Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

IT-Sicherheit mobil überwachen - ISS erweitert Kundenportal für Managed Security Services

03.03.2005


Neuer Service informiert Kunden kostenlos und mobil über den Sicherheitszustand ihrer IT und bietet Risikoanalysen zu neuen Bedrohungen


Internet Security Systems (ISS) stattet das Kunden-Portal für seine IT-Sicherheits-Services (Managed Security Services - MSS) mit neuen Funktionen aus. Ab sofort können Systemadministratoren über mobile Endgeräte wie Handy oder PDA per WAP-Anwendungen (Wireless Application Protocol) auf das Portal zugreifen und sich über den Sicherheitszustand ihrer IT informieren - jederzeit und ohne Zusatzkosten. Zusätzlich benachrichtigt ISS seine Kunden auf diesem Wege über neue Sicherheitsvorkommnisse. Auch die Risikoanalysen und Berichte des ISS-eigenen Forschungs- und Entwicklungsteams X-Force stehen künftig mobil zur Verfügung.

IT-Verantwortliche stehen unter großem Druck, wenn es um die Sicherheit ihrer Systeme geht. Bedrohungen aus dem Internet breiten sich mit hoher Geschwindigkeit aus. Dadurch wird es immer schwieriger, über alle sicherheitsrelevanten Themen und Risiken informiert zu bleiben. Darüber hinaus unterliegen viele Unternehmen rechtlichen Bestimmungen wie Basel II oder Sarbanes-Oxley, die ebenfalls hohe Anforderungen an die IT-Sicherheit stellen.


ISS Managed Security Services erleichtern das tägliche Management der IT-Sicherheit und schaffen Raum für strategische Aufgaben - zum Beispiel Kosten senken, Effizienz steigern oder gesetzliche Bestimmungen umsetzen. Das MSS-Portal von ISS erlaubt es, individuelle Reportings sowohl für die Technik-Abteilung als auch für die Führungsebene zu erstellen. Dadurch sind Unternehmen in der Lage, den Wert ihrer IT-Sicherheit transparent zu machen. Gleichzeitig ist es dank neuer Kommunikationsinstrumente und mobilem Zugang möglich, die IT-Sicherheit rund um die Uhr auch von unterwegs zu überwachen.

"Das Kundenportal der Managed Security Services von ISS ist eine Schlüsselkomponente unserer IT-Sicherheit," erklärt John Ohlman, IT-Risk-Manager der Goodyear Tire & Rubber Company. "Dank ISS Managed Security Services und den Forschungsergebnissen der X-Force sind wir rundum geschützt und zu den wichtigsten Sicherheitsfragen und neuen Bedrohungen bestens informiert. Dass wir unsere IT-Sicherheit ab jetzt mobil überwachen können, gewährt uns größere Flexibilität."

Das Sicherheitsbewusstsein erweitern

Neben der interaktiven, mobilen Kommunikation mit ISS- Experten über nahezu jedes kabellose Endgerät bietet das MSS-Portal sicherheitsrelevante News sowie eine klare graphische Darstellung des Status der IT-Sicherheit. Darüber hinaus hält das Portal umfassende Suchfunktionen zu Sicherheitslücken, Würmern, Viren, Sicherheitsvorfällen und Logs bereit. Dadurch sind Kunden in der Lage, die komplexen Auswirkungen eines Sicherheitsrisikos auf ihr Unternehmen einzuschätzen. Gleichzeitig können Kunden über das MSS-Portal Reports erstellen, um den Wert der IT-Sicherheit sichtbar zu machen. Diese Reports orientieren sich an gesetzlichen Vorgaben und lassen sich auf die Informationsbedürfnisse der verschiedenen Führungsebenen eines Unternehmens zuschneiden.

"Umfassende Forschung ist die wichtigste Waffe im Kampf gegen Sicherheitsbedrohungen," ergänzt Jörg Lamprecht, Geschäftsführer ISS Deutschland. "Kunden, die ihre IT-Sicherheit und damit die Funktionsfähigkeit ihres Business einem externen Dienstleister anvertrauen, sollten immer über den Status ihrer IT-Sicherheit informiert sein und Zugriff auf die neuesten Forschungsergebnisse haben. Wir bieten unseren MSS-Kunden ohne zusätzliche Kosten ständigen Zugang zum Know-how unserer X-Force und zeigen damit unser Engagement als Partner für IT-Sicherheit."

Managed Security Services sind eine Schlüsselkomponente der ISS Proventia Enterprise Secutity Platform (ESP), einer Sicherheitsplattform, die IT-Systeme vorbeugend schützt.

Jörg Lamprecht | ISS Pressestelle
Weitere Informationen:
http://www.iss.net
http://www.ffpr.de

Weitere Berichte zu: Bedrohung ISS IT-Sicherheit Kundenportal MSS-Portal Managed X-Force

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Original bleibt Original - Neues Produktschutzverfahren für KFZ-Kennzeichenschilder
19.01.2018 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

nachricht Fliegen wird smarter – Kommunikationssystem LYRA im Lufthansa FlyingLab
18.01.2018 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, DFKI

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Vollmond-Dreierlei am 31. Januar 2018

Am 31. Januar 2018 fallen zum ersten Mal seit dem 30. Dezember 1982 "Supermond" (ein Vollmond in Erdnähe), "Blutmond" (eine totale Mondfinsternis) und "Blue Moon" (ein zweiter Vollmond im Kalendermonat) zusammen - Beobachter im deutschen Sprachraum verpassen allerdings die sichtbaren Phasen der Mondfinsternis.

Nach den letzten drei Vollmonden am 4. November 2017, 3. Dezember 2017 und 2. Januar 2018 ist auch der bevorstehende Vollmond am 31. Januar 2018 ein...

Im Focus: Maschinelles Lernen im Quantenlabor

Auf dem Weg zum intelligenten Labor präsentieren Physiker der Universitäten Innsbruck und Wien ein lernfähiges Programm, das eigenständig Quantenexperimente entwirft. In ersten Versuchen hat das System selbständig experimentelle Techniken (wieder)entdeckt, die heute in modernen quantenoptischen Labors Standard sind. Dies zeigt, dass Maschinen in Zukunft auch eine kreativ unterstützende Rolle in der Forschung einnehmen könnten.

In unseren Taschen stecken Smartphones, auf den Straßen fahren intelligente Autos, Experimente im Forschungslabor aber werden immer noch ausschließlich von...

Im Focus: Artificial agent designs quantum experiments

On the way to an intelligent laboratory, physicists from Innsbruck and Vienna present an artificial agent that autonomously designs quantum experiments. In initial experiments, the system has independently (re)discovered experimental techniques that are nowadays standard in modern quantum optical laboratories. This shows how machines could play a more creative role in research in the future.

We carry smartphones in our pockets, the streets are dotted with semi-autonomous cars, but in the research laboratory experiments are still being designed by...

Im Focus: Fliegen wird smarter – Kommunikationssystem LYRA im Lufthansa FlyingLab

• Prototypen-Test im Lufthansa FlyingLab
• LYRA Connect ist eine von drei ausgewählten Innovationen
• Bessere Kommunikation zwischen Kabinencrew und Passagieren

Die Zukunft des Fliegens beginnt jetzt: Mehrere Monate haben die Finalisten des Mode- und Technologiewettbewerbs „Telekom Fashion Fusion & Lufthansa FlyingLab“...

Im Focus: Ein Atom dünn: Physiker messen erstmals mechanische Eigenschaften zweidimensionaler Materialien

Die dünnsten heute herstellbaren Materialien haben eine Dicke von einem Atom. Sie zeigen völlig neue Eigenschaften und sind zweidimensional – bisher bekannte Materialien sind dreidimensional aufgebaut. Um sie herstellen und handhaben zu können, liegen sie bislang als Film auf dreidimensionalen Materialien auf. Erstmals ist es Physikern der Universität des Saarlandes um Uwe Hartmann jetzt mit Forschern vom Leibniz-Institut für Neue Materialien gelungen, die mechanischen Eigenschaften von freitragenden Membranen atomar dünner Materialien zu charakterisieren. Die Messungen erfolgten mit dem Rastertunnelmikroskop an Graphen. Ihre Ergebnisse veröffentlichen die Forscher im Fachmagazin Nanoscale.

Zweidimensionale Materialien sind erst seit wenigen Jahren bekannt. Die Wissenschaftler André Geim und Konstantin Novoselov erhielten im Jahr 2010 den...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

Veranstaltungen

15. BF21-Jahrestagung „Mobilität & Kfz-Versicherung im Fokus“

22.01.2018 | Veranstaltungen

Transferkonferenz Digitalisierung und Innovation

22.01.2018 | Veranstaltungen

Kongress Meditation und Wissenschaft

19.01.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

15. BF21-Jahrestagung „Mobilität & Kfz-Versicherung im Fokus“

22.01.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Forschungsteam schafft neue Möglichkeiten für Medizin und Materialwissenschaft

22.01.2018 | Biowissenschaften Chemie

Ein Haus mit zwei Gesichtern

22.01.2018 | Architektur Bauwesen

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics