Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

websm.org - Das Informationsportal zu internetbasierten Datenerhebungsverfahren

14.07.2005


Immer mehr Umfragen werden im Web durchgeführt, obwohl aus methodischer Sicht noch viele Fragen offen sind. Das von der EU geförderte Webportal WebSM.org stellt als Plattform der Online-Research-Community ein breites Wissenspektrum zu Methoden webbasierter Befragungen bereit.



Die Bedeutung von internetbasierten Datenerhebungen hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Ungeklärt sind bei dieser Erhebungstechnik nach wie vor viele grundlegende Fragen methodischer Art, was auch nicht weiter überraschen kann, da Onlinebefragungen erst seit vergleichsweise kurzer Zeit in einer relevanten Größenordnung zum Einsatz kommen.



Das von der EU geförderte Drittmittelprojekt Web Survey Methodology Site (WebSM) begegnet dieser Herausforderung, indem es eine breite und tiefgehende Wissensstruktur zu Methoden webbasierter Datenerhebungstechniken in Form eines Onlineportals zur Verfügung stellt. Das Team unter der internationalen Projektleitung von Vasja Vehovar (Faculty of Social Sciences, Centre for Methodology and Informatics, Slovenia) und den nationalen Projektleitern Lars Kaczmirek (Zentrum für Umfragen, Methoden und Analysen, ZUMA, Deutschland), Silvia Biffignandi (University of Bergamo, Department of Mathematics, Statistics, Informatics and Applications,Italy), Gösta Forsman (Linkoeping University, Department of Mathematics, Sweden) möchte mit diesem Portal die Kommunikation zwischen Forschern und Anwendern aus der Wirtschaft fördern und die Forschung auf diesem Gebiet unterstützen. Die ständige Weiterentwicklung des Informationsportals und der Wissensdatenbank stehen dabei im Mittelpunkt des Projektes.

In der Literaturdatenbank beispielsweise sind über 2200 Literaturangaben unter Berücksichtigung verschiedener Aspekte zu recherchieren. Sowohl methodische Aspekte, aber auch Umfragethemen und einiges mehr sind dort als Kategorien aufgeführt. Weitere wichtige Informationen für Online-Researcher finden sich in den Software-Beschreibungen und dem Menüpunkt Community. Hier findet die Online-Research-Gemeinschaft Events, Links und Verweise auf ethische Richtlinien der verschiedenen Interessensgemeinschaften, und natürlich auch eine Mailingliste. In der Mailingliste können personalisierte Benachrichtigungsfunktionen eingestellt werden, so dass dem Interessenten immer die neuesten Einträge zu dem von ihm präferierten Thema per Mail zugeschickt werden.

Natürlich lebt das Portal vom Mitmachen und nicht nur das Forum als Austauschplattform zwischen Praktikern, Forschern und Studenten freut sich über neue Mitglieder, auch das Portal selbst wächst mit zunehmender Unterstützung. Informationen zum Thema "online survey methodology", Literaturhinweise, Manuskripte oder auch Präsentationen sind genauso willkommen wie Hinweise über kommende Veranstaltungen oder Neuigkeiten.

Für weitere Informationen können Sie sich jederzeit an info@websm.org oder direkt an Lars Kaczmirek wenden.

Kerstin Hollerbach | idw
Weitere Informationen:
http://www.websm.org
http://www.gesis.org/

Weitere Berichte zu: Informationsportal Mailinglist Methodology Portal

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits
15.12.2017 | Forschungszentrum Jülich GmbH

nachricht Neues Epidemie-Management-System bekämpft Affenpocken-Ausbruch in Nigeria
15.12.2017 | Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik