Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Satellitenverbindungen zwischen China und Italien

09.12.2004


Strategisches Partnerabkommen zwischen ChinaSatcom und Eutelsat-Tochter Skylogic für Satellitenverbindungen zwischen China und Italien - ChinaSatcom und Skylogic bauen Zwei-Wege-Breitbandnetz für Geschäftskommunikation, Handel und staatlichen Agenturen auf


Eutelsat’s Breitbandtochter Skylogic und das führende chinesische Telekommunikationsunternehmen ChinaSatcom haben jetzt ein historisches Partnerschaftsabkommen für Zwei-Wege- Satellitenverbindungen zwischen China und Italien für Geschäftskommunikation, staatliche Agenturen und andere professionelle Nutzer in beiden Ländern geschlossen. Der Vertrag wurde von Zhang Hainan, President ChinaSatcom, und Giuliano Berretta, Chairman und Managing Director Eutelsat Italia, in Gegenwart des italienischen Ministers für Handel und Industry, Antonio Marzano, und Jiang Yao Ping, Deputy Minister Information und Industrie, in Peking unterzeichnet.

Von der Satellitenpartnerschaft werden mehrere tausend italienische Unternehmen mit Niederlassungen, Produktionsstätten und Joint-ventures in China sowie chinesische Unternehmen in Europa profitieren. Das Abkommen soll nach den noch notwendigen Zustimmungen der italienischen und chinesischen Behörden schnellstens in die Realität umgesetzt werden. Als Beginn ist Januar 2005 mit einer Schulung chinesischer Ingenieure von ChinaSatcom am Teleport Turin von Skylogic Italia terminiert.


ChinaSatcom

Die China Satellite Communications Corporation ist eine von sechs chinesischen Telekommunikationsunternehmen. Zum Hauptgeschäft von ChinaSatCom gehören satellitenbasierte Kommunikationsdienste wie TV-Übertragungen, mobile Sat-Dienste; VSAT, Audio-, Multimedia- und Datenübertragungen, Netzwerkdienste, 800 MHZ Trunking Dienste sowie satellitenavigation. Angesichts der Wettbewerbssituation optimiert ChinaSatCom seine Geschäftsstrukturen und entwickelt neue Wachstumsfelder. Hierzu gehören ebenso Services aus dem Satellitenumfeld wie integrierte Telekommunikations- und Informationsdienste.

Skylogic Italia

Die in Turin ansässige 100-%ige Eutelsat-Tochter Skylogic Italia betreibt eine der größten Satelliten-Breitband-Plattformen Europas. Die im Jahr 2002 eingerichtete Plattform ist für eine breite Palette von Breitbanddiensten, wie das Multicasting von Audio- und TV-Inhalten sowie Daten, Breitband Internetzugänge (Zwei-Wege und hybride Dienste mit Modem oder ISDN als Rückkanal) und den Betrieb von sicheren VPNs geeignet.

Eutelsat

Eutelsat S.A. ist mit wirtschaftlich nutzbaren Kapazitäten auf 24 Satelliten, deren Abdeckung sich von der Ostküste Nord- und Südamerikas aus bis nach Ostasien erstreckt einer der drei größten Satellitenbetreiber der Welt. Die Satelliten übertragen über 1.450 TV und 750 Radiosendern an mehr als 110 Millionen Kabel- und Satellitenhaushalte und werden für Verteil- und Zuführdienste, Unternehmensnetze, IP-basierte Anwendungen wie High-Speed-Internetzugänge, Multimediadienste, Internet-Backbone-Anbindungen für maritime, terrestrische und Breitbanddienste in Flugzeugen eingesetzt. Eutelsat hat schlüsselfertige Breitbandprodukte (D-STAR, D-SAT und OPENSKY™, SkyplexData) für lokale Behörden, kleine und mittlere Unternehmen, SoHos und Endverbraucher entwickelt. Die italienische Tochter Skylogic Italia betreibt und vermarktet über Multimedia-Plattformen in Frankreich und Italien Breitbanddienste für Standorte in Europa, Afrika, Asien sowie Nord- und Südamerika. Das Unternehmen mit Haupsitz Paris beschäftigt 450 Mitarbeiter aus 25 Nationen und hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2003/2004 einen Umsatz in Höhe von 760 Millionen Euro erzielt. www.eutelsat.com und www.eutelsat.de.

Thomas Fuchs | Eutelsat - Presse
Weitere Informationen:
http://www.eutelsat.de
http://www.eutelsat.com

Weitere Berichte zu: ChinaSatcom Satellit Satellitenverbindungen Skylogic

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Mit wenigen Klicks zum Edge Datacenter
18.02.2018 | Rittal GmbH & Co. KG

nachricht Fingerabdrücke der Quantenverschränkung
15.02.2018 | Universität Wien

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics