Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mobiles Mailen in Echtzeit

18.08.2005



E-Mails auch unterwegs zu empfangen und den aktuellen elektronischen Terminkalender bei sich zu haben, das erlaubt ein neues Software-Paket von Siemens. Im Gegensatz zu anderen Systemen wie dem bei Managern beliebten BlackBerry können Anwender mit der Lösung namens office @vantage auch E-Mail-Anhänge empfangen, bearbeiten und weiter versenden. Die Mails laufen auf dem Büro-PC und parallel am mobilen Endgerät auf. Das System von Siemens Communications funktioniert in allen Mobilfunknetzen sowie mit WLAN und ist auch auf den mobilen Datenturbo HSDPA vorbereitet. Dieser neue Übertragungsstandard bietet beim Download von Daten theoretisch eine maximale Übertragungsrate von 14,4 Megabit pro Sekunde.

... mehr zu:
»Echtzeit »Endgerät »Mail

Siemens liefert den Betreibern ein System, das zu praktisch jedem PDA, Smartphone oder Notebook mit OMA (Open Mobile Alliance) Standard passt – dieser offenen Industrienorm entsprechen heute die meisten Geräte. Der Schweizer Mobilfunkbetreiber Sunrise und der Luxemburger Anbieter VOXmobile bieten die Lösung bereits ihren Kunden an. Je nach Anspruch fahren Unternehmen damit bis zu 30 Prozent günstiger als mit Plattformen anderer Anbieter. Die Anwender haben ihre E-Mails, Kalenderdaten, Kontakte und Aufgaben vollkommen synchronisiert auf dem Rechner im Büro und dem mobilen Endgerät. Nach einer Studie der Marktforscher von Gartner spart jeder Mitarbeiter durch solch eine Lösung durchschnittlich 53 Minuten Zeitersparnis pro Tag. VOXmobile-Kunden haben die Kosten selbst im Griff, da sie die übertragene Datenmenge jederzeit nach Wunsch begrenzen können. Zudem setzt Siemens auf Sicherheit: Alle Transportwege und Dateninhalte werden bis zu dreifach verschlüsselt, die E-Mails auf unerwünschte Werbung (Spam) und Viren geprüft.

Dr. Norbert Aschenbrenner | Siemens InnovationNews
Weitere Informationen:
http://www.siemens.de/innovation

Weitere Berichte zu: Echtzeit Endgerät Mail

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Saarbrücker Informatiker machen „Augmented Reality“ fotorealistisch
15.02.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie