Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Der Verlag C.H. Beck entscheidet sich für SAP und IDS Scheer im Bereich Honorarabrechnung

18.01.2005


Mit Hilfe von IDS Scheer implementiert der renommierte deutsche Verlag SAP for Media - das SAP-Lösungsangebot für Buch- und Fachverlage


Mit der Honorarabrechnung auf Basis der Anwendung Intellectual Property Management (IPM) der SAP führt der Verlag C.H. Beck zusammen mit IDS Scheer ein Kernstück der neuen SAP-Lösung für Buchverlage ein. Diese wurde auf dem Komplettpaket mySAP Business Suite entwickelt und ermöglicht die ganzheitliche Integration aller Prozesse und Anwendungen eines Verlags. Als weltweiter Partner der SAP AG ist IDS Scheer, der internationale Lösungsanbieter für Prozesse und IT, für die Systemimplementierung und Anpassung verantwortlich.

Buchverlage stehen in einem Markt mit jährlich vielen Tausend Neuerscheinungen vor der Herausforderung, ihre Buchprojekte, beginnend bei der Produktidee, effizient zu managen und während des gesamten Lebenszyklus auf ihre Wirtschaftlichkeit zu überprüfen. Erfolgreiches Agieren erfordert kurze Realisierungszeiten für Buchprojekte und Kostenreduktion im Entstehungsprozess. Unterstützung leistet dabei eine optimale Systemintegration mit einer zukunftsfähigen IT-Struktur.Von besonderer Bedeutung sind die Beziehungen des Verlags zu seinen Autoren als Wertschöpfer der Verlagsleistung. Präzise und korrekt abgerechnete Honorare sind die Voraussetzung für eine produktive Zusammenarbeit zwischen diesen und dem Verlag. "Daher möchten wir unsere Honorarabrechnung auf den modernsten Stand bringen. Über die bekannten Standardaufgaben hinaus sollen auch die notwendige Flexibilität bei Honoraren für Online-Publikationen gewährleistet und das Rechte-Management auf die vielfältiger werdenden Anforderungen ausgerichtet werden", erklärt Dr. Christian Andres, Leiter Informatik des Verlags C.H. Beck, die Entscheidung für die Verlags-Lösung.


"Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit im Fernseh- und Radiobereich haben wir gemeinsam mit der SAP erneut eine Lösung für die Medienbranche positioniert. Es freut uns, dass diese gleich bei einem der renommiertesten deutschen Buchverlage prozessorientiert eingesetzt wird", betont Helmut Kruppke, Vorstandssprecher der IDS Scheer AG. Über die SAP-Lösung werden Buchprojekte in der Realisierung beschleunigt und über ihren gesamten Lebenszyklus transparent und wirtschaftlich abrechenbar. Als Kooperations-Partner übernimmt IDS Scheer im Bereich der Systemeinführung die Optimierung der Geschäftsprozesse in den Verlagen. Dafür, sowie bei der Systemimplementierung und dem Process Performance Monitoring, setzt IDS Scheer die ARIS Process Platform ein.

Irmhild Plaetrich | IDS Scheer AG
Weitere Informationen:
http://www.ids-scheer.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Saarbrücker Informatiker machen „Augmented Reality“ fotorealistisch
15.02.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie