Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mobilträume in der dritten Dimension

06.10.2004


Auf neuesten High-Tech via Mobiltelefon schnell und unkompliziert zugreifen ist der Traum vieler Handy-Besitzer. Das zeigt das große Interesse des Publikums an multifunktionalen Pocketgeräten auf Fachmessen wie der CeBIT oder auch der Photokina. Mit der Kombination von Internet und digitalem Mobilfunk können in naher Zukunft viele Anwender weltweit über völlig neue Funktionalitäten verfügen, wie multimediale Informationen, Handelsdienstleistungen und Unterhaltungsservice. Doch trotz steigender Leistungsfähigkeit der Übertragungsnetze werden die Mobilfunkdienste von Morgen nur erfolgreich sein, wenn sie den individuellen Interessen und Ansprüchen vieler Benutzer entsprechen. Hier bieten netzwerkbasierte Geographische Informationssysteme (GIS) bereits komplexe IT-Lösungen an, um mobile Prozesse in Beruf und Freizeit optimal zu bewältigen. So etwa in der Telekommunikation, im Verkehr, Tourismus und in der Umwelt. Die große Herausforderung lautet, solche Systeme für alle handelsüblichen Endgeräte zu entwickeln und damit einen globalen Massenmarkt zu erreichen. Welche ausgereiften Technologien sich für mobile Endgeräte gewinnbringend nutzen lassen, zeigt der


2D/3D Mobile Computing Kongress 2004,
interaktiv und mobil - die neue Dimension der Kommunikation
Zeit: Freitag, 22. Oktober 2004

Ort: Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung, Fraunhoferstraße 5, 64283 Darmstadt

Auf der Veranstaltung berichten bekannte Fachleute aus der Industrie und Wissenschaft von den aktuellen und künftigen Herausforderungen an die neue Mobilfunkgeneration. So wird beispielsweise Dr. Andreas Binder von der Vodafone Pilotentwicklung GmbH, München aufzeigen, welche realen Chancen das mobile Internet von Morgen bietet. Wie neuartige Schnittstellen für Benutzer durch die innovative Technologie der Augmented Reality aussehen können, berichtet Prof. Dr. Schmalstieg von der Universität Wien. Dr. Uwe Jasnoch von der GIStec GmbH, Darmstadt beleuchtet den Einsatz von multimedialen 3-D-Daten, die sich individuell, ortsbezogen und zielgerichtet abrufen lassen. Weitere Referenten berichten über neuartige Visualisierungs- oder Interaktionstechnologien für das mobile Computing. Ferner erhalten die Teilnehmer der Fachtagung durch Live-Demonstrationen einen umfassenden Einblick in aktuelle Anwendungen im Umfeld interaktiver Multimedia-Systeme und graphischer Datenverarbeitung.

Die Themen der weiteren Vorträge sowie detaillierte Informationen über den Kongress 2D/3D Mobile Computing Kongress 2004 erhalten Sie im Internet unter der URL: http://www.mc-kongress2004.de

Wir möchten Sie bitten, sich online unter oben genannter Webadresse oder per Fax (06151/155-446), per E-Mail (Bernad.Lukacin@igd.fraunhofer.de) oder telefonisch (06151/155-146) anzumelden.

Kontakt
Jörg Sahm
Fraunhofer IGD
Telefon: +49 (0) 6151/155-645
Fax: +49 (0) 6151/155-139
E-Mail: joerg.sahm@igd.fraunhofer.de

Bernad Lukacin | idw
Weitere Informationen:
http://www.mc-kongress2004.de
http://www.igd.fhg.de
http://www.rostock.igd.fhg.de

Weitere Berichte zu: Computing Endgerät Graphische Datenverarbeitung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Saarbrücker Informatiker machen „Augmented Reality“ fotorealistisch
15.02.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie