Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Unicenter-Lösungen für das Mainframe Output Management

01.03.2005


Versionen 11 von Unicenter CA-Spool, Unicenter CA-View und Unicenter CA-Deliver vereinfachen Anzeige, Archivierung, Druck und Verteilung von Dokumenten


Computer Associates (CA) stellt drei neue Unicenter Output-Management-Lösungen vor, die wichtige Dokumente unternehmenswe it nach einem einheitlichen Konzept speichern, anzeigen, drucken und verteilen. Die plattformübergreifenden Output-Management-Lösungen Unicenter CA-Spool r11, Unicenter CA-View r11 und Unicenter CA-Deliver r11 bieten Anwendern, die mit z/OS Mainframes und in verteilten Unternehmensumgebungen arbeiten, eine pünktliche Ausgabe aktueller Reports und einen vereinfachten Betrieb ihrer IT.

Unicenter CA-Spool verwaltet effizient Druck- und Spool-Aufgaben im gesamten Unternehmen. Unicenter CA-View visualisiert automatisch den Mainframe-Output online. Unicenter CA-Deliver ist ein Online-Report-Managementsystem, das Verteilung, Mitverfolgung und Druck automatisiert.


Dank der Integration mit dem Output Management Web Viewer von CA erlauben die drei Produkte browser- und standardbasierten Web-Services-Zugriff auf Mainframe-Report-Inhalte.

Die neue Version von Unicenter CA-Spool ist mit einer Web-Schnittstelle ausgestattet und optimiert die Steuerung kritischer Prozessabläufe. Berichte, die von Mainframe-Anwendungen im traditionellen, einfachen Textformat erzeugt werden, können damit in aktuelle Standard-Dateiformate wie PDF, HTML und RTF umgewandelt und automatisch per E-Mail zum Desktop eines Benutzers geschickt werden, sodass dieser einfach darauf zugreifen kann. Außerdem wurde die Dokumentensicherheit mit ausgefeilter, lückenloser Verschlüsselung auf dem gesamten Übertragungsweg bis zum Drucker verbessert.

CA erweitert die Funktionalität von Unicenter CA-Spool durch eine Vertriebsvere inbarung mit dem US-amerikanischen Anbieter dokumentenbezogener Software Xenos. CA integriert Schlüsselkomponenten der Xenos d2e Plattform, die Advanced Function Printing (AFP) für die PDF-Dokumentenumwandlung bieten. Mithilfe dieser Lösung können Anwender Index-Informationen extrahieren sowie Legacy-Dokumente ins PDF-Format umwandeln und so Kosten bei Druck und Massenverteilung einsparen.

Die neue Version von Unicenter CA-View, die zurzeit als Beta-Version zur Verfügung steht, bietet flexible Indexierung von Berichten auf der Basis beliebiger benutzerdefinierter Kriterien. Damit können Anwender bestimmte Daten in umfangreichen Berichten schnell suchen, indem sie relevante Felder wie beispielsweise "Kontonummer" oder "Region" als Schlüssel benutzen.

Die neue Version von Unicenter CA-Deliver - ebenfalls als Beta-Version verfügbar - enthält Report-Profile und Verteilungsfunktionen, die Protokollieru ngen und Überprüfungen nach einzelnen Feldern unterstützen. Diese Prüffunktione n sind wichtig für die Einhaltung des Sarbanes-Oxley Act und anderer gesetzlich er Auflagen, die unter Umständen eine sehr genaue Überwachung des Zugriffs auf Inhalte von Berichten vorschreiben.

Unicenter Output-Management-Lösungen sind im Rahmen des FlexSelect Licensing-Pr ogram und der Measured Workload Pricing-Option von CA verfügbar. Bei dieser Option basieren die Lizenzkosten auf der gemessenen Systemnutzung, sodass die Kunden ihre Ausgaben flexibel an veränderte Unternehmensanforderungen anpassen können.

"Kunden suchen nach Wegen, den Output ihrer Mainframe-Systeme zu optimieren, um einen größeren Mehrwert für ihr Unternehmen zu erzielen", kommentiert Georg Lauer, Regional Manager Technology Services bei Computer Associates. "CA erfüllt diese Anforderungen durch kontinuierliche Investitionen in die Fortentwicklung der umfassenden Unicenter Output-Management-Lösungen."

Über Computer Associates:

Computer Associates International, Inc. (NYSE: CA), eines der weltgrößten Unternehmen für Management-Software, bietet Software-Lösungen sowie Services für Infrastruktur-, Sicherheits-, Speicher-, Life Cycle- und Service-Management und hilft so Unternehmen, die Performance, Zuverlässigkeit und Effizienz ihrer IT-Umgebungen zu optimieren. CA mit Hauptsitz in Islandia, New York (USA), wurde 1976 gegründet und betreut heute Kunden in über 140 Ländern.

© Alle erwähnten Firmen-, Waren- oder Dienstleistungsnamen können Warenzeichen oder Dienstleistungsmarken der entsprechenden Eigentümer sein.

Evelyn Angel | CA
Weitere Informationen:
http://www.ca.com

Weitere Berichte zu: CA-Deliver CA-Spool CA-View Output Output-Management-Lösung Unicenter

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Verlässliche Quantencomputer entwickeln
22.02.2018 | Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

nachricht Wie Drohnen die Unterwelt erkunden
21.02.2018 | Technische Universität Bergakademie Freiberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verlässliche Quantencomputer entwickeln

Internationalem Forschungsteam gelingt wichtiger Schritt auf dem Weg zur Lösung von Zertifizierungsproblemen

Quantencomputer sollen künftig algorithmische Probleme lösen, die selbst die größten klassischen Superrechner überfordern. Doch wie lässt sich prüfen, dass der...

Im Focus: Developing reliable quantum computers

International research team makes important step on the path to solving certification problems

Quantum computers may one day solve algorithmic problems which even the biggest supercomputers today can’t manage. But how do you test a quantum computer to...

Im Focus: Innovation im Leichtbaubereich: Belastbares Sandwich aus Aramid und Carbon

Die Entwicklung von Leichtbaustrukturen ist eines der zentralen Zukunftsthemen unserer Gesellschaft. Besonders in der Luftfahrtindustrie und in anderen Transportbereichen sind Leichtbaustrukturen gefragt. Sie ermöglichen Energieeinsparungen und reduzieren den Ressourcenverbrauch bei Treibstoffen und Material. Zum Einsatz kommen dabei Verbundmaterialien in der so genannten Sandwich-Bauweise. Diese bestehen aus zwei dünnen, steifen und hochfesten Deckschichten mit einer dazwischen liegenden dicken, vergleichsweise leichten und weichen Mittelschicht, dem Sandwich-Kern.

Aramidpapier ist ein etabliertes Material für solche Sandwichkerne. Sein mechanisches Strukturversagen ist jedoch noch unzureichend erforscht: Bislang fehlten...

Im Focus: Die Brücke, die sich dehnen kann

Brücken verformen sich, daher baut man normalerweise Dehnfugen ein. An der TU Wien wurde eine Technik entwickelt, die ohne Fugen auskommt und dadurch viel Geld und Aufwand spart.

Wer im Auto mit flottem Tempo über eine Brücke fährt, spürt es sofort: Meist rumpelt man am Anfang und am Ende der Brücke über eine Dehnfuge, die dort...

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - April 2018

21.02.2018 | Veranstaltungen

Tag der Seltenen Erkrankungen – Deutsche Leberstiftung informiert über seltene Lebererkrankungen

21.02.2018 | Veranstaltungen

Digitalisierung auf dem Prüfstand: Hochkarätige Konferenz zu Empowerment in der agilen Arbeitswelt

20.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Von Hefe für Demenzerkrankungen lernen

22.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Sektorenkopplung: Die Energiesysteme wachsen zusammen

22.02.2018 | Seminare Workshops

Die Entschlüsselung der Struktur des Huntingtin Proteins

22.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics