Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mit neuer Programmiersprache für Wirtschaft und Schule auf der CeBIT

07.03.2005


Auf der weltgrößten Fachmesse für Computer und Informationstechnik, der CeBIT, präsentiert die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg vom 10. bis 16. März 2005 in Hannover innovative Leistungen. In der Halle 9 auf dem Stand D04, dem Gemeinschaftsstand "Forschung für die Zukunft" der Bundesländer Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt, stellt sie insbesondere Forschungsprojekte aus der Informatik vor.



InformationMiner - eine interaktive Information-Mining-Plattform



Der InformationMiner ist eine Data-Mining-Software, die zahlreiche Lern- und Analyseverfahren enthält. Mit diesen Datenanalyseverfahren ist es möglich, verborgenes Wissen in heutzutage sehr umfangreich vorliegenden und undurchsichtigen Datenmengen zu entdecken und die versteckt enthaltenen Zusammenhänge freizulegen. Durch das Pipes&Filter-Konzept der Software ist es möglich, Verfahren flexibel zu koppeln. Dies erlaubt im Vergleich zu anderen Data-Mining-Werkzeugen spezielle Fragestellungen zu beantworten, bei denen die Anwendung eines einzelnen Analyseverfahrens nicht mehr ausreicht. Um die konkreten Informationsbedürfnisse der Nutzer in einem Anwendungsfeld besser befriedigen zu können, wurde der InformationMiner als vertikales, konfigurierbares System konzipiert, das vor der Auslieferung domainen-spezifisch zugeschnitten wird. Die Nutzer dieser Data-Mining-Technologie erhalten somit eine auf ihren Sachbereich zugeschnittene Softwarelösung.

"otto" - Die XML-Endnutzerprogrammiersprache für Wirtschaft und Schule

"otto" basiert auf einer algebraischen Abstraktion von XML-Dokumenten und ist auf Tabellen und Dokumente anwendbar. "otto"-Programme zeichnen sich durch eine besonders einfache Programmlogik (Nacheinanderanwendung der Operationen; keine - verschachtelten - Konstrukte wie Schleifen oder Rekursion) aus. In Schulen kann "otto" sowohl in der Unterstufe als auch in höheren Klassenstufen vorteilhaft eingesetzt werden.

Bachelor-/Masterstudiengänge in der technischen Berufsausbildung

Die Universität Magdeburg bietet ein neues Konzept von Bachelor- und Masterstudiengängen für die akademische Ausbildung von Fach- und Führungskräften in der beruflichen Bildung an. Über dieses breit angelegte und auf den europäischen Bildungsraum ausgerichtete Studienangebot wird auf der Computermesse ausführlich informiert. Dazu gehören der Bachelor of Science (B.Sc.) für Berufsbildung in den ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtungen Elektrotechnik und Metalltechnik und der Master of Science (M.Sc.) für betriebliche Berufsbildung und Berufsbildungsmanagement, für das Lehramt an berufsbildenden Schulen sowie in International Vocational Education, einem dualen Studiengang mit der Anglia Polytechnic University Cambridge/Chelmsford.

Waltraud Riess | idw
Weitere Informationen:
http://www.messen-sachsen-anhalt.de

Weitere Berichte zu: Analyseverfahren Bachelor Programmiersprache Science

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Saarbrücker Informatiker machen „Augmented Reality“ fotorealistisch
15.02.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie