zu machen, die meist als Blockmodelle visualisiert wurden. Jetzt steuern wir auf immer intelligentere Nutzungen zu und können am Computer zum Beispiel bereits städtebauliche Planungsvarianten oder Fachinformationen in solchen Umgebungen aufnehmen", betonte Baumann.

Im Moment werde daran gearbeitet, dreidimensionale virtuelle Stadt- und Landschaften auch für die Nutzung mit mobilen Endgeräten wie PDA’s oder Mobiltelefonen zu präparieren. Ein großer Vorteil könne dies bei der Navigation im Auto sein, weil der Fahrer auf seinem elektronischen Gerät die Gegend dann annähernd so sehe, wie er sie auch durch die Windschutzscheibe betrachte.

Ein neuer Trend in der Wissenschaft sei der Verzicht auf photorealistische Darstellung in der Computergrafik. Um bestimmte Informationen und Details hervorzuheben, werde immer mehr dazu übergegangen, Formen und Farben von Stadt- bzw. Landschafts-Elementen zu abstrahieren oder sogar zu reduzieren, erläuterte Baumann. Am HPI wirkt man so bereits an der nächsten Generation von 3 D-Karten mit, wie sie durch GoogleEarth bekannt wurden.

Katrin Augustin | idw
Weitere Informationen:
http://www.hpi.uni-potsdam.de/

Weitere Berichte zu: Digital GIL HPI-Technologie Massenmarkt

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Saarbrücker Informatiker machen „Augmented Reality“ fotorealistisch
15.02.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Latest News

Impacts of mass coral die-off on Indian Ocean reefs revealed

21.02.2017 | Earth Sciences

Novel breast tomosynthesis technique reduces screening recall rate

21.02.2017 | Medical Engineering

Use your Voice – and Smart Homes will “LISTEN”

21.02.2017 | Trade Fair News